Advent, Advent, ein …

Advent, Advent, ein …5 kleine Weihnachtsmärkte die einen Besuch wert sind

…erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier dann steht das Christkind vor der Tür. So heißt es in einem der berühmtesten Verse über den Advent. In Köln sind allerdings wohl ein paar mehr Lichtlein entzündet, sobald der Dezember mit riesen Schritten näher kommt. Nicht umsonst ist die Domstadt gerade in der Vorweihnachtszeit ein äußerst beliebtes Touristenziel. Es wird nicht nur die weihnachtlich dekorierte und erleuchtete Innenstadt-Shopping-Meile (Hohe Straße-Schildergasse) zahlreich besucht, natürlich locken auch die traditionellen Weihnachtsmärkte unendliche Besucher an. Roncalliplatz, Alter Markt oder Neumarkt sind jedes Jahr so überlaufen, dass der einheimische Kölner sich oftmals gar nicht mehr hierhin bemühen mag. Wir müssen tatsächlich sagen, dass wir es weniger schön finden, von Menschenansammlungen fast erdrückt zu werden, an jedem zweiten Stand das gleiche Warenangebot vorzufinden und beim Glühweinstand nervtötend lange anzustehen.

Ihr wollt mehr?

DANN SCHAUT DOCH MAL BEI KÖLN. BESTE! VORBEI!

KÖLN.BESTE! ist die Liebeserklärung der GAG Immobilien AG an die Stadt Köln und das, was sie ausmacht - ihre Menschen!
Auf der Seite findet ihr alles rund um das Thema Köln - ob Veedelsgeschichten, schöne Portraits oder auch mal ein leckeres Rezept,
hier werdet ihr immer fündig!

Doch liebe Leute, das geht in Köln auch anders. Gemeinsam mit der GAG zeigen wir euch heute unsere liebsten Weihnachtsmärkte. Ja es gibt sie, die charmanten und versteckten weihnachtlichen Märkte! Wir haben uns umgeschaut, wo man am schönsten einen Glühwein zusammen schlürfen kann, ohne von Tourimassen überrannt oder in Kitsch erstickt zu werden. Denn Ziel eines Weihnachtsmarktbesuchs gemeinsam mit Freunden oder der Familie ist es ja, sich wohlzufühlen und eine schöne Zeit zu verbringen. Feels like home geht auch auf Plätzen in der Südstadt, Ehrenfeld oder im Belgischen Viertel. Und vielleicht sogar in eurem eigenen Veedel, gar nicht weit weg vom warmen Kamin oder der gemütlichen Couch.

Kleinster Weihnachtsmarkt der Stadt

Advent, Köln, Weihnachten, Weihnachtsmarkt, Veedel, Glühwein

© Kleinster Weihnachtsmarkt der Stadt

„Glühwein saufen für eine bessere Welt“ – wenn das nicht mal ein grandioses Weihnachtsmarkt-Motto ist! Ja tatsächlich, der gesamte Erlös des wirklich sehr kleinen Marktes an verschiedene gute Zwecke. Gemeinsam veranstalten die Lutherkirche in der Südstadt und die K.G. Ponyhof auch in diesem Winter wieder einen Monat lang den kleinsten Weihnachtsmarkt der Südstadt. Stattfinden wird dieser im idyllischen Innenhof der Lutherkirche, geboten bekommt ihr die ganze Portion Köln mit sowohl lokalen Speisen als auch Händlern. Dazu ein geheimes Musikaufgebot (wir sind uns aber sicher, wieder einige Highlights aus dem bunten Angebot echt cooler Kölscher Bands geboten zu bekommen).

Ehrendfelder Weihnachtsmarkt

Advent, Köln, Weihnachten, Weihnachtsmarkt, Veedel, Glühwein, Ehrenfeld

© Bumann & Sohn

Auch Ehrenfeld hat einen, beziehungsweise seit letztem Winter sogar zwei kleine, aber feine Weihnachtsmärkte zu bieten. Der erste, den wir euch ans Herz legen wollen, befindet sich auf dem Außengelände der Bar Bumann & Sohn. Punkten kann der Markt bei uns nicht nur aufgrund seiner heimeligen Atmosphäre und dem leckeren Essen und Trinken. Sehr schön ist, dass hier nicht der übliche Weihnachtsmarkt Krempel zum Kauf angeboten wird, sondern man hier doch tatsächlich schöne, besondere Handwerksarbeiten und lokale Schmuckstücke ergattern kann. Wir empfehlen: die Superwurst, Kerbholz-Sonnenbrillen, Darbietungen auf der Santa-Stage und Glühwein ohne Gepansche! Und im Anschluss weiterziehen auf die andere Seite der Venloer Straße…

Weihnachtsmarkt im Herbrand‘s

Advent, Köln, Weihnachten, Weihnachtsmarkt, Veedel, Glühwein

© Herbrands

…in den Biergarten des Herbrand’s! Ach ja, Weihnachtsfeeling im Biergarten? Was zunächst einmal fragwürdig klingt, ist es aber bereits auf den ersten Blick gar nicht mehr. Sobald man den Biergarten betritt wird es richtig adventlich und uns selbst ganz festlich zumute. Das Herbrand’s hat sich bei seinem Weihnachtsmarkt ganz dem Tonus des Veedels verschrieben, alt (weihnachtlich erleuchtete und  geschmückte uralte Bäume) wird mit neu kombiniert (Music Baby!), lokales (Stände zum Stöbern) mit internationalem (kulinarische Köstlichkeiten). Und natürlich liegt ein Schwerpunkt auf dem leckeren Glühwein! Übrigens sehr cool, 25 Cent pro Weinchen werden an den Kölner Flüchtlingsrat gespendet.

Weihnachtsmarkt im Stadtgarten

Advent, Köln, Weihnachten, Weihnachtsmarkt, Veedel, Glühwein, Stadtgarten

© Stadtgarten

Obwohl dieser Weihnachtsmarkt im Vergleich zu den anderen von uns ausgewählten Märkten doch eher groß ist, finden wir ihn nicht weniger liebevoll gestaltet, nein sogar sehr besonders: unter alten Bäume im schönen Kölner Stadtgarten angesiedelt, findet der Weihnachtsmarkt schon seit über zehn Jahren statt. Mit deutlich mehr Auswahl was das leibliche Wohl und Shopping-Gelüste angeht, bleibt er doch sehr bodenständig, bietet Bio-Glühwein und knuspig-dünne Flammkuchen, hat Platz für so einige Handwerkskunst und wunderbare Handarbeiten und überzeugt uns mit über 30 kulturellen Veranstaltungen auch was das Unterhaltungsprogramm angeht. Ja, wir sind hier schon recht innenstadtnah, und doch überwiegt eine friedvolle, stimmungsvolle Weihnachtsatmosphäre gegenüber den trubeligen touristischen Märkten, die gar nicht weit entfernt stattfinden.

Veedelsmärkte der GAG

Advent, Köln, Weihnachten, Weihnachtsmarkt, Veedel, Glühwein, GAG

© GAG

Und wie so oft, kommt das Beste natürlich zum Schluss! Unser fünfter Lieblingsweihnachtsmarkt ist nämlich kein einzelner Markt, sondern ein Konzept der GAG, die uns die Heimat, den aktuellen Wohnort und die Veedelskultur nahe bringen möchte. Ziel ist es, sich nicht nur in der eigenen Wohnung sondern auch im nächsten Umfeld zu Hause zu fühlen. Die Idee gefällt uns wirklich gut und wir möchten euch sehr gerne dazu anhalten, mal über den Weihnachtsmarkt in nächster Nähe zu schlendern.
Dieses Jahr werden acht Weihnachtsmärkte in Stadtvierteln veranstaltet, die eigentlich keine typischen Orte für den klassischen Weihnachtsmarktbesuch sind. Doch die GAG sorgt, immer in Kooperation mit den örtlichen Vereinen und Initiativen, für weihnachtlichen Glanz im Veedel. Wir finden es total schön, dass so auch Höhenberg, Ostheim oder Kalk zu seinem ganz eigenen Weihnachtsmarkt kommt. Geboten werden euch neben leckerem Essen und dem obligatorischen Glühwein auch Kinderbeschäftigungsprogramm und diverse adventliche Kleinigkeiten.
Unser persönliches Highlight, welches viel Spaß und lustige Momente verspricht, ist aber in jedem Fall die Fotobox, die auf drei GAG-Märkten für euch bereit stehen wird. In Bocklemünd am 6.12., Zollstock am 7.12. und in Vingst vom 14.-15.12. könnt ihr mit witzigen weihnachtlichen Verkleidungs-Accessoires ausgestattet, kostenlos Fotos vom Fotografen von euch machen lassen. Unserer Meinung nach mit eines der nettesten Weihnachtsgeschenke für die Omi oder die Herzallerliebste!

Mehr schöne Impressionen aus der Domstadt findet ihr bei Instagram

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit der GAG Immobilien AG Köln entstanden!

Marleen

Marleen ist in Nippes zu Hause, schreibt gern über ihr Veedel, Mädchenkram, die grünen Seiten von Köln und alles was mit Kindern zu tun hat. Immer für vegetarische Köstlichkeiten, ein gutes Buch oder Feierabend-Bierchen im Park zu haben.