BEATPACKERS presents

BEATPACKERS presentsOldschool / Ü29 HipHop R'n'B Party

Samstag eine Party im VEEDEL CLUB. Erst mal nix besonderes, aber das was und warum dafür umso mehr. Vielleicht sieht und hört es sich beim ersten lesen des Partynamens seltsam an - Ü29 HipHop Party - mit dem Begriff Ü-Party verbindet man ja eigentlich eher Verwesung, Helene Fischer und hässliche Outfits.
A
ber Clublegende Cem von den Beatpackers weiss genau was er möchte und warum!

© Ben Hammer

Worum gehts bei OLDSCHOOL?

Cem beschreibt es selber wohl am Besten: "Nach über 15 Jahren Auflegerei gibts es mitlerweile eine nicht unerhebliche Fraktion an Jungs und Mädels, die vor Jahren immer auf den vielen Beatpackers-Partys waren, mittlerweile aber wegen so unnützen Dingen wie Arbeit und Familie nicht mehr unter der Woche ausgehen.
Und auch am Wochenende erschwert das Sich-einen-reinstellen, dass Menschen deuuutlich über Mitte zwanzig kein Bock haben auf Hintern zu schielen, die deutlich zu frisch für sie sind ."

"Es wird alles gemixt, was geht und früher brannte und auch jetzt noch knallt. "

Cem

Ü30 Party?!

"In diesem Fall ist es eher eine Party mit Leuten, die vor 10 Jahren genau so cool waren wie jetzt. Tja, mit 28 hat man andere Vorstellungen einer Party als mit 18. Und so geht's auch jemandem, der ne 3 vorne hat.
Ich persönlich spiele auf privaten Party von Freunden gerne mal Mucke, die mich in den 90ern geprägt hat, von Rap über Soul, RnB und co.
Da ich schon zig mal gebeten wurde, sowas für nicht-21-jährige zu starten, habe ich eben diese Party ins Leben gerufen- für Leute, die schon immer einen alternativen Musikgeschmack hatten. Aber was machste mit Mitte 30, wenn du dir einen reinstellen willst und nicht gefragt werden möchtest, ob du deine Tochter abholst. Oder anderer Leute Töchter stalkst"

© Beatpackers

Info vom Veranstalter

Also, genug gelabert. Wer heimlich Nivea Q10 Creme kauft, sollte sich jetzt angesprochen fühlen 😉

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden.
Johannes

Johannes ist die gute Seele bei uns im Team. Ihn trifft man abends zwischen Ehrenfeld und dem Belgischen. Dabei immer ein Fuß-Kölsch in der Hand.