Die besten Falafel in Köln

Die besten Falafel in KölnUnsere Lieblingsanlaufstellen für die knusprigen Kirchererbsebällchen

Falafel geht immer! Die frittierten Kichererbsen-Bällchen finden sich heutzutage in fast jedem Imbiss. Doch wo gibt es die besten? Wo gibt es die leckersten Falafel im Veedel? Wo bekomme ich die Falafeln in Waffel- oder Donut-Form? Hier findet ihr unsere 7 Insider-Tipps für alle Falafel-Fans.

Mashery Hummus

Geheimtipp tipp tipps geheimtipps essen vegetarisch restaurant falafel vegan habibi falafel könig nish nush neni eisdielerin

© Facebook

Nicht nur der beste Hummus der Stadt findet sich in dem kleinen Restaurant in der Roonstraße, sondern auch die besten Falafel in Köln. Die Bällchen heißen hier nicht umsonst „Green Falafel“. Aus Kichererbsen, Petersilie, Minze und Koriander haben sie eine sehr auffällige grüne Farbe. Außen kross gebacken und innen weich und saftig. Für jeden Falafel-Fan ein absolutes Muss. Mit 3,50€ für drei Bällchen kein Schnäppchen, aber für die Nachhaltigkeit und Qualität definitiv lohnenswert zu probieren.

Falafel König

Geheimtipp tipp tipps geheimtipps essen vegetarisch restaurant falafel vegan habibi falafel könig nish nush neni eisdielerin

© Facebook

Wer kennt es nicht: Nach dem Feiern noch schnell was essen bevor es nach Hause geht. Besonders in Ehrenfeld gibt es kein Ende an Auswahlmöglichkeiten. Doch der Abstecher bei Falafel König kurz hinter dem Ehrenfeld Bahnhof lohnt sich. Hier werden die Falafel bei jeder Bestellung frisch geformt, frittiert und serviert. Als Falafel-Teller mit Salat, Jogurtdressing und Brot oder als gegrilltes Sandwich mit Gemüse. Bei einer großen Auswahl von Soßen, Salaten und Gemüse zu den Falafeln werden sowohl Vegetarier als auch Veganer glücklich und zufrieden, aber auch das Shawarma Sandwich kann hier einiges. Und das zu fast jeder Uhrzeit. Denn Falafel König ist besondern am Wochenende die Rettung aller Feiernden und hat meistens bis um 6 Uhr morgens offen.

Neni

Geheimtipp tipp tipps geheimtipps essen vegetarisch restaurant falafel vegan habibi falafel könig nish nush neni eisdielerin

© Facebook

Die legendären Popcorn-Falafel, die einigen bestimmt auch von Kittchen Impossible bekannt ist, gibt es auch in Köln. Nämlich bei Haya und ihrer Familie im israelischen Restaurant Neni. Die Popcorn-Falafel bestehen nicht aus Kichererbsen, sondern aus Mais. Abgeschmeckt werden die Falafel mit Gewürzen wie Chilli, Koriander und Limette. Durch das Popcorn schmeckt die Falafel knusprig und leicht. Eine super Alternative zu den traditionellen Kichererbsen- Falafeln und definitiv ein Versuch wert.
Natürlich gibt es auch hier nicht nur leckere Falafel, sondern viele weitere leckere israelische Gerichte, wie verschiedene Meze z.B. Hummus, Babaganoush oder Sakusa; Knafeh, eine Spezialität aus der Altstadt Jerusalems, ein überbackener Kadayif mit Mozzarella-Ricotta-Füllung oder Sabich.

Vegan Food Revolution

Geheimtipp tipp tipps geheimtipps essen vegetarisch restaurant falafel vegan habibi falafel könig nish nush neni eisdielerin

© Facebook

Das Vegan Food Revolution sollte man definitiv kennen: Am Ende von Ehrenfeld liegt der erst einmal nicht sehr einladende Imbiss, welcher aber mit einem unschlagbaren Preis und leckerem Essen überzeugt. Das besondere an den Falafeln hier ist die Form: Durch die Donut-Form sind die Falafel nämlich besonders knusprig.
Und das beste daran, um an seine Falafel zu kommen, muss man nicht mal das Haus verlassen, sondern kann bequem auf der Homepage bestellen. Gut, günstig und lecker!

Nish Nush

Geheimtipp tipp tipps geheimtipps essen vegetarisch restaurant falafel vegan habibi falafel könig nish nush neni eisdielerin

© Facebook

Auch das zweite israelische Restaurant Kölns schafft es mit seinen Falafeln auf die Topliste. Hier sind die Falafel sehr klein und knusprig, haben jedoch einen weichen Kern. Bei den so genannten “GreenBalls” erkennt man durch die Zubereitung mit frischen Kräutern eine grünliche Füllung, die mit der Tahinsauce perfekt abgerundet werden. Du bekommst bei Sharon und Ofer auf der Aachenr Straße sechs Falafel für 4,50€ oder du entscheidest dich für die GreenBall Pita mit Falafel, Hummus, Tomate, Gurke, Sauerkraut, Tahin, Amba und Zhug im frisch gebackenem Pita. Auch die Super Bowl lässt Falafel Fans glücklich werden: Hier bekommst du mit deinen Falafeln einen großen Teller mit Hummus, selbstgemachten Pommes, Amba, Salat, Tahin, Zhug und Mixed Pickel und kannst dir so einen guten ersten Eindruck von israelischem Streetfood machen.

Habibi

Geheimtipp tipp tipps geheimtipps essen vegetarisch restaurant falafel vegan habibi falafel könig nish nush neni eisdielerin

© Facebook

Habibi kennt wohl jeder Kölner und hat in dieser Liste defintiv auch einen Platz verdient. Perfekt in der Zülpicher gelegen, ein Anlaufpunkt für alle in der MIttagspause, nach dem Feiern, zwischen der Vorlesung oder die, die gerne und günstig Falafel essen wollen. Neben dem kostenlosen Zimttee, bekommst du hier sogar Tellergerichte unter 10€. Aber auch ein Sandwich auf die Hand geht immer! Habibi mit seinem guten und günstigen Essen sollte jeder Falafel-Liebhaber einmal besucht haben.

Eisdielierin

Geheimtipp tipp tipps geheimtipps essen vegetarisch restaurant falafel vegan habibi falafel könig nish nush neni eisdielerin

© Facebook

Falafel in einem Eisladen? Die Eisdielderin macht es möglich. Denn hier gibt es nicht nur leckeres Eis, sondern auch eine Vielzahl an Waffeln. Neben süßen Waffeln, wie Heidelbeere oder Mohn, finden sich auch zahlreiche herzhafte Waffeln auf der Speisekarte wie auch die Falafel-Waffel mit rote Beete-Hummus und Salatbeilage. Für Falafel Fans mal eine nette Abwechslung zu der Standard -Sandwich-Variante.

Jaci

In Köln habe ich mich vor langer Zeit verliebt – und bin von der Domstadt immer noch so begeistert, wie am ersten Tag. Ich liebe es in Ehrenfeld zuhause zu sein, aber auch andere Veedel meiner Wahlheimat zu entdecken. Über Flohmärkte schlendern, Indie-Konzerte genießen oder in der Sonne Tee trinken machen mein Köln-Feeling aus.