Bücherbörse 2018

Bücherbörse 2018Köln hilft mit Lesen

Mithelfen - mit Lesen ist das Motto der Bücherbörse Köln, die in diesem Jahr zum 7. Mal stattfindet. Am 03. und 04. November 2018, jeweils von 10h bis 18h verwandelt sich die TH Köln zum Hotspot für Buch- und Plattenliebhaber, die mit jedem Kauf nebenbei etwas richtig Gutes tun. Denn die Einnahmen aus dem Verkauf der gespendeten Bücher und Platten werden komplett für die Förderung von Bildungsprojekten weltweit genutzt. Die Messlatte liegt hoch. Bei der Bücherbörse im vergangenen Jahr kam die Rekordsumme von 28.000 € zusammen.

Dieses Jahr sammelt die Bücherbörse für den Bau einer Grundschule für 200 Kinder in Malawi – Südostafrika.  Die Spendenbereitschaft der Kölner ist überwältigend: über 20.000 hochwertige Bücher und Platten sind schon zusammengekommen. Seit Monaten sammeln und kategorisiert das Team von der Bücherbörse die Sachspenden und lagern sie bis zur Veranstaltung ein.

Zudem unterstützen zahlreiche Prominente aus Politik, Sport und Kultur das Projekt: Unter anderem stellen Jerome Boateng, Lukas Podolski, Wolfgang Joop und Peer Steinbrück handsignierte Bücher und Trikots zur Verfügung. Auch namenhafte in Köln ansässige Unternehmen, wie die Gothaer Versicherung, Ford, Mayersche Buchhandlung und Vapiano unterstützen in Form von Geld- oder Sachspenden. Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Cem Özdemir sind Schirmherren der Bücherbörse Köln.

Inzwischen besitzt die Bücherbörse Köln echten Eventcharakter für die ganze Familie. Der Buch- und Plattenverkauf wird von einem umfangreichen literarischen, musikalischen und kulinarischen Angebot gerahmt: Poetry-Slams, Live-Musik, Kinderprogramm, leckere Snacks, Kuchen und der fantastische Kaffee der Kölner Traditionsrösterei Schamong runden die Bücherbörse perfekt ab. Ein Besuch lohnt nicht nur für Leseratten!

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!

Mathes

Mathes ist einer der beiden Gründer von Geheimtipp Köln und ist immer auf Entdeckertour in Köln unterwegs. Er liebt die Kölner Veedel und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.