7 TIPPS FÜR EURE WOCHE IN KÖLN Eine Woche voller Ideen

Die Woche in Köln – ©Unsplash

Herzlichen Willkommen im schönen Monat Juni! Doch ehe man sich versieht, ist das erste
Wochenende vorüber und der Montag steht wieder vor der Tür. Aber wieso deswegen
Trübsal blasen? Denn ihr habt es selbst in der Hand, euch jeden Tag mit einer Kleinigkeit
zu schmücken, die euch gut tut, inspiriert oder treiben lässt. Falls ihr dabei ein wenig Hilfe
benötigt, seid ihr mit diesen sieben kleinen Tipps vielleicht an der richtigen Adresse.

Wochenmarkt – ©Unsplash
© Unsplash
Wochenmarkt am Wilhelmsplatz in Nippes

Montag

Kontakt WILHELMPLATZ, 50733 KÖLN
Öffnungszeiten Mo-Fr:07:00-13:00 Sa:07:00-14:30
Weitere Informationen

Wir starten in die Woche mit einem kleinen erfrischenden Besuch auf dem Wochenmarkt in Nippes. Die wuselige Atmosphäre der unterschiedlichsten Stände, motivierten
Marktschreiern, tollen Gerüchen und vielen Menschen, lässt einen morgens direkt mit guter Stimmung wach werden. Dieser Markt ist für seinen liebevollen Trubel bekannt. Hier
könnt ihr euch mit frischem Obst, Gemüse, Brot oder Fisch und Fleisch eindecken. Aber auch andere Händler halten Klamotten, Stoffe oder tolle Blumen für euch bereit.
Selbstverständlich ist auch für den ersten Kaffee und Frühstück auf die Hand gesorgt. Wenn ihr noch mehr Wochenmärkte erkunden wollt, schaut auch gerne hier vorbei!

pottery art café your life, your style! – ©pottery art café
© pottery art café
Pottery Art Café

Dienstag

Kontakt Arndtstraße 2, 50676 Köln
Weitere Informationen

Lasst uns heute kreativ werden! Frühstücksschalen oder Kaffeebecher kann man wirklich nie genug haben, oder? Wie wäre es jedoch einmal mit einer selbstkreierten Variante? Im Pottery Art Café könnt ihr Keramik selber bemalen. Zur Zeit läuft das Ganze über Abholung: Teller, Becher, Salatschüsseln oder Vasen, das Geschirr nehmt ihr samt Malequipment, bestehend aus Farben und Pinseln mit nach Hause. Tobt euch künstlerisch aus, bringt dann das gestaltete Geschirr und die Utensilien zurück. Vor Ort wird eure Keramikkreation von den Profis gebrannt, sodass sie schließlich für euren eigenen stolzen Gebrauch oder als Geschenk in einer anderen Küche zum Einsatz kommen kann.

FOBI, Rodenkirchen – ©Unsplash
© Unsplash
Schlendern durch den Forstbotanischen Garten

Mittwoch

Kontakt Schillingsrotter Str. 100, 50996 Köln
Öffnungszeiten Mo-So:Immer

Reisen ist ja gerade nicht so einfach, leider… Im Forstbotanischen Garten könnt ihr euch, umgeben von verschiedenen einheimischen aber auch tropischen und internationalen Pflanzen, in euer Urlaubsziel träumen. Die vielseitige Pflanzenpracht aus afrikanischen Affenbrotbäumen, imposanten Bambusalleen, dem verwunschenen Rosengarten und den japanischen kleinen Tempeln, begrüßen euch im Garten des Stadtteils Rhodenkirchen. Frei umher laufende Pfaue mit ihrem eindrucksvollen Gefieder und bunte exotische Gewächse aus aller Welt, können einem dann doch auch in der großen Stadt Köln einen kurzen Moment das Gefühl der Ferne entlocken.

Geheimtipp Tipp Koeln Essen Laden Supermarkt Biomarkt Wochenende – ©The Good Food
© The Good Food
Ein Kochabend mit geretteten Lebensmitteln

Donnerstag

Kontakt Venloer Str. 414, 50825 Köln
Öffnungszeiten Mo-Sa:11:00-19:00 So:Geschlossen
Weitere Informationen

Kochen ist für viele von uns, gerade zu dieser Zeit, das Highlight des Tages. Aber wer kennt es nicht, dass einem nach der Zeit auch langsam die Ideen ausgehen? Lasst euch doch einfach mal inspirieren: Im Laden The Good Food in Ehrenfeld und Sülz könnt ihr durch einen selbstbestimmten Preis “Was es dir wert ist” jegliche Art von Lebensmitteln ergattern. Liebe auf den zweiten Blick, so heißt es: Frisches Obst und Gemüse, Konserven, Brot oder Snacks. Hier findest du immer Überraschungen, die dir vielleicht in deiner Kochideenflaute auch mal auf die Sprünge helfen. Natürlich schmeckt das Essen dann besonders gut, schließlich landet so weniger in der Tonne! Das Konzept und die Idee könnt ihr auch gerne nochmal in unserem Artikel über The Good Food nachlesen.

Filmpalette Koeln 1 Artikel – ©Filmpalette Köln
© Filmpalette Köln
Kinoabend mit Popcorn und einem guten Film

Freitag

Kontakt Lübecker Str. 15, 50668 Köln
Weitere Informationen

Geht man an dem wunderschönen Altbau vorbei, erwartet man darin nicht unbedingt ein Kino. Zwischen dem Hansaring und dem Ebertplatz und direkt am Café Schmitz liegt das Filmkunstkino. Die Filmpalette besteht bereits seit den 1950er Jahren und das Flair dieser Zeit kann man im „historischen“ Saal auch noch spüren. Perfekt für einem Kinoabend am Freitag!

Erdbeeren, Köln – ©Unsplash
© Unsplash
Blumen und Erdbeeren pflücken

Samstag

Kontakt Gut Clarenhof 1, 50226 Frechen 02234 959620
Öffnungszeiten Mo-Fr:08:30–19:00 Sa:08:00–19:00 So:10:00–19:00
Weitere Informationen

Nicht weit entfernt von der Stadtmitte gibt es das Gut Clarenhof. Nach 20 Minuten Fahrt kann man die Weite der Felder schon sehen. Einmal tief die gute Landluft einatmen und los geht’s: Hier könnt ihr Blumen selber pflücken, bald wieder Erdbeeren vom Feld sammeln, im Hofladen stöbern, um dort Spargel oder frische Milchprodukte zu kaufen. Ein Erlebnis, das einen aus dem Stadttrubel entfliehen lässt. Mit Kindern oder ohne, jung oder alt, jeder Naturbegeisterte findet hier das Richtige für einen entspannten Samstag.

Otto Maigler See – ©Unsplash
© Unsplash
Sonntagsspaziergang um den Otto-Maigler-See

Sonntag

Kontakt Zur Gotteshülfe 55, 50354 Hürth
Weitere Informationen

Spazieren, spazieren, spazieren… tagein, tagaus. Manche lieben es, haben es in der letzten Zeit lieben gelernt, andere können das Wort “Spaziergang” schon lange nicht mehr
hören. Früher war ein Sonntagsspaziergang bei vielen eine schöne Tradition. Warum sollten wir diese aber über den Haufen werfen? Schließlich gibt es immer noch viel zu
entdecken: Neue Wege, Pfade und Gewässer. Einer davon ist der Rundgang um den Otto-Maigler-See. Still und von Wald umgeben liegt der See im Stadtteil Hürth. Eine Runde die Füße vertreten, die Ruhe genießen und frische Luft schnappen! Bei sommerlichen Wetter können wir uns natürlich hier auch wieder in den Sand im dazugehörigen Strandbad legen und im Beachclub des Sees unsere Limonade schlürfen.