Geheimtipp x Urban Sports Club

Geheimtipp x Urban Sports ClubAuf der Suche nach den sportlichen Hotspots

Der Sommer legt noch einmal eine Schippe drauf und wir dürfen wohl auch noch im September spätsommerliche Temperaturen genießen. Doch was dann? Der Herbst steht vor der Türe und die Abschaffung der Zeitumstellung lässt auch noch auf sich warten. Unweigerlich werden die Tage kürzer. Die Aktivitäten verlagern sich von draußen nach drinnen und die Motivation sinkt gleichermaßen wie die Antriebslosigkeit steigt. Doch ein „Club“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem inneren Schweinehund den Kampf anzusagen.
Und genau aus diesem Grund, werden wir uns in den nächsten Monaten mit dem Urban Sports Club auf die Suche nach den sportlichen HotSpots der Stadt machen, um den Endorphinpegel oben zu halten.

Urban Sports Club, Yoga, Boxen, Klettern, Laufen, Fitness

© Unsplash

Alles für den Club

Doch was genau ist der Urban Sports Club? Dieser Frage haben wir uns gewidmet und mussten feststellen - er ist eigentlich all das, was ein Sportlerherz begehrt.
Aufgeteilt in vier Mitgliedschaften (S,M,L,XL), stehen euch eine Vielzahl von Sportaktivitäten, Kursen, Wellness, Massagen u.v.m. zur Verfügung. Und mit einer Vielzahl meinen wir auch wirklich eine Vielzahl. Denn alleine in Köln sind 250+ Partner im Urban Sports Club vertreten, die euch nahezu jede sportliche Aktivität ausüben lassen die ihr euch vorstellen könnt. Die Handhabung ist super einfach - ihr öffnet die selbsterklärende App und scannt beim „CheckIn“ einfach über den am Eingang aufgestellten QR-Code ein – und ab geht’s!

Ihr wollt auch?

Ihr gehört noch nicht zur Community?! Dann solltet ihr das unbedingt ändern! Es gibt keine Mindestlaufzeit und man kann zum Ende des folgenden Mitgliedschaftsmonats kündigen. Es gibt also keine Ausrede, probiert es einfach aus. Es gibt hunderte Sport- und Wellnessangebote, die ihr mit dem Urban Sports Club testen könnt, da ist für jeden was dabei!

Und noch ein Tipp von uns:
Mit dem Code GEHEIMTIPPKOELN spart ihr euch 10 Euro im ersten Monat auf eine L,M oder XL Mitgliedschaft!

Urban Sports Club, Yoga, Boxen, Klettern, Laufen, Fitness

© Unsplash

Generation EasyJet

Da wir Kölner ja bekanntlich sehr weltoffen sind und viel herumkommen, hat der Urban Sports Club noch ein ganz besonderes Schmankerl auf Lager. Denn ihr könnt eure Mitgliedschaft nicht nur in Köln, sondern auch in fast allen größeren Städten in Deutschland nutzen. Von Augsburg über Hamburg und Berlin, bis nach Wolfsburg, alle sind sie mit dabei und ohne Kostenaufschlag zu nutzen.
Und da Köln ja bekanntlich die nördlichste Stadt Italiens ist, hat der Urban Sports Club nun auch weitere Partner in Rom und bald folgend in Mailand mit im petto. Zudem könnt ihr euch auch bei eurem nächsten Frankreichtrip auf ein sportliches Rahmenprogram freuen. 3 Länder und 3.000+ Standorte, was will man mehr?!

Urban Sports Club, Yoga, Boxen, Klettern, Laufen, Fitness

© Unsplash

Einmal alles bitte!

In den nächsten Monaten wollen wir dem Urban Sports Club mal auf den Zahn fühlen und gucken, was man alles machen kann. Das Angebot ist wirklich enorm und so wird es uns sicher schwer fallen uns zu entscheiden.
Ein paar Highlights haben wir uns schon fest auf die Agenda geschrieben. Sei es ein Yogakurs, Boxtraining, Klettern, Eislaufen oder Wakeboarden – wir freuen uns jetzt schon riesig, den inneren Schweinehund den Kampf anzusagen und begeben uns aufs Spielfeld.
Übrigens – neben den sportlichen Highlights, warten auf euch je ne Mitgliedschaft auch ein tolles Angebot zum entspannen und relaxen. Ob Wellness im Neptunbad oder Meditationen und Massagen - für Regeneration ist gesorgt!

Also, ab in die App und schauen, auf welche Sportaktivität habe ich denn heute mal Lust!?

Urban Sports Club, Yoga, Boxen, Klettern, Laufen, Fitness

Urban Sports Club stellt uns für 6 Monate die Mitgleidschaft, um das Angebot zu testen!
Max

Max ist einer der beiden Gründer von Geheimtipp Köln und schreibt eigentlich über alles, was er bei seinen Streifzügen durch die City entdeckt. Ein besonderes Faible hat er für gute Bars & Restaurants, liebt aber auch die unzähligen grünen Ecken in der Stadt.