Ablenkung garantiert!

Ablenkung garantiert!Die 7 besten Trash-Serien auf Netflix

Obwohl wir momentan so gut wie den ganzen Tag zuhause bleiben müssen, kann der Alltag während der Quarantäne trotzdem sehr stressig sein. Das angeordnete Home Office mindert schließlich nicht den beruflichen Leistungsdruck und kann vor allem in Haushalten mit Kindern sehr anstrengend sein. Außerdem ist der gegenwärtige Zustand der Isolation für einige von uns eine sehr schwierige Zeit, denn wenn man seine liebsten Menschen ganz plötzlich nicht mehr um sich herum versammeln kann, knabbert das an der Psyche. Deswegen haben wir euch jetzt unsere 7 Tipps für die besten Trash-Serien auf Netflix zusammengestellt, die es garantiert schaffen werden, euch von dem ganzen Corona-Stress abzulenken!

RuPaul’s Drag Race

Trash, Netflix, TV. Drag Queen

In der amerikanischen Reality-TV-Show RuPaul’s Drag Race treten in jeder Staffel zehn bis 15 Drag Queens gegeneinander an, um für den Titel „America’s Next Drag Superstar“ zu kämpfen. Wie man es bereits aus Formaten wie Germany’s Next Topmodel kennt, müssen die Kandidatinnen in jeder Folge verschiedene Challenges absolvieren und werden am Ende jeder Episode aufgrund ihrer Leistungen kritisch bewertet und eventuell eliminiert. Besonders faszinierend sind dabei die Ball-Challenges (im Sinne von Tanzbällen gemeint), bei denen die Kandidatinnen drei selbst-geschneiderte Outfits zu einem bestimmten Motto präsentieren müssen und dabei oft unglaubliche Ergebnisse abliefern. Langeweile kommt hier ganz sicher nicht auf, denn Drama gibt es in der Serie immer zu genüge! Denn wenn es nicht gerade ein Streit ist, den die Drag Queens untereinander austragen, dann reicht schon die aufgedrehte, extrovertierte und vor allem lustige Art der Queens selbst aus, um die Zuschauer gekonnt zu unterhalten. Auf Netflix gibt es derzeit alle elf Staffeln, also nichts wie ran da!

South Park

South Park, Köln, Trash

© South Park

South Park dürfte wohl den meisten Leuten ein Begriff sein, denn die Kult-Serie gibt es bereits seit 1997 und läuft aktuell in der 23. Staffel. Die Animationsserie dreht sich um das Leben der vier vorpubertären Jungen Stan, Kyle, Eric und Kenny, welche die Grundschule in dem fiktiven amerikanischen Bergstädtchen South Park, Colorado besuchen. Durch ihre Augen erlebt der Zuschauer Konfrontationen mit teilweise heiklen und gesellschaftlich relevanten Themen, welche immer auf eine satirische Art und Weise und mit einer großen Portion schwarzem Humor dargestellt werden. Gerade wegen diesem speziellen, sehr aggressiven Humor ist die Serie schon des Öfteren in die öffentliche Kritik geraten, was teilweise sogar zum Verbot einzelner Folgen führte. Andererseits erhielt sie aber auch einiges an Lob, denn hier werden wirklich schwierige gesellschaftliche Probleme vermittelnd aufgearbeitet. Falls ihr South Park nicht sowieso schon von vorne bis hinten durchgeschaut habt, macht euch am besten selber ein Bild! Bei Netflix findet ihr momentan Staffel eins, 19 bis 21 sowie die beliebtesten Folgen. Falls ihr Lust auf noch mehr habt, könnt ihr alle Folgen aller Staffeln komplett kostenlos auf deren Homepage sehen!

Liebe macht blind

Liebe, Trash, Cologne, Köln, Corona

Die Netflix-Original-Serie „Liebe macht blind“ hat bereits Anfang des Jahres für viel Trubel in den sozialen Netzwerken gesorgt, denn das Konzept der Reality-Dating-Show ist wahrhaft spektakulär: 30 Männer und Frauen daten sich zehn Tage lang im Speed-Dating-Style, wobei sie sich in bestimmten Kabinen befinden, wo sie zwar ungestört miteinander reden können, sich jedoch nicht gegenseitig sehen können. Das Aussehen des potenziellen Partners rückt somit in den Hintergrund und der Fokus liegt allein auf der verbalen Kommunikation zwischen den Kandidaten. Die Männer können dabei wann immer sie sich bereit dazu fühlen der Frau, der sie sich am meisten verbunden fühlen, einen Heiratsantrag machen. Wenn die Frau den Heiratsantrag annimmt, dürfen sich die beiden frisch Verliebten das erste Mal sehen und bekommen einen Urlaub in einem traumhaften Resort geschenkt, in welchem sie sich gegenseitig besser kennenlernen können. Vier Wochen nach Beginn des Datings steht dann tatsächlich die Hochzeit an: werden die Kandidaten tatsächlich heiraten oder sich noch an ihrem Hochzeitstag trennen? Bisher gibt es eine Staffel auf Netflix, bald sollen jedoch noch eine zweite und dritte Staffel folgen.

Chewing Gum

Trash, Corona, Köln, Netflix

Die britische Comedy-Serie Chewing Gum spielt in einer Sozialwohngegend im östlichen Teil von London und handelt von der 24-jährigen Tracey, die mit ihrem neuen Freund Ronald ihre Jungfräulichkeit verlieren möchte und dafür erst einmal ihre sexuellen Bedürfnisse entdecken muss und wie diese funktionieren. Dies stellt sich jedoch als eher schwierig heraus, denn Traceys Familie ist streng religiös und durchaus verklemmt. Außerdem bekommt Tracey jedes Mal, wenn sie sexuell erregt ist, Nasenbluten. Auch Ronald stammt aus einem streng religiösen Haushalt und möchte eigentlich keinen Sex vor der Ehe, was ihre Beziehung zusätzlich verkompliziert. Tracey wendet sich während der gesamten Serie immer wieder an die Zuschauer, um ihre aktuelle Situation zu kommentieren, was eine Bindung zwischen Traceys Figur und den Zuschauern schafft. Die Serie streckt sich über zwei Staffeln, welche es beide auf Netflix gibt.

Spongebob Schwammkopf

Derie, Köln, Corona, Trash, Spongebob

Spongebob Schwammkopf ist eine Zeichentrickserie, zu der ich wahrscheinlich gar nicht mehr viel schreiben muss. Denn wahrscheinlich hat der lustige und aufgedrehte Spongebob die meisten von uns schon seit 1999 durch unsere Kindheit und Jugend begleitet. Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn. Dass die Serie auch heute noch super beliebt und brandaktuell ist, zeigen unter anderem die tausenden von Memes, die aus der Serie erstellt wurden und in den sozialen Netzwerken kursieren. Denn der Humor in Spongebob ist zeitlos, und auch als erwachsener Mensch kann man hier immer wieder mitlachen – vor allem, wenn man mal wieder ein bekanntes Meme in der Serie wiederfindet. Spongebob Schwammkopf ist wirklich die perfekte Serie, wenn man einfach mal abschalten und nichts weiter tun möchte, als bei den Abenteuern des liebenswürdigen Schwamms und seinen Freunden mitzufiebern. Bei Netflix ändert sich stetig, welche Staffel du gerade angucken kannst; im Moment kann man dort die fünfte Staffel streamen.

Queer Eye

Netflix, Köln, Trash

Queer Eye ist eine amerikanische Reality-TV-Serie, dessen Episoden immer nach einem ähnlichen Schema erfolgen: Die sogenannten Fab Five, bestehend aus fünf charismatischen queeren Personen, bekommen eine Person zugeteilt, die sie eine Woche in verschiedenen Lebensbereichen begleiten und beraten werden. Zwar geht es vordergründig um optische Veränderungen wie einen neuen Haarschnitt oder das Kaufen neuer Kleidungsstücke, es werden aber regelmäßig tiefere Thematiken, wie die Wertschätzung eines Kandidaten zu sich selbst, oder gesellschaftliche Probleme wie Rassismus oder Homophobie angesprochen. Häufig sind die Szenen dabei emotionsgeladen. Das Erfolgsrezept der Serie: maximale Empathie und null toxische Männlichkeit. Denn Diversität und Self-Care werden hier tatsächlich großgeschrieben! Bei Netflix sind momentan alle vier Staffeln der Serie verfügbar.

Family Guy

Serie, Köln, Corona

Ähnlich wie South Park, ist auch Family Guy eine Kult-Serie, welche bereits seit 1999 ausgestrahlt wird und sich mittlerweile über 18 Staffeln erstreckt. In der Zeichentrickserie geht es um die amerikanische Familie Griffin, welche in der Kleinstadt Quahog, Rhode Island lebt und sich mit absurden Problemen herumplagt. Der sprechende Hund Brian ist dabei oft das einzige Familienmitglied, das einen kühlen Kopf bewahrt und das Chaos überblickt. Das Besondere an der Serie ist die teilweise bis ins Absurde getriebene Überzeichnung alltäglicher Probleme und ein vielschichtiger, oft sehr gewagter, sarkastischer oder sogar stumpfer Humor. Es werden außerdem häufig Parodien von Prominenten, Fernsehserien, Filmen oder anderen Aspekten der US-amerikanischen Popkultur eingebaut, wofür die Serie schon öfters heftig kritisiert wurde. Dennoch wurde Family Guy bisher mit fünf Emmys ausgezeichnet und von der Filmzeitschrift „Empire“ zur zwölftbesten Fernsehsendung aller Zeiten ernannt. Bei Netflix findet ihr aktuell Staffel elf sowie die Staffeln 13 bis 16.

Serien-Guide

7 Serien, die ihr im März gesehen haben müsst!

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Marie

Marie hat Köln nach dem Abi zu ihrer Wahl-Heimat gemacht und ist seitdem im hauptsächlich im Kwartier Latäng und in Sülz zu Hause. Sie unternimmt jedoch auch regelmäßig Streifzüge durch die anderen Kölner Veedel und schreibt über alles, was ihr dabei gerade so ins Auge fällt. Besonders gerne hält sie sich in den Imbissbuden auf der Zülpi, auf Flohmärkten oder auf Straßenfesten auf.