Feierabend im Wasser

Feierabend im WasserIm Agrippabad mit Urban Sports Club

Was gibt es schöneres, als am Ende eines langen Arbeitstages den Körper und Geist zu entspannen, einzutauchen in angenehm warmes Wasser, die erschöpften Muskeln in der heißen Sauna zu entspannen, oder doch nochmal aufzudrehen, das innere Kind zu entdecken und durch eine lange Kunststoff-Röhre ins Wasser plumpsen lassen?

Agrippabad Feierabend Geheimtipp Köln Schwimmen Sport Erholung

© KölnBäder | Agrippabad

Eine Perle zur Abendstunde

Heute wollen wir euch, gemeinsam mit Urban Sports Club, die KölnBäder vorstellen, insbesondere das Agrippabad. Mitten in der City, für viele sicher optimal zu erreichen, liegt eine der bekanntesten Kölner Badelandschaften für Klein und Groß. Das Angebot ist wirklich vielseitig, vom sportlichen Schwimmerbecken, an dem sich auch wirklich schwimmen lässt, über das Sprungbecken mit Sprungmöglichkeiten von einem bis zu zehn Metern, über Plansch- und Badespaß mit Wellenbad, langer Rutsche, Planschbecken und Sandspielplatz für die kleineren Kinder.

Besonders schön ist das Agrippabad aber natürlich, wenn möglichst wenig los ist. Unsere Erfahrung zeigt, dass morgens die sportbegeisterten Senioren die Wasserbecken gut im Griff haben, und die Nachmittage doch auch sehr laut sein können, wenn das begeisterte Kreischen und Juchzen von aufgeregten Kindern und schnabulierende Teenager-Gruppen das Agrippabad erfüllt.

Neugierig?

Ihr gehört noch nicht zur Community?! Dann solltet ihr das unbedingt ändern! Es gibt keine Mindestlaufzeit und man kann zum Ende des folgenden Mitgliedschaftsmonats kündigen. Es gibt also keine Ausrede, probiert es einfach aus. Es gibt hunderte Sport- und Wellnessangebote, die ihr mit dem Urban Sports Club testen könnt, da ist für jeden was dabei!

Und noch ein Tipp von uns:
Mit dem Code GEHEIMTIPPKOELN spart ihr euch 10 Euro im ersten Monat auf eine L,M oder XL Mitgliedschaft!

Agrippabad Feierabend Geheimtipp Köln Schwimmen Sport Erholung

© KölnBäder | Agrippabad

OpenAir Feeling

Unser Tipp: nach Feierabend ist es weniger voll, deutlich ruhiger als am Tag und ihr könnt euch wunderbar vom 8-Stündigen Bürojob, kräftezehrender körperlicher Arbeit oder dem Studentenalltag in öden Seminarräumen erholen. Erwähnenswert: das Sole-Becken (super entspannend und angenehm auf der Haut) und das Vier-Jahreszeiten-Bad sind im Gegensatz zum restlichen Hallenbad Open-Air.  Gerade im Herbst und Winter, wenn es am Abend draußen doch eher kühl ist und die Sterne vielleicht schon am Himmel funkeln, hat es einen ganz besonderen Reiz im warmen Wasser in der Nacht zu schwimmen, ohne Dach über dem Kopf. Und wem das noch nicht genug Wellness ist, der kann beruhigt auf die Saunalandschaft des Agrippabads zurückgreifen. Auch hier ist das Angebot echt toll und abwechslungsreich. In der Aquaviva-Sauna bekommt ihr die Illusion euch in der Natur zu befinden, Vogelgezwitscher, Blätter- und Wasserrauschen illustrieren das Saunieren und lassen euch zur Ruhe kommen.

Agrippabad Feierabend Geheimtipp Köln Schwimmen Sport Erholung

© KölnBäder | Agrippabad

Wellness ist auch dabei

Für besonders gesundheitsbewusste Wellness-Fans ist sicher der Kraxenofen von Interesse, hier strömt Dampf durch einen Alpenheufilter, sodass sich die ätherischen Heuwirkstoffe voll entfalten können und das Kneippbecken, ideal für anregende Wechselbäder. Ganz traditionell gibt es auch eine Finnische Aufguss-Sauna, bei 90°C schwitzt ihr hier alles aus, was der Körper zu bieten hat. Daneben gibt es auch noch ein Saunabecken mit einem Hot-Whirlpool, die Aromasauna (Frucht- und Kräuteraromen), ihr könnt ein paar Sonnenstunden in der Sabbiamed Sauna erleben(durch Sand, UV-Licht und Sound simuliert) oder Glückshormone durchs saunieren bei frischem Brotduft produzieren.

Agrippabad Feierabend Geheimtipp Köln Schwimmen Sport Erholung

© KölnBäder | Agrippabad

Unser Fazit

Wir sagen: das ist nochmal ein ganz anderes Gefühl von Feierabend, wenn man erfrischt und körperlich entspannt nach Hause kommt. Mit der L-Mitgliedschaft des Urban Sports Club könnt ihr 8x im Monat die Badelandschaft der KölnBäder nutzen (Tagesticket) und 4x die Saunalandschaft (4 Std. pro Check-In). Im Klartext: zwei Mal in der Woche ab ins Schwimmbad, und einmal pro Woche danach noch saunieren. Wir sind begeistert und können euch die Nutzung auf jeden Fall weiterempfehlen!

Durch die Mitgliedschaft im Urban Sports Club, haben wir momentan die Möglichkeit, alle möglichen Einrichtungen in Köln mit Sportbezug zu testen.
Marleen

Marleen ist in Nippes zu Hause, schreibt gern über ihr Veedel, Mädchenkram, die grünen Seiten von Köln und alles was mit Kindern zu tun hat. Immer für vegetarische Köstlichkeiten, ein gutes Buch oder Feierabend-Bierchen im Park zu haben.