Europa in Köln

Europa in Köln7 weitere gute Gründe, warum Europa so wichtig für uns ist!

Am 26.5., diesen Sonntag ist es soweit, die Europawahlen stehen an! Und für alldiejenigen von euch, die sich noch nicht sicher sind, ob sie wählen gehen sollen, haben wir hier eine kleine Motivationsspritze.
Denn, sind wir mal ganz ehrlich, wer möchte auf die Vielseitigkeit, grenzenloses Reisen, kulturellen Austausch bei uns in Europa verzichten?! Wir sollten alle dankbar dafür sein, in einem so großartigen Staatengebilde wie der EU aufzuwachsen und dafür gilt es zu kämpfen und sich zu engagieren. Also runter von der Couch und ab in die Wahlkabine. Und wer nach getaner „Arbeit“ ein bisschen Europa bei uns in Köln genießen mag, der kann sich auf unsere Europareise durch Köln begeben – viel Spaß!

Viva España en Colonia – Willie Tanner

Köln Geheimtipp tipp tipps europa wochenende wahl wählen willie tanner madame tartine wallczka il bagutta cafe de koklasse lakritstasty pasty essen restaurant wochenende brunch ausflug

© Willie Tanner

Pintxos zum Bier, das Konzept dürfte den Baskenland-Reisenden wohl bekannt sein, dort kann man nicht nur in Metropolen wie San Sebastián Stunden damit verbringen, in der Altstadt von einer Pintxos-Bar zur nächsten zu ziehen.
Pintxos gehören in jeder baskischen Kneipe zum Pflichtprogramm, ob Großstadt oder Dorf in den Bergen. Ähnlich den spanischen Tapas sind Pintxos aber generell eher etwas kleiner und werden durchspießt von einem Zahnstocher auf einem Stück Brot serviert. Typischerweise betritt man eine baskische Kneipe und findet den ganzen Tresen gefüllt mit Platten verschiedenster dieser Köstlichkeiten. Das Willie bietet genau hiervon eine köstlich Auswahl an.
Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch Musik-Veranstaltungen, im Dreimonats-Rhythmus wechselnde Kunst-Ausstellungen.

Französische Leckereien – Madame Tartine

Köln Geheimtipp tipp tipps europa wochenende wahl wählen willie tanner madame tartine wallczka il bagutta cafe de koklasse lakritstasty pasty essen restaurant wochenende brunch ausflug

© Madame Tartine

Das kleine französische Café Madame Tartine findet man im Herzen von Ehrenfeld. Jeden Morgen wird hier noch selbst Hand angelegt und so gibt es neben den Klassikern, Croissants und Pain au chocolat, ein weiteres Highlight: die nach altem französischen Rezept frisch gebackenen Mandelcroissants.
Und was darf beim Franzosen natürlich niemals fehlen? Richtig, Fromage! Hier bietet Madame Tartine eine exzellente Auswahl an französischem Käse an.
In dem liebevoll eingerichteten Café lässt sich super verweilen und ganz entspannt in den Tag starten.

La Dolce Vita- Il Bagutta

Köln Geheimtipp tipp tipps europa wochenende wahl wählen willie tanner madame tartine wallczka il bagutta cafe de koklasse lakritstasty pasty essen restaurant wochenende brunch ausflug

© Il Bagutta

Das Team rund um das bekannte Massimo in der Südstadt, betreibt auch noch im Kwartier Latäng eine kulinarische Perle. Im Il Bagutta gibt es sogar noch ein paar mehr Plätze als bei Massimo und auf der Terrasse bekommt man direkt noch eine Extraportion Italien-Flair mit dazu. Geschmacklich überzeugt das Il Bagutta mindestens genauso, wie das etwas bekanntere Massimo in der Südstadt.
Ob Oktopussalat oder Pasta mit Steinpilzen und Rinderfiletstreifen in Kokossauce, hier tanzen eure Geschmacksknospen vor Freude im Takt. Wir empfehlen euch unbedingt auf der Karte direkt ein Menü zusammenzustellen um den Besuch richtig genießen zu können. Zudem empfehlen wir euch sicherheitshalber im Voraus zu reservieren, da der Laden sehr beliebt ist!

Zu Gast in den Niederlanden – Café de Kok

Köln Geheimtipp tipp tipps europa wochenende wahl wählen willie tanner madame tartine wallczka il bagutta cafe de koklasse lakritstasty pasty essen restaurant wochenende brunch ausflug

© Café de Kok

Das Café des Kochs – was „de kok“ auf niederländisch bedeutet – ist noch relativ neu in Zollstock, aber schon veedelsweit und darüber hinaus bekannt. Hier könnt ihr, ganz dem Sprichwort entsprechend, kaiserlich frühstücken, königlich zu Mittag speisen und wie ein Bettler zu Abend essen – nämlich gar nicht, dafür allerdings absolut himmlischen Nachmittagskuchen genießen könnt. Die Räumlichkeiten sehen aus, wie aus einer Pinterest-Pinnwand ausgeschnitten, Jung und Alt fühlen sich wohl und das Essen ist fantastisch: frisch und regional, meistens von Hand selbst zubereitet. Das kulinarische Konzept setzt auf absolute Frische. Alles was nicht direkt frisch zubereitet werden kann, wie beispielsweise ein Kuchen, wird dafür erst nach eurer Bestellung fertig gestellt, d.h. fertig ist nur die Basis, Deko und Firlefanz, Soßen und Früchte werden für jeden Gast individuell hergerichtet. Yummie!

Osteuropäische Oase – Matrjoschka in Ehrenfeld

Köln Geheimtipp tipp tipps europa wochenende wahl wählen willie tanner madame tartine wallczka il bagutta cafe de koklasse lakritstasty pasty essen restaurant wochenende brunch ausflug

© Wallczka

Wer ein bisschen Lust auf osteuropäischen Flair hat, für den haben wir  hier einen echten Geheimtipp. Der kleine Supermarkt Matjroschka auf der Helmholtzstraße in Ehrenfeld hat so einiges im petto!
Von außen fällt der Laden erst einmal gar nicht als Supermarkt auf. Doch wenn man den Weg hinein gefunden hat, wird man überrascht sein, über das Angebot was man dort vorfindet. Neben russischen und osteuropäischen Spezialitäten, findet man hier natürlich auch eine angemessene Auswahl an hochwertigen und ungewöhnlichen Spirituosen. Ein Besuch in dem kleinen Supermarkt lohnt sich auf jeden Fall, egal ob auf der Suche nach Spezialitäten oder Außergewöhlichem.

Der gute Geschmack Skandinaviens – Lasse Lakrits

Köln Geheimtipp tipp tipps europa wochenende wahl wählen willie tanner madame tartine wallczka il bagutta cafe de koklasse lakritstasty pasty essen restaurant wochenende brunch ausflug

© Lasse Lakrits

Über Lakritz lässt sich ja bekanntlich streiten. Die einen lieben es, die anderen...nun ja, lassen wir die mal beiseite.
Für all diejenigen von euch, die sich auch nicht von den Pferdeblut-Mythen abschrecken lassen und einfach nicht genug Lakritz bekommen können, für die haben wir hier ein paar ganz besondere Exemplare des schwarzen Goldes. Denn mit Lasse Lakrits, hat es sich ein kleines Unternehmen, vor den Toren von Köln, zur Aufgabe gemacht, uns Rheinländer mit der Köstlichkeit aus der Wurzel des Süßholzes zu versorgen.
Wichtig ist für das kleine, aber feine Unternehmen, dass das Lakritz, welches sie aus Schweden und Island beziehen, mit hoher Qualität zu überzeugen weiß. Es ist eben keine klassische Supermarktware, wie die, von einem bekannten Süßwarenhersteller aus Bonn. Das Unternehmen legt Wert darauf, dass die Qualität des Lakritzes genauso hoch ist, wie bei den Skandinaviern, die zu den Lakritz-Gourmets zählen.

Auf ein Letztes – The Tasty Pasty Company

Köln Geheimtipp tipp tipps europa wochenende wahl wählen willie tanner madame tartine wallczka il bagutta cafe de koklasse lakritstasty pasty essen restaurant wochenende brunch ausflug

© Facebook | Tasty Pasty Company

Wie lange uns England und das Vereinigte Königreich in der EU noch erhalten bleibe, weiß niemand so genau. Der Austritt des „UK´s“ aus der europäischen Union zeigt uns aber deutlich auf, was sich alles verändert, wenn es den europäischen Gedanken, so nicht mehr geben würde.
Da wir selbst große „Insel-Freunde“ sind und die letzte Gelegenheit nutzen wollen, möchten wir euch heute The Tasy Pasty Company vorstellen. Am Schillplatz in Nippes versorgt es die Kölner mit einer original englische Spezialität. Die Pastys (herzhafte kleine Teigtaschen) werden hier in traditionellen und neuen Varianten angeboten und das sicher auch noch nach dem Brexit – lasst es euch schmecken und genießt Europa!

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!

Redaktion