Kunst, Kultur & mehr kommt zu euch auf die Couch

Kunst, Kultur & mehr kommt zu euch auf die CouchUnsere Online-Empfehlungen aus Köln


Die Einschnitte in unser alltägliches Leben sind gravierend – alles was vor kurzem noch als normal und selbstverständlich galt, ist jetzt auf unbestimmte Zeit erstmal verschwunden.
Verschwunden?! Nein – denn immer mehr Künstler und Kreative nutzen die Zeit, um euch auch weiterhin mit Kultur und Kunst zu versorgen. Wir sind begeistert, was für ein tolles Angebot viele – leider auch oftmals existenzbedrohte – Künstler und Kreative auf die Beine stellen um uns so durch die harten Zeiten zu begleiten. Daher hier ein kleiner Einblick in das aktuelle Angebot im Netz:

Aus rausgegangen wird dringeblieben

geheimtipp tipp tipps köln zu hause erleben auf der couch rausgegangen stream kultur kuns dringeblieben

Kunst, Kultur & mehr im Live-Stream © rausgegangen

Rausgegangen versteht sich als Plattform, die zeigt, welche großartigen Erlebnisse es in Köln zu erleben gibt. Covid-19 macht es ihnen nun leider nicht mehr möglich, in Veranstaltungsstätten oder Bars zu gehen, um euch daran teilhabenzulassen.
Daher hat sich das rausgegangen-Team gedacht, wenn wir als Gesellschaft nicht mehr zur Kultur rausgehen können, bringen wir die Kultur in die Wohnzimmer. Aus diesem Grund könnt ihr täglich auf www.dringeblieben.de ein tolles Programm an Kunst und Kultur online genießen. Euch erwarten Livestreams von Künstlern, von Theater, über Konzerte bis hin zu Partys. Zudem habt ihr die Möglichkeit mit den Künstlern zu chatten und auch direkt Spenden in Form von virtuellen Tickets für den Künstler zu geben. Eine tolle Aktion.

Stadtbibliothek öffnet sein Online-Angebot

geheimtipp tipp tipps köln zu hause erleben auf der couch rausgegangen stream kultur kuns dringeblieben

Das komplette Onlineangebot für alle Kölner umsonst! © unsplash

Auch der Stadt Köln ist es sehr wichtig, dass ihr zu Hause bleibt. Damit euch in den eigenen vier Wänden die Decke nicht auf den Kopf fällt, hat die Stadt ihr Online-Angebot nun für alle Kölner kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Der Zugang zum Digitalangebot kann mit Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum per E-Mail oder über das Kontaktformular auf der Homepage der Stadtbibliothek beantragt werden: kundenservice@stbib-koeln.de www.stbib-koeln.de/digitaleangebote

Fest und Flauschig jetzt 5x die Woche

geheimtipp tipp tipps köln zu hause erleben auf der couch rausgegangen stream kultur kuns dringeblieben

5x die Woche die volle Dröhnung Online-Kompetenz! © unsplash

Jan Böhmermann, der Wahl-Kölner, gehört sicher zu den aktivsten Menschen im Netz. Da es momentan so viel Gesprächsbedarf gibt, hat er sich gemeinsam mit seinem Kollegen Oli Schulz dazu entschieden seinen Podcast „fest & flauschig“ nun fünfmal anstatt zweimal die Woche zu veröffentlichen. Natürlich von zu Hause aus und raus in die Welt. Den Podcast findet ihr bei spotify!

Partystimmung im Helios 37

geheimtipp tipp tipps köln zu hause erleben auf der couch rausgegangen stream kultur kuns dringeblieben

Wird sicherlich auch online ein Riesending © Team Rhythmusgymnastik

Auch Micki Pick stellt seine Bühnen im Helios 37 zur Verfügung um Künstlern eine Bühne zu geben. Er betont dabei, dass es sich nicht um eine kommerzielle Idee handelt, sondern er möchte auch in harten Zeiten gute Stimmung unter den Kölner verbreiten – das sei schließlich sein Täglich-Business!
Freut euch schon dieses Wochenende auf Mo Torres, Trash Island und das Team Rhythmusgymnastik. Zu schauen gibt es das Ganze auf der Facebook-Seite von Helios und bei www.dringeblieben.de.

Museumsbesuch 2.0

geheimtipp tipp tipps köln zu hause erleben auf der couch rausgegangen stream kultur kuns dringeblieben

Wir freuen uns auf spannende Eindrücke! © Museum Ludwig

Auch das Museum Ludwig weitet sein Online-Angebot aus. Via Facebook und Instagram erwarten euch neben virtuellen Führungen auch viele spannende Einblicke hinter die Kulissen, spannende Insider des Museumspersonals und viele Infos zu den tollen Kunstwerken im Museum.

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!

Redaktion