Charmante Kinos

Charmante KinosUnsere TopList für kleine, feine Kinos in Köln!

Was ist das tolle an Großstädten? Richtig, die überfüllten U-Bahnen! ...nicht!
Das Tolle ist die Auswahl an Kunst und Kultur. Neben einigen Theatern, Museen und Ateliers gibt es in Köln auch einige tolle Kinos, in denen man gerade zu dieser Jahreszeit wunderbar abschalten kann. Hier werden sowohl aktuelle Filme als auch Klassiker, Arthouse und Independent Kino gezeigt, sowie thematische Filmreihen und Filmfestivals. Wir stellen euch hier unsere top sieben Kinos in Köln vor.

Residenz –Astor Film Lounge

Köln Tipp Geheimtipp Kino Filme Odeon Rex Filmpalette off broadway rex Residenz Kichtspiel kalk autokino porz

© Residenz | Facebook

Das wohl dekadenteste Kino in Köln ist wohl das Residenz. Das Dekadente ist nicht nur die edle Retroeinrichtung des Kinos, die verstellbaren Ledersessel mit Beinablage sind wohl die Größten und Gemütlichsten der ganzen Stadt. Hier könnte man gut und gerne Filmmarathons gucken, oder eben einfach so den Tag verbringen, um im Liegen zu chillen. Und natürlich wird man hier auch am Platz bedient, denn man soll sich hier wie ein König/eine Königin fühlen. Dafür zahlt man aber eben auch. Wenn man aber einmal einen besonderen Kinobesuch, wie in den alten Zeiten des Kinos genießen möchte, dann ist man in dem Retro Kino richtig. Das Programm beinhaltet sowohl eine Auswahl aktueller Filme, als einem Klassiker im Monat; darunter Filme wie ‚Der rosarote Panther’ und ‚Frühstück bei Tiffany’.

OFF Broadway

Köln Tipp Geheimtipp Kino Filme Odeon Rex Filmpalette off broadway rex Residenz Kichtspiel kalk autokino porz

© Off Broadway | Facebook

Direkt auf der Partymeile ‚Zülpicher’, aber zugleich gut abgeschottet von der feiernden Masse, liegt das Off Broadway in einem schönen Innenhof. Bereits die amerikanisch anmutende Kinotafel über dem Eingang des Hofs verrät, was gerade in diesem Kino läuft. In dem Glaskasten vor den zwei Kinosälen wird vor Filmbeginn noch gechillt und getrunken. Strange, aber wahr... hier gibt es kein Popcorn.
Eine Besonderheit des Kinos ist die Reihe ‚Re:Screen’, die die besten Filme der letzten Jahre, oder gar Jahrzehnte zeigt. Aber das Highlight sind hier die ‚Filmpsychologischen Betrachtungen’ einiger Filme an jedem zweiten Sonntag im Monat, bei der Psychoanalytiker diese Filme vorstellen und es wird sich über die Inhalte des Films grundlegend ausgetauscht.

Odeon – Das Südstadt-Kino

Köln Tipp Geheimtipp Kino Filme Odeon Rex Filmpalette off broadway rex Residenz Kichtspiel kalk autokino porz

© Odeon | Facebook

Läuft man abends die Severinstraße entlang, dann entgeht einem sicher nicht die riesige gelb-orange leuchtende Odeon Schriftzug. Wie der Name schon sagt, ist das Odeon ein Ort der Filmvorführung. Aktuelle Genre- wie Independent Filme werden hier in zwei Kinosälen gezeigt. Bei der Auswahl der Filme, legt das Kino besonders wert darauf, Themen zu zeigen, die etwas mit kulturellen Lebenswirklichkeiten in Mitteleuropa zu tun haben, oder Einblicke in andere kulturelle Wirklichkeiten eröffnen. Daher werden vor allem Erstaufführungen europäischer Produktionen gezeigt.
Eine Besonderheit ist auch die ‚Sneak-Preview’. Jeden zweiten Mittwoch im Monat kann man Überraschungsfilme im Original mit deutschem Untertitel gucken. Und wer vor, oder nach dem Kino noch Lust und Zeit hat, der kann sich sowohl im Café, als auch im Biergarten mental auf den Film einstellen, oder diesen in Ruhe ausklingen lassen.

Filmpalette

Köln Tipp Geheimtipp Kino Filme Odeon Rex Filmpalette off broadway rex Residenz Kichtspiel kalk autokino porz

© Filmpalette | Facebook

Geht man an dem wunderschönen Altbau vorbei, erwartet man darin nicht unbedingt ein Kino. Zwischen dem Hansaring und dem Ebertplatz und direkt am Café Schmitz liegt das Filmkunstkino.
Die Filmpalette besteht bereits seit den 1950er Jahren und das Flair dieser Zeit kann man im „historischen“ Saal auch noch spüren. Dieser zeichnet sich vor allem durch seinen Sternenhimmel aus, der von der Künstlerin Claudia R Picht gefertigt wurden und wohl sonst in keinem Lichtspieltheater zu finden ist. Ein weiterer Saal wurde vor einigen Jahren hinzugefügt. Ein wirklich kleines, aber umso gemütlicheres Kino, dass sich in seiner Auswahl und Anzahl an Filmen absolut mit jedem anderen Kino messen kann. Vor allem Filme in Originalsprache werden hier gezeigt.

Rex Am Ring

Köln Tipp Geheimtipp Kino Filme Odeon Rex Filmpalette off broadway rex Residenz Kichtspiel kalk autokino porz

© Rex am Ring | Facebook

Bekannt als kultiges Studentenkino erstrahlt das Rex Am Ring nach einer langen Umbauphase von drei Jahren – in der dieses grundlegend saniert und modernisiert wurde –wieder auf den Kölner Ringen. Inzwischen darf sich das Kino mit sieben Sälen schmücken, die mit modernster Sound- und Bildqualität auffahren. Bereits 1928 eröffnete es damals noch unter dem Namen ‚Lichtspiele des Westens’ und gründete damit den Grundstein für eine glamouröse Kinokultur in auf den Ringen.
Seine Beliebtheit hat das heutige Kino wohl vor allem durch sein ‚One Dollar Kino’, das man zunächst für 1€, später dann für 3€ besuchen durfte. Hier liefen Klassiker; darunter sowohl trashige Filme als auch echte Kultfilme. Heute zeigt das Kino, neben seiner Auswahl aktueller Filme, auch anspruchsvolle Filme mit den Schwerpunkten Arthaus und deutscher Film.

Lichtspiele Kalk

Köln Tipp Geheimtipp Kino Filme Odeon Rex Filmpalette off broadway rex Residenz Kichtspiel kalk autokino porz

© Lichtspiele Kalk | Facebook

Das Lichtspiele Kalk macht einem das Leben auf der Schäl Sick auf jeden Fall ganz angenehm.
Neben aktuellen Independent- und Genre Filmen, zeigt das kleine Kino in der Filmreihe ‚Cinemania’ regelmäßig Klassiker und ältere Filme abseits vom Kanon wie ‚Shining’, ‚Mad Max’, ‚American Werewolf’, ‚A Nightmare on Elm Street’ etc. Nirgendwo außer hier gibt es – gemeinsam mit dem ‚DOKK – Dokumentationsstätte Kalter Krieg’ – einmal im Monat eine Filmreihe zum Thema Atomkatastrophe oder Endzeit, samt nachfolgender Nachtführung durch den Atombunker Kalk in der U-Bahn-Station Kalk Post. Für alle Trash Kino Fans gibt es hier außerdem einmal im Jahr ‚Besonders wertlos – Das Festival des deutschen Psychotronischen Films’. Es werden avantgardistisches Kunstkino genauso wie Sex-, Splatter- und St. Pauli-Filme, undergroundige Punk- und Homemade-Werke, Genre- und Independentkino, wie auch deutsche Blockbuster gezeigt.

DRIVE IN Autokino Porz

Köln Tipp Geheimtipp Kino Filme Odeon Rex Filmpalette off broadway rex Residenz Kichtspiel kalk autokino porz

© Drive In Porz | Facebook

Ja, es gibt sie noch... die guten alten Autokinos. In den 60er Jahren waren sie – vor allem in Amerika – beliebte Orte zum Knutschen, Fummeln, oder gar um im Privaten und trotz allem Öffentlichen einen Film auf großer Leinwand zu sehen – ein Event eben.
Seit 1967 werden in dem Autokino in Porz täglich zwei Filme auf einer 15 Meter hohen und 36 Meter breiten Leinwand gezeigt, den Dolby-Stereo-Sound gibt es dafür ganz old school über das Autoradio. Mit dem Slogan ‚Wo Kino am Größten ist’ lockt die Anzeigetafel des Kinos auf das Gelände. Hier gibt es aber nicht nur Platz für bis zu 1000 Autos, sondern auch eine Snackbar, in der es sowohl Burger und Hotdogs, als natürlich auch Popcorn, Softdrinks, Eis und Süßigkeiten gibt; eben alles, was man so braucht, wenn man mal ganz Hollywood-like im Autokino einen Film gucken will.

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!

Jill

Ich tue nichts lieber als Köln zu entdecken; die kulturellen Veranstaltungen, die innovativen Ideen und das interessante Stadtbild zu studieren und nachts in der Stadt zu chillen, oder zu lauter Musik zu tanzen. Das ist Köln für mich – ein Ort, den es sich lohnt zu entdecken!