Köln bei schlechtem Wetter

Köln bei schlechtem Wetter7 Dinge die ihr bei Regen mal machen solltet

Köln im Frühjahr und Sommer ist große Klasse! Doch auch in der kälteren Jahreshälfte oder einem verregneten Tag hat die Domstadt einiges in petto. Wir haben uns 7 gute Indoor-Alternativen überlegt, die euch Schmuddelwetter-Tage versüßen und die graue Langeweile vertreiben. Egal ob ihr’s lieber gemütlich angeht oder eher auf Action steht, mit unserer Top 7 für schlechtes Wetter in Köln seid ihr bestens vorbereitet um nicht zu Hause auf der Couch zu versacken!

Lasertag

Köln Regen schlechtes Wetter Ausflug unternemungen Tipp geheimtipp

© Facebook | Lasertag Köln

Wir starten sportlich und knallig. Spätestens seit Barney Stinson in gefühlt jeder zweiten „How I Met Your Mother“ Episode beim Lasertag anzutreffen war und dadurch offenbar jede Menge Glückshormone ausgeschüttet wurden, ist das Interesse für diese Action-Aktivität wohl bei vielen stark angestiegen. Für die Unwissenden, beim Laser Tag hat jeder Mitspieler eine Laserpistole und trägt eine Weste mit Infrarotsensoren, Ziel des Spiels ist es, die anderen Mitspieler mit einem Laserstrahl zu treffen und somit auszuschalten. In Köln gibt es mehrere Anbieter mit ganz unterschiedlichen Szenarien und Spielmodi. Wir sagen: ausprobieren! Zum Beispiel bei King of Laser.

Die Kölner Museen-Landschaft

Köln Regen schlechtes Wetter Ausflug unternemungen Tipp geheimtipp

© Facebook | Museum Ludwig

Ja, der Museumsbesuch ist ein Klassiker bei schlechtem Wetter und das wissen wir! Trotzdem müssen Museen nicht langweilig, öde und lahm sein, ganz im Gegenteil. Ihr interessiert euch eigentlich so gar nicht für Gemälde, Skulpturen und Installationen, sondern liebt es sportlich. Da ist ein Besuch im Deutschen Sport & Olympia Museum Pflicht! In der Dauerausstellung wird euch die Geschichte des Sports in den vergangenen 3000 Jahren näher gebracht aber auch ganz moderne Sportarten oder die größten Sportler aller Zeiten gezeigt. Wechselnde Sonderausstellungen ergänzen das Angebot. Ihr würdet eure Zeit lieber mit Schokolade auf der Couch verbringen oder habt Kiddies im Schlepptau? Das Schokoladenmuseum ruft schon nach euch! Wissensvermittlung zum Thema Schokolade ist hier nicht das Einzige, ja ihr lernt die Geschichte des Kakaos und alles über Schokoladenproduktion. Aber es gibt auch lustige und kultige Werbung aus den letzten Jahrzehnten zu sehen und, natürlich den bekannten Schokobrunnen! Flüssige, köstliche Lindt-Schokolade versüßt mit Sicherheit jeden Museumsbesuch und ist ein absolut würdiger Ersatz für die verpassten Stunden auf der Couch. Auch toll für Kinder aber auch absolut faszinierend für technikbegeisterte Erwachsene oder abenteuerlustige Technik-Nieten, ist das Odysseum. Zurecht heißt es „das Abenteuermuseum“, ihr könnt z.B. einen Flugsimulator oder Astronautentrainer kennenlernen, und dabei werden euch Naturwissenschaften und Technik spielerisch näher gebracht und nicht langweilig erklärt. Zu guter Letzt, auch das Museum Ludwig, nicht mit Leckereien oder Abenteuern lockt, ist definitiv einen Besuch wert. Es ist der Superlativ in der Kölner Museenlandschaft und beeindruckt mit bedeutenden Fotografie-Ausstellungen, einer der großartigen deutschen Expressionismus Sammlungen, der umfangreichsten Pop-Art Sammlung ganz Europas und der drittgrößten Sammlung weltweit des absoluten Meisters - Pablo Picasso.

Eingesperrt im Escape Room

Köln Regen schlechtes Wetter Ausflug unternemungen Tipp geheimtipp

© Facebook | Escape Room

Ihr seid abenteuerlustig, spielt gerne mal Hobby-Sherlock-Holmes oder steht total auf Computer Spiele und euer größter Traum ist es, mal live in einem drin zu stecken? Dann nix wie los und ab in einen der zahlreichen Escape Rooms in Köln. Dort werdet ihr zusammen mit eurem Team in einen Raum „eingeschlossen“ und müsst in einer vorgegeben Zeit eine Aufgabe lösen, um euch vor Ablauf der Spielzeit selbstständig aus dem Raum zu befreien. Dabei müsst ihr zum Beispiel Rätsel lösen, Rechenaufgaben meistern, logisches Denken unter Beweis stellen, Gegenstände suchen und miteinander kombinieren. Welches Abenteuer man spielen will, sucht man sich im Voraus aus, ihr könnt aus zahlreichen Optionen auswählen, z.B. ein Verbrechen aufklären, selbst zum Meisterdieb werden oder eine Bombe entschärfen. In Köln gibt es mittlerweile zahlreiche Anbieter, wir haben TeamEscape Köln ausprobiert und können die Live Escape Games hier in jedem Fall weiterempfehlen.

Hoch hinaus beim Klettern

Köln Regen schlechtes Wetter Ausflug unternemungen Tipp geheimtipp

© Facebook | Chorweiler Canyon

Sehr cool die Zeit vertreiben kann man sich beim Klettern und Bouldern. Auch als blutiger Anfänger macht es Spaß, da man unterschiedliche Schweregrade der Kletterroute wählen kann und nicht gleich bis ans Hallendach vorstoßen muss. Mittlerweile gehört Klettern wohl schon zu den Trend-Sportarten, ist sowohl geeignet als regelmäßige Sportroutine als auch zum einmaligen Vergnügen. Wir können euch zum Beispiel den Canyon Chorweiler empfehlen, dort gibt es neben dem klassischen Kletterbereich, der sich über eine Wandfläche von mehr als 1250 m² erstreckt und zwei Türme in Höhe von bis zu 16,5 m zum besteigen anbietet, einen Boulderbereich und sogar einen Indoor-Hochseilgarten.

Film ab! Kino in Köln

Köln Regen schlechtes Wetter Ausflug unternemungen Tipp geheimtipp

© Unsplash

Wir haben das Gefühl, ein klassischer Kino-Abend ist eigentlich mittlerweile gar kein Klassiker mehr für schlechtes Wetter, Date, oder Familienausflug, sondern out. In Zeiten von Netflix, Beamer und Serienmarathon ist die Bereitschaft, deutlich mehr Geld für Film und Popcorn zu zahlen und dazu noch das gemütliche Sofa zu verlassen, deutlich gesunken. Aber wir empfehlen euch, es doch hin und wieder auszuprobieren. Denn die Kino-Magie kann man sich nicht so leicht nach Hause holen wie den Streaming-Dienst-Anbieter. Irgendwie ist ein Kinobesuch doch auch eine Reise in die Kindheit und Jugend, in der die riesige Leinwand noch etwas außerordentlich faszinierendes war. Köln hat viele Kinos, und wenige ähneln einander. Besonders empfehlenswert: das Metropolis für Filme im Originalton und Kinderfilm(klassiker), das Residenz für ein echtes Kinoerlebnis mit Service am Platz, wahnsinnig gemütlichem Mobiliar und dem ein oder anderen Klassiker im Angebot, abseits des aktuellen Filmprogramms und das Cinenova für Independent und weniger Mainstream Kino als zum Beispiel im Cinedom (trotzdem auch sehenswert, Kinosaal 4 z.B. hat die größte Leinwand Kölns zu bieten). Und nicht zuletzt: das Popcorn schmeckt und knistert beim Schmausen im Kino auch anders, als selbstgemacht zu Hause!

Lecker früstücken gehen!

Köln Regen schlechtes Wetter Ausflug unternemungen Tipp geheimtipp

© Wallczka

Ein Besuch auf der Subbelrather Straße lohnt sich auch schon morgens - besondrs an regnerischen Tagen. Denn hier hat vor kurzem das Wallczka seine Türen geöffnet. Neben einem wunderbaren Mittagstisch und einem tollen Konzept für den Abend, werden hier auch die Frühstarter glücklich gemacht.
Es gibt natürlich Frühstücksklassiker wie Rührei oder Joghurt mit Früchten, aber besonders das orientalische Shakshuka (perfekt bei Kater) und den russischen Quarkpfannkuchen Syrniki wollen wir euch empfehlen.
Am Wochenende wird die Frühstückskarte noch erweitert. Da bekommt ihr unter anderem noch diverse Rösti-Variationen, Arme Ritter – die übrigens ihres Gleichen suchen- oder Pan con Tomate. Der perfekte ort um gemütlich die verregneten Tage zu verbringen.

Kurzurlaub

Köln Regen schlechtes Wetter Ausflug unternemungen Tipp geheimtipp

© Facebook | Claudius Therme

Was gibt es schöneres als bei fmauen Temperaturen im 30° warmen Jacuzzi zu sitzen. Und wem das noch nicht heiß genug ist, der kann in diversen Saunen noch ein paar Grad zulegen.
Köln hat einiges an Thermenlandschaften zu bieten, unser besonderes Highlight ist aber die Claudius Therme. Hier könnt ihr aus dem warmen Thermalbecken sogar Domblick genießen. Und wenn stört schon der Regen, wenn man sowieso im Jakuzzi hockt?!

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden.
Marleen

Marleen ist in Nippes zu Hause, schreibt gern über ihr Veedel, Mädchenkram, die grünen Seiten von Köln und alles was mit Kindern zu tun hat. Immer für vegetarische Köstlichkeiten, ein gutes Buch oder Feierabend-Bierchen im Park zu haben.