7 schöne Parks in Köln Park-Time

Park, Köln, Grüne Ecken – ©Unsplash

Wer ins Grüne will und ein bisschen Vitamin D tanken möchte, der muss gar nicht großartig wegfahren. Köln hat den Vorteil, dass es genug grüne Fleckchen gibt, wo man einfach mal dem Großstadttrubel entfliehen kann. Also egal ob ihr euch die Laufschuhe für eine sportliche Runde anzieht oder doch lieber gemütlich spazieren gehen wollt – Hauptsache ihr genießt die Parks an der frischen Luft!

Rosengarten – ©Unsplash
Dem Himmel ein Stück näher

Rosengarten Agnesviertel

Kontakt Neusser Wall 33, 50670 Köln
Öffnungszeiten Mo-So:Immer

Am Neusser Wall in der Nähe des Lentparks findet ihr den Rosengarten. Ich liebe es hier und für mich strahlt dieses grüne Fleckchen einfach eine gewisse Ruhe aus. Vielleicht liegt es an den Überresten der kleinen Festung Fort X oder aber an der gepflegten Anlage an sich. Idyllisch, sauber und toll angelegt erstrahlen hier prächtige Rosen im Sommer. Aber auch wer mit Kindern unterwegs ist, der kann dem kleinen Spielplatz einen Besuch abstatten und die frische Luft genießen.

parks in koeln 6 artikel
Neue Perle zwischen Nippes und Ehrenfeld

Blücherpark

Kontakt Parkgürtel, 50823 Köln

Der Blücherpark war für mich lange eher im Hinterkopf abgespeichert. Seitdem ich mit dem Fahrrad mehr oder weniger spontan hier vorbei bin, bin ich jedoch positiv überzeugt worden. Mit einem eigenen Biergarten und den Fontänen in der Mitte des Weihers fühlt man sich hier definitiv wohl. Egal ob für den ein oder anderen Spaziergang mit Hund oder eine schnelle Joggingrunde – der Blücherpark ist für beides ideal geeignet.

versteckte paradiese koeln 1 artikel
Der Alleskönner

Stadtwald

Kontakt Kitschburger Str., 50935 Köln
Öffnungszeiten Mo-So:Immer

Für mich ist der Stadtwald einer meiner liebsten grünen Plätze in Köln. Der Stadtwald ist ideal: gut zu erreichen, ein idealer Ausgangspunkt für eine große Laufrunde und wenn man Lust hat kann man schnell beim Lindenthaler Tierpark vorbeischauen und den süßen Ziegen und co einen Besuch abstatten! Aber nicht nur das, denn ihr könnt um den Weiher spazieren, am Wochenende beim Markt vorbeischauen oder aber den Skatern an der Stadtwaldrampe zuschauen.
Auch Hundebesitzer sind im Stadtwald willkommen, denn es gibt eine eigene Freilauffläche für unsere geliebten Vierbeiner.

Laufen, Köln, Weiher – ©Unsplash
Laufen in toller Kulisse

Decksteiner Weiher

Kontakt Militärringstraße, 50937 Köln

Entlang des lang gestreckten Weihers kann man herrlich laufen oder spazieren gehen. Egal zu welcher Jahreszeit – hier ist es immer schön. Im Herbst, wenn die Bäume ihre goldenen bis braunen Blätter tragen, könnt ihr zudem Kastanien sammeln. Zusätzlich zum Geißbockheim, findet ihr am Decksteiner Weiher auch das Haus am See, wo ihr euch beim Minigolf austoben oder aber ein Tretboot ausleihen könnt. Ich gehe hier am liebsten laufen oder mit meinem Hund spazieren und genieße die Ruhe.

Hiroshima Nagasaki Park – ©Unsplash
Grüne Lunge

Hiroshima-Nagasaki Park

Kontakt Universitätsstraße 22a, 50923 Köln
Weitere Informationen

Durch die zentrale Lage und den schön angelegten Weiher eignet sich der Park ideal als Ausgangspunkt für Spaziergänge oder aber als Ausrede, um sich im Anschluss etwas Leckeres in einer der vielfältigen Restaurants im belgischen Viertel zu gönnen. Als Verlängerung kann man anschließend weiter Richtung Mediapark oder aber in Richtung Lindenthal flanieren. Wer kurz einmal dem Trubel der Stadt entfliehen möchte, aber nicht allzu weit weg will, der ist hier genau richtig.

parks in koeln 4 artikel
Ein Park mit bester Aussicht!

Rheinpark

Kontakt Rheinpark, 50679 Köln

Hier ist zwar viel los – besonders wenn die Sonne so manche Besucher nach draußen lockt, aber bei dem angebotenen Panorama ist das natürlich kein Wunder. Vom Skatepark aus könnt ihr immer rechtsrheinisch am Rhein entlang schlendern. Gut kombinieren lässt sich der Rheinpark mit einem anschließenden Besuch im Zoo oder in der Flora. Denn mit dem Fahrrad erreicht ihr beides zügig, sobald ihr die Zoobrücke überquert.

Fort Koeln geheimtipp 16
Unterschätzte Schönheit

Römer- & Friedenspark

Kontakt Hans-Abraham-Ochs-Weg 1, 50678 Köln
Öffnungszeiten Mo-So:Immer

Der Friedenspark ist zwar klein im Vergleich zu anderen Parks, aber er strahlt ein entspanntes Flair aus. Ihr findet den Park mitten in der wunderschönen Südstadt. Das besondere des Friedensparks ist neben den verwinkelten Wegen, dem historischen Fort auch das Adlerdenkmal. Dieses erinnert an die Gefallenen des ersten Weltkriegs. Außerdem ist es hier nicht überlaufen und ihr könnt entspannt euren Spaziergang zum Rhein weiterführen. Zum Rheinufer ist es nämlich nur ein Katzensprung!

Parks, köln – ©Unsplash
© Unsplash

Köln ist nicht ohne Grund für die schönen grünen Fleckchen und Parks bekannt! Egal ob allein, mit Freunden oder vierbeinigen Begleitern – unsere Kölner Parks laden definitiv zum Verweilen ein. Also auf geht’s raus in die Natur inmitten des Großstadtdschungels!

Und jetzt ab ans Wasser!