Griechenland in Köln

Griechenland in Köln7 Tipps für ein bisschen Griechenland-Feeling in Köln

Wer liebt es nicht? Griechenland mit seinen über 3000 kleinen Inseln, Traumstränden, türkisblauem Meer, interessanter Kultur und leckerem Essen. Wer dieses Jahr keine Zeit hat, auf einer der zahlreichen Inseln zu reisen, hat auch in Köln die besten Möglichkeiten dazu, griechisches Flair zu genießen. Hier findest du 7 Tipps, wie du dich auch in Deutschland wie in Griechenland fühlen kannst.

Griechische Mezedes in der Ouzeria

Geheimtipp Geheimtipps koeln köln greichenland essen trinken wochenende unternehmungen tipp tipps restaurant griechisch gyros pita sirtaki

© Facebook

Direkt am Brüsseler Platz findet sich die Ouzeria von Gelli und Giorgio. Das Ehepaar aus Kreta achtet sehr auf die Qualität und den Service. Hier gibt es zur Begrüßung frisch gebackenes Brot mit selbstgemachtem Dip und eine große Auswahl an griechischen und mediterranen Vorspeisen. Hier hast du die Qual der Wahl, dich bei rund 40 verschiedenen Taps zu entscheiden. Von Soutzoukakia, über gegrillten Ziegenkäse an Aubergine bis hin zu Baby-Calamares. Hier findet sich alles, was das griechische Herz begehrt. Natürlich darf nach dem Essen der traditionelle Raki aus Kreta nicht fehlen.
Unbedingt probieren: Oktopus vom Grill und Bussu Meli (Auberginenröllchen mit Käsefüllung in Sesammantel an Rucola-Pesto)

Kaffee Krema

Geheimtipp Geheimtipps koeln köln greichenland essen trinken wochenende unternehmungen tipp tipps restaurant griechisch gyros pita sirtaki

© Facebook

Obwohl der Name der kleinen Desserterie erst einmal nicht auf Griechenland schließen lässt, wird das Café von einem griechischen Inhaber geführt. Griechen lieben Kaffee und wer schon einmal in Griechenland war, wird den traditionellen und beliebten Eiskaffee des Öfteren begegnet sein. Kaffee Krema ist einer der wenigen Orte, um diesen auch in Köln genießen zu können. Neben Schokotörtchen, Crêpes und Baguettes, findet man hier auch griechische Spezialitäten wie mit Käse oder Gries gefüllte Blätterteigrollen.

Iltis Grill

Geheimtipp Geheimtipps koeln köln greichenland essen trinken wochenende unternehmungen tipp tipps restaurant griechisch gyros pita sirtaki

© Facebook

Den wohl besten griechischen Imbiss in Köln findet man in Neuehrenfeld in der Iltis-Straße. Gyros mit Tatziki, mit Salat, mit Pommes, überbacken mit Metaxa Soße, im Burger oder im Pita Brot. Hier findest du knusprigen Gyros in allen Variationen und kannst je nach Belieben zwischen Hähnchen und Schwein auswählen. Selbstverständlich gibt es in dem kleinen Imbiss auch Cevapcici, Lammkotlett und Souvlaki. Wer sich nicht entscheiden kann, nimmt einfach den Grillteller mit alles Fleischspezialitäten. Auch dürfen die traditionellen griechischen Calamari und frisches Rotbarschfilet auf der Speisekarte nicht fehlen.

Griechische Tänze lernen bei Nikos

Geheimtipp Geheimtipps koeln köln greichenland essen trinken wochenende unternehmungen tipp tipps restaurant griechisch gyros pita sirtaki

Wenn wir an Griechenland denken, fällt wohl den meisten sofort der gesellige SIRTAKI ein. Doch hinter dem Sirtaki Tanz steckt mehr als ein gemeinsames Schunkeln dahinter. Bei Nikos Thanos könnt ihr jeden Montag und Freitag von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr eure griechischen Tanzkünste verbessern. Freitags üben hier die Mitglieder von MELOS, einem kursübergreifenden Tanzkreis, der auch öffentlich auf kulturellen Veranstaltungen in Deutschland und Griechenland griechische Tänze präsentiert. Montags sind die Kurse besonders für Anfänger geeignet. Auch organisiert Nikos verschiedene Tanzreisen nach Griechenland, Jugendtanzgruppen und verschiedenste Workshops.

Limani Restaurant

Geheimtipp Geheimtipps koeln köln greichenland essen trinken wochenende unternehmungen tipp tipps restaurant griechisch gyros pita sirtaki

© Facebook

Idyllisch am Rheinufer liegend, findet sich das Limani. Mit einem großen Außenbereich und einer hervorragenden Küche ist das griechische Restaurant definitiv einen Besuch wert. Auch hier wird sich auch Mezedes, griechische Vorspeisen konzentriert. Verschiedene Aufstriche, Salate, Meeresfrüchte, Käse-Gemüse und Fleischgerichte finden sich hier in Tapas-Format. Zu der Karte finden sich täglich wechselnde Mezedes und Hauptgerichte. Begleitet werden die Gerichte von einer hochwertigen Weinauswahl. Insgesamt ein etwas gehobenes Restaurant, welches seine Preise jedoch durch Qualität, Lage und Service rechtfertigt und der perfekte Platz ist im Sommer den Abend mit Blick auf den Rhein ausklingen zu lassen.
Unbedingt Probieren: Rolakia Melinzanas - Auberginenröllchen / Schafskäsefüllung/ Panade / Tomatensoße, sowie den Manouri-Käse und Oktopus.

Griechische Spezialitäten bei ATHENA

Geheimtipp Geheimtipps koeln köln greichenland essen trinken wochenende unternehmungen tipp tipps restaurant griechisch gyros pita sirtaki

Ob Olivenöl, gefüllte Weinblätter oder Feta-Käse, in dem griechischen Lebensmittel Import und Großhandel bekommst du alles was das griechische Herz begehrt. Auch verschiedene Sorten Ouzo, Fleisch und Gemüse kannst du hier kaufen. Hier können Griechenland-Fans von Montag bis Samstag von 7.00Uhr bis 16.00 Uhr einkaufen und ihren Kühlschrank mit leckeren Spezialitäten auffüllen.

ΙΧΩΡ Night Club

Geheimtipp Geheimtipps koeln köln greichenland essen trinken wochenende unternehmungen tipp tipps restaurant griechisch gyros pita sirtaki

Griechenland ist nicht nur für gutes Essen, schöne Strände und Kultur bekannt, sondern auch für gemeinsames Feiern und Tanzen. Hier treten verschiedenste griechische Künstler, aber auch international Artisten auf. Ob griechischer Rock, Elektro oder Pop. In dem griechischen Nachtclub wird auf jede Musik bis in den frühen Morgen gefeiert.

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!

Lea

Lea lebt seit 5 Jahren in Köln und hält sich am liebsten in ihrem Lieblingsviertel Ehrenfeld auf. Sie liebt gutes Essen (und guten Wein) und versucht sich durch die zahlreichen Restaurants und Bars zu futtern. Im Sommer wirst du sie besonders oft bei Open-Air- Veranstaltungen und in den grünen Ecken Kölns finden.