Kauf lokal

Kauf lokalDie #kaufnebenan – Challenge

Wir stellen euch ja, wie ihr wisst, täglich die schönsten und besten Geheimtipps aus unserer geliebten Domstadt vor. Und so wissen wir nur allzu gut, dass jedes Veedel eine riesige Auswahl und Vielfalt zu bieten hat die keine Wünsche offenlässt und wie wichtig eben diese Vielfalt für Köln ist.
Ob einfach tolle Orte, die begeistern; Cafés, die man am liebsten gleich zu seinem Wohnzimmer erklären würde oder die kleinen Geschäfte die das Veedel so einzigartig erscheinen lassen.

Die #kaufnebenan Challenge

Jeder von uns hat seine eigenen Lieblingsorte im Veedel und trotzdem ist der Einzelhandel im Angesicht der Online-Konkurrenz mehr als nur gefährdet.

Deshalb plant nebenan.de vom 09.-13. September 2019 September die #kaufnebenan Challenge, in der sie dazu aufrufen, 5 Tage lang ausschließlich lokal einzukaufen.
Wir finden, dass ist eine tolle Idee und starten deshalb auch den Selbstversuch bei uns in der Redaktion. Für alle von euch, die auch Lust haben bei diesem Experiment teilzunehmen, für die haben wir hier unsere Top7 der kleinen feinen Läden aus Kölle.

Die Challenge

Als Teilnehmer der Challenge kaufst du 5 Tage lang ausschließlich in deiner Nachbarschaft ein. Dazu zählt einfach alles, was du so in einer Woche konsumierst: Lebensmittel und Klopapier genauso wie der Fitnesskurs und der Kaffee zwischendurch. All dies geschieht fußläufig in 10 Minuten von der Haustür. Klingt unmöglich? Dann probier‘s aus!

Täglich werden auf dem nebenan.de Instagram Kanal Tageschallenges gestellt:

Tag 1: Fotografiere deinen Lieblingsladen in der Nachbarschaft.
Tag 2: Gehe in einen unbekannten Laden in deiner Nachbarschaft.
Tag 3: Lass deine Follower entscheiden, was du heute kaufst.
Tag 4: Fotografiere den Bestseller in einem Laden in deiner Nachbarschaft.
Tag 5: Lass deine Follower entscheiden, wo du heute kaufst.
Folgt am besten nebenan.de auf Instagram um alle Infos zu bekommen!

 

Veedelskrämer

Geheimtipps koeln regional geheimtipp shopping einkaufen lokal tipps tipp veedelskrämer good food nudelbar markthalle belgisches

© Geheimtipp

Hier wird Nachhaltigkeit großgeschrieben. Die unverpackte Ware könnt ihr euch selber abfüllen in mitgebrachte Becher und Beutel. Dabei könnt ihr selbst entscheiden, wie viel ihr von welchen Lebensmitteln braucht. Neben Nudeln, Müsli und Hülsenfrüchten gibt es auch Schokolade, Kekse und Gummibärchen zum Mitnehmen. Der ein oder andere verfällt hier regelrecht ins Stöbern, weil es so viel zu entdecken gibt. Das Beste daran ist, dass man mit einem guten Gefühl nach Hause geht und ein kleines Stück die Welt verbessert hat.

The Good Food

Geheimtipps koeln regional geheimtipp shopping einkaufen lokal tipps tipp veedelskrämer good food nudelbar markthalle belgisches

Es werden Unmengen an Lebensmitteln verschwendet – das ist sicher keine Neuigkeit mehr - zu kleine Tomaten, krumme Auberginen und lustig gewachsene Möhren.
Im Einzelhandel will sie keiner, und die Landwirtschaft wird sie nicht los. The Good Food in Ehrenfeld ist da ein gutes Beispiel, dass die Lebensmittel doch noch ein neues und verdientes zu Hause finden können. Sie sorgen dafür, dass die Lebensmittel auf den Teller und nicht in die Tonne kommen. Jeder der hier einkauft, macht etwas gegen die Lebensmittelverschwendung und das auch noch zum attraktiven „Zahl-was es dir wert ist-Preis“! Denn eins ist sicher, auf die Inneren Werte kommt es an und eine krumme Möhre schmeckt definitiv genauso gut wie eine gerade.

Markthalle Belgisches

Geheimtipps koeln regional geheimtipp shopping einkaufen lokal tipps tipp veedelskrämer good food nudelbar markthalle belgisches

© Facebook

Neuester Treffpunkt im Veedel ist die Markthalle Belgisches Viertel auf der Maastrichter Straße. Hier könnt ihr seit Januar 2018 Montag bis Samstag von 10-20 Uhr frisches Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Fisch, Molkereiprodukte, Wein, Antipasti und Pâtisserie-Köstlichkeiten, aber auch Non-Food Ware wie Blumen, Mode und Accessoires kaufen. Anbieter sind kleinere Unternehmer vor allem aus der Region mit Fokus auf lokalen Produkten. Es gibt auch die Möglichkeit vor Ort einen Happen zu essen und den Durst zu stillen, vor allem die frisch gebackenen und köstlich duftenden Waffeln können wir euch wärmstens empfehlen. Und das Beste: auch bei Regen, Sturm oder Hagel könnt ihr entspannt schauen, staunen und kaufen, da es sich tatsächlich um eine Halle handelt und nicht Open Air stattfindet. So macht Lebensmittel einkaufen Spaß, das Ganze erinnert an die Markthallen in südeuropäischen Ländern, so dass der Wocheneinkauf gleich noch mit Urlaubsfeeling garniert wird!

Das Büdchen am Nikolausplatz

Geheimtipps koeln regional geheimtipp shopping einkaufen lokal tipps tipp veedelskrämer good food nudelbar markthalle belgisches

Ein Büdchen ist immer auch ein Ort der Begegnung, ein Veedels-Knotenpunkt und ein Stückchen Heimat für die Anwohner. Paradebeispiel für all dies ist das Büdchen am Nikolausplatz in Sülz. Lange war es selten bis nie geöffnet, stand leer und wirkte zum Schluss dann einfach nur trostlos. Bis sich einige Anwohner zusammenschlossen und das Büdchen mit neuem Leben füllten. Eine Wohltat für die Augen, Highlight der Spielplatzbesucher auf der anderen Straßenseite und Liebhaber von oldschool bunten Tüten, Kiosk-Kaffee und auch mal selbstgebackenem Kuchen oder Waffeln. Neben dem alltäglichen Bedarf eines Kioskkunden könnt ihr euch hier aber auch ab und an mal über eine Lesung oder Konzert freuen, auch Kunstaktionen fanden hier schon statt. Super familiäres Kiosk mit Herz und Verstand für die schönen Dinge im Leben und im Veedel.

Nobiko Nudelbar

Geheimtipps koeln regional geheimtipp shopping einkaufen lokal tipps tipp veedelskrämer good food nudelbar markthalle belgisches

© Nobiko Nudelbar

Asiatische Nudeln gibt es in vielen Kölner Restaurants. Aber frische, selbstgemachte Udon-Nudeln sind außerhalb Japans nur selten zu bekommen. Etwas versteckt, in der Josephskirchstraße, gibt es jetzt einen Ort, der das geändert hat.
In der Nobiko-Nudelbar wird alles frisch von Hand und rein vegan hergestellt. Ob Brühen, die Nudeln, die Misosuppe, die Beilagen, die Gewürzmischungen, der Tofu, die hausgemachte Shiso-Limonade oder die leckeren Kuchen und Cookies, hier ist Frische wirklich an der Tagesordnung und das schmeckt man natürlich auch! Wenn ihr euren Gaumen mal wieder mit ein paar neuen Geschmackserlebnissen verwöhnen wollt, seid ihr in der Nobiko-Nudelbar genau richtig!

Cosita Bonita

Geheimtipps koeln regional geheimtipp shopping einkaufen lokal tipps tipp veedelskrämer good food nudelbar markthalle belgisches

© Cosita Bonita

Viva México! - Köln hat endlich einen neuen und zugleich besonders liebevoll gestalteten Hotspot für Produkte aus Mexiko! Der schicken Laden von „Cosita Bonita“ befindet sich auf der Brüsseler Straße, im Herzen des Belgischen Viertels und schafft es trotzdem, einen schon beim Betreten ins ferne Mexiko zu versetzen.
Das Sortiment des kleinen Ladens ist ebenso bunt, wie Mexiko selbst. So findet ihr neben ausgewählten mexikanischen Produkten, wie Wohnaccessoires und Geschenkartikel, zusätzlich eine feine Auswahl an typisch mexikanischen Lebensmitteln. Ob scharfe Salsas, frische Maistortillas oder hochprozentigem Mezcal – hier werdet ihr sicher das Richtige finden, um dem grauen Großstadtalltag zu entfliehen und könnt gleich zum Frühling hin eure mexikanische Gartenparty starten. Die Produkte beziehen Cosita Bonita übrigens ausschließlich von kleinen, lokalen Produzenten, Kunsthandwerkern und jungen Designern direkt aus Mexiko. Denn Ziel des Ladens ist es, einen fairen nachhaltigen Handel zu fördern. So profitieren nicht nur wir von den vielfältigen Produkten und dürfen etwas „Fiesta Mexicana“ in „Viva Colonia“ feiern, sondern auch die Produzenten haben etwas davon – ein tolles Konzept!

Metzgerei Atila Tosun

Geheimtipps koeln regional geheimtipp shopping einkaufen lokal tipps tipp veedelskrämer good food nudelbar markthalle belgisches

© Geheimtipp

Auf der Körner Straße in Ehrenfeld findet man nach dem Gang durch eine kleine Toreinfahrt die traditionelle Metzgerei Tosun. Hier gibt es alles was man für auf den Grill brauch und vor allem findet man hier wirklich leckere Köfte! Die schmackhaften türkischen Hackfleischröllchen bieten sich optimal zum Grillen an. Außerdem findet man in der Metzgerei auch noch eine kleine Auswahl an Gemüse. So ist wirklich für alle was dabei! Die Metzgerei Tosun hat übrigens an zwei Tagen jeden Freitag und Samstag geöffnet.

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!

Redaktion