7 Sonnenplätze für den perfekten Feierabenddrink Für die langen warmen Sommerabende

Heute ist Sommeranfang und somit naht auch der Höhepunkt der „Draußen-Saison“. Was gibt es schöneres, als am Wochenede oder auch gerne in der Woche nach getaner Arbeit, als sein kühles Blondes bei schönstem Sonnenschein draußen zu genießen?! Richtig – nicht viel! Daher empfehlen wir euch, für eure weitere Planung, 7 Sonnenplätze, wo ihr gemütlich ein Feierabend-Kölsch trinken könnt.

Drinks und Beats

Bumann & Sohn

Kontakt BARTHOLOMÄUS-SCHINK-STRASSE 2, 50825 KÖLN
Öffnungszeiten Mo-Sa:18:00-23:00 So:Geschlossen
Weitere Informationen

In Ehrenfeld, nähe des S-Bahnhofs, gibt es das Bumann & SOHN. Wenn es einen Ort gibt, an dem ihr einen entspannten Abend verbringen sowie tanzen könnt, dann das Bumann! Dort könnt ihr ab 17 Uhr draußen im Biergarten sitzen, der „chill atmosphere“ bietet, und zu späterer Stunde zwischen Bar & Dj-Pult tanzen.

Büdchensommer

Büdchen am Nikolausplatz

Kontakt REMIGIUSSTR. 59, 50937 KÖLN
Öffnungszeiten bei guten Wetter:15:00-18:00
Weitere Informationen

Etwas versteckt im Familienviertel Sülz steht das „Büdchen am Nikolausplatz“. Für alle Nicht-Kölner oder neu Zugezogenen: das ist das Kölsche-Wort für Kiosk. Oder wie die Berliner sagen würden „Späti“. Zwischen Luxemburger und Berrenrather Straße steht das liebevoll dekorierte Büdchen in seinem hellblauen Anstrich und lädt auf eine Pause ein.

Domblick

Rheinboulevard

Kontakt Hermann-Pünder-Straße 2, 50679 Köln
Weitere Informationen

Vom Rheinboulevard hat man den wohl berühmtesten Ausblick auf Köln – die Hohenzollernbrücke und den Dom. Seit die Treppen vor gut drei Jahren erbaut wurden, ist die Schäl Sick um einen Sonnenplatz reicher. Und im Kölner Raum ist es bekannt, dass man dort die Abendsonne und den Blick auf die schönere Rheinseite hat.

Biergartenparadies

Stadtgarten

Kontakt Venloer Str. 40, 50672 Köln
Weitere Informationen

Zum Stadtgarten zählt für den Kölner nicht nur der Park nähe des West-Bahnhofs, sondern auch die Gastronomie auf der Ecke zur Venloer Straße. Dieser hat kulinarisch richtig was zu bieten. So lässt es sich im Grünen auch mal länger verweilen.

Südstadtfeeling

Eierplätzchen am Ubierring

Kontakt Mainzer Str. 57, 50678 Köln
Weitere Informationen

Wenn ihr von der Endstation der KVB-Linie 15 bisher nur bis zum Rheinauhafen gelaufen seid, solltet ihr das nächste Mal vorher rechts abbiegen. Denn dort geht es zum Eierplätzchen am Römerpark. Der öffentliche Bücherschrank sorgt für Lesestoff in eurer Pause und wenn ihr Glück habt spielt am Abend die „Eierplätzchenband“ aus ihrem kubanischen Repertoire.

Unikölsch

Mauer an der Uni-Mensa

Kontakt Zülpicher Str. 70, 50937 Köln

Auf der von Kioske übersäten Zülpicher Straße findet ihr die Mauer auf der gegenüberliegenden Seite der Uni-Mensa. Dort sitzen an Sonnenabenden unzählige Menschen mit einem Kiosk-Bier in der Hand. Für den Hunger gibt es zudem genügend Döner- und Falafel-Anbieter, die fußläufig zu erreichen sind.

Der schönste Blick auf Köln

Poller Wiesen

Kontakt Alfred-Schütte-Allee 20A, 50679 Köln
Öffnungszeiten Mo-So:Immer
Weitere Informationen

Von der Südstadt aus einmal über die Südbrücke und schon ist man in einer anderen Welt. Gefühlt endlose Weiten offenbaren sich einem und nichts versperrt einem den Blick auf die Skyline von Köln. Zwischen Kite-Drachen, direkt unten am Rheinufer, ist es, als habe man den Kurzurlaub schon fast angetreten. Es ist genügend Platz für alle da und grillen lässt es sich hier auch prima. Wenn dann auch noch aus der Ferne das Blöken der Schafe zu hören ist, spätestens dann weiß man: „Wat is dat schön hier bei uns in Kölle!“

Und jetzt auf zum Rhein!