Farina Duftmuseum

Farina DuftmuseumGewinne eine Geschenktüte und 2 Eintrittskarten für eine historische Kostümführung

Johann Maria Farina zog Anfang des 18. Jahrhunderts von Italien nach Köln und kreierte ein hochwertiges Duftwasser. Schon bald gehörten bedeutsame Leute zu seinen Kunden, wie die Kaiserin Elisabeth und Goethe.

23. Dezember

Das steckt hinterm Türchen

Für alle Schnuppernasen unter euch gibt es 2x Eintrittskarten für eine historische Kostümführung (Anmeldung erforderlich) und eine Geschenktüte mit einem Duft in Originalgröße des Farina 1709 Eau de Cologne 30ml zu gewinnen.

Nehmt via Facebook an unserem Gewinnspiel teil.

Weihnachtsmarkt Weihnachten Köln Tipp Geheimtipp Kalender Advent Adventskalender Gewinne Geschenk Geheimtipps last minute geschneke ideen tipps shopping christmas diy

© Farina Duftmuseum

Seid 300 Jahren dufte

Das Farina 1709 Eau de Cologne ist ein dezenter Duft von eleganter Zeitlosigkeit für Frauen und Männer. Ein Hauch von erfrischender Bergamotte, begleitet von zartem Jasmin- und Veilchenduft, abgerundet mit warmen Sandelholz und Olibanum, sollen an einen Frühlingsmorgen nach dem Regen erinnern. Mittlerweile in der achten Generation, stellen die Nachfahren Farinas, immer noch das originale Eau de Cologne her. Nur so konnte der Duft über 300 Jahre Zeitgeschichte überdauern und Köln ganz nebenbei weltberühmt machen. Die ehemalige Parfumfabrik wurde 1709 gegründet und ist somit die älteste, noch existierende Parfumfabrik der Welt. Sie hat ihren Sitz gegenüber des Kölner Rathauses und kann heute als Duftmuseum besichtigt werden. Auf drei Etagen kann man in den historischen Räumen die Entwicklung und Produktion des Duftes mitverfolgen.

Weihnachtsmarkt Weihnachten Köln Tipp Geheimtipp Kalender Advent Adventskalender Gewinne Geschenk Geheimtipps last minute geschneke ideen tipps shopping christmas diy

© Farina Duftmuseum

Gemeinsam mit Farina Duftmuseum, wünschen wir eine besinnliche Adventszeit! (Kooperation)

Der Adventskalender ist eine gemeinsame Aktion von Geheimtipp Köln und Cologne Bestplace

Redaktion