Deleeciosa Boutique & Deli

Deleeciosa Boutique & DeliSchlemmen und Shoppen

Ehrenfeld in der Mittagspause: Die Restaurantauswahl ist groß, aber besteht hauptsächlich aus einer Vielzahl von Thai-Imbissen und Falafel- und Kebabsandwiches. Genau deswegen sticht das DEELICIOSA im „hinteren“ Teil Ehrenfelds sofort hervor. Denn in dieser kleinen Wohlfühloase wird täglich gesundes, abwechslungsreiches und frisches Essen serviert.

deleeciosa, Food, Ehrenfeld

© Deleeciosa

Aktuelle Informationen:

Aktuell könnt ihr bei Deleeciosa die Leckereien To go bekommen.

Mittagessen wie auf Bali

Verantwortlich dafür sind Lysandra und Elena, zwei Schwestern, die mit Ihrer „Concept Store Boutique und Deli“ etwas Abwechslung nach Ehrenfeld bringen. Ihre indonesischen und spanischen Wurzeln findet man sowohl in der Boutique als auch in der Speisekarte sofort wieder. DEELICIOSA hat zwischen 11:30 - 16:00 Uhr auf und hat sich somit vor allem auf das Mittagsessen fokussiert. Dieses ist jeden Tag individuell und es gibt immer eine vegane Version, sowie eine mit Fleisch. Dabei stehen zur Auswahl die Bali- und die Java-Platte: Der Bali-Teller besteht dabei aus Reis und zwei Gerichten (9€) und für den großen Hunger ist der Java-Teller (Reis + Mix aller Gerichte) für 11€ gedacht. Wer einmal dort war, wird schnell merken, dass Bali mehr als ausreichend für ein Mittagsessen ist! Und wer es tatsächlich nicht schafft, bekommt auch gerne ein recyclebares Doggy Bag für den Weg. Denn auch Nachhaltigkeit ist hier ein wichtiges Thema. Die zwei Schwestern kochen jeden Tag frisch und nutzen soweit möglich saisonale Produkte.

Essen und Shoppen

...Und während man auf sein Essen wartet, kann man noch eben ein Geschenk besorgen. Neben individuellen Accessoires und Lifestyle-Produkten finden sich Lebensmittel wie Kaffee, Pflanzen, Schmuck und vieles mehr. Seit neustem bekommt ihr hier auch jeden Freitag die beliebten Blumenbouquets.

deleeciosa, Food, Köln, Ehrenfeld

© Deleeciosa

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden

Lea

Lea lebt seit 5 Jahren in Köln und hält sich am liebsten in ihrem Lieblingsviertel Ehrenfeld auf. Sie liebt gutes Essen (und guten Wein) und versucht sich durch die zahlreichen Restaurants und Bars zu futtern. Im Sommer wirst du sie besonders oft bei Open-Air- Veranstaltungen und in den grünen Ecken Kölns finden.