Juicy Beats Festival

Juicy Beats FestivalFruchtige Klänge im Pott

Zwei vollgepackte Festivaltage mit 200 Bands und DJs, sechs Live-Bühnen, über 20 Floors, etlichen Aftershow-Partys und einem außergewöhnlichen Rahmenprogramm - kaum ein anderes deutsches Festival kann mit der Programmfülle mithalten, die das Juicy Beats in Dortmund Jahr für Jahr vorlegt.

© Juicy Beats

Feiern im Grünen

Dabei feiert es sich im weitläufigen Grün des Westfalenparks so entspannt, wie man es bei einem Großstadt-Festival mit bis zu 50.000 Besuchern nicht erwarten würde. Die Top-Acts des Festivalwochenendes sind AnnenMayKantereit, SDP, Bausa, Trettmann, Dendemann, Mousse T., Drunken Masters, Antilopen Gang, Querbeat und viele mehr. Zur 24. Auflage des Festivals öffnet das Juicy Beats wieder Freitag und Samstag sein Gelände. Erstmalig wird es außerdem in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Dortmund eine Kidzone geben. In einem Zirkuszelt können die Kleinen in kinderfreundlicher Lautstärke zu den abwechslungsreichen Tanzrhythmen von Bummelkasten und der Kinderdisko tanzen. Außerhalb des Zirkuszeltes sorgen Bewegungsangebote und der Kinderschminkstand für reichlich Unterhaltung. So können wirklich alle das Festival genießen!

Line-Up

SDP, Bausa, Dendemann, Ufo361, Drunken Masters, OK Kid, Querbeat, VSK, Lari Luke, Finch Asozial, Leoniden, Mousse T., Tube & Berger, Kelvyn Colt, Say Yes Dog, Trettmann, Claptone, Giant Rooks, Moop Mama, Antilopen Gang, Lari Luke, Kid Simius, Visa Vie, LGoony, Yassin, OG Keemo und viele mehr.

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!
Mathes

Mathes ist einer der beiden Gründer von Geheimtipp Köln und ist immer auf Entdeckertour in Köln unterwegs. Er liebt die Kölner Veedel und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.