Kronleuchtersaal

KronleuchtersaalÖffentliche Führung

Kronleuchtersaal ist der Name eines dreiseitigen und etwa 4,60 Meter hohen Raumes in einem Bauwerk der Kölner Kanalisation. Zur Einweihung 1890 wurde der Raum mit zwei Kronleuchtern mit je sechs Kerzen geschmückt, da Kaiser Wilhelm II. eingeladen war.

Wer sich selber mal einen Eindruck vom Kölner Untergrund machen möchte, der sollte diese Tour nicht verpassen. Und falls ihr dieses Mal keinen Platz bekommt, seid entspannt, denn die Tour wird mehrmals järlich angeboten.

Für Sicherheit ist gesorgt!

© Facebook / Foto Roland

Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung
Johannes

Johannes ist die gute Seele bei uns im Team. Ihn trifft man abends zwischen Ehrenfeld und dem Belgischen. Dabei immer ein Fuß-Kölsch in der Hand.