#Blievjeck

#BlievjeckWo ist dein Lächeln?

Die Corona Krise hat unzählige Facetten und verändert unseren Alltag. Das kann man aktuell nicht ändern, entscheidend ist aber, wie wir damit umgehen. Und genau darum geht es hier. Nicht den Kopf in den Sand stecken, nicht meckern, sondern Haltung zeigen und Zuversicht in die Welt tragen.

Jeck, Köln

© #Blievjeck

Bleib Positiv!

Ein Großteil der Mimik bleibt momentan hinter Masken verborgen. Davon ist die Stimmung der Menschen stark betroffen und wir spüren Verunsicherung im täglichen Miteinander. Genau hier, will die Initiative #blievjeck den Rheinländer als Frohnatur motivieren seine positive Grundhaltung und seinen ansteckenden Optimismus wieder zu entdecken und auch andere damit zu begeistern.

Pappnase an!

Haben Köln und das Rheinland doch in der Geschichte immer schon bewiesen, dass in schwierigen Zeiten stets Optimismus, Lebensfreude und Herzlichkeit Anker im täglichen Miteinander waren.
Die rote Pappnase als Symbol der kölschen Seele und des Frohsinns platzieren sie mitten auf der Maske. Unmissverständlich zaubern sie damit das Lächeln, hinter der Maske wieder hervor.
#Blievjeck möchten die Herzen der Kölner und aller Rheinländer wieder höherschlagen lassen und damit Inspiration geben, mit der aktuellen Situation menschlich und positiv umzugehen.
Die Initiatoren Tom Herrmann (Hairstylist), Jennifer Fey (Fotografin) und Dieter Hamacher (Ex Telekom Marketingmanager) konnten mit dieser Idee sofort tatkräftige Unterstützer wie die Counterpart Group als begleitende Werbeagentur, Ströer Media als Medienpartner und Christoph Kuckelkorn mit dem Festkomitee Kölner Karneval als Schirmherr der Initiative begeistern. Wir sagen weiter so!

Titelbild von Jennifer Fey Photographie

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!

Redaktion