Lichtspiele Kalk

Lichtspiele KalkEndlich ein neues Kino auf der „Schäl Sick“

Zusammen mit der GAG Immobilien-AG stellen wir euch immer wieder die schönsten Ecken Kölns vor, die es verdient haben eine öffentliche Liebeserklärung zu erhalten. Denn Köln ist nun mal der beste Ort der Welt! Heute geht es um ein Veedel auf der „Schäl Sick“ - Köln Kalk. Bislang stand Kalk immer im Schatten der linksrheinischen, der echten und berühmten Seite Kölns. Dabei hat Kalk mittlerweile mehr zu bieten als alte und vergilbte Fassaden. Seit Dezember 2017 hat dort ein neues Stadtteilkino mit dem Namen „Lichtspiele Kalk“ eröffnet und ist damit - neben dem Autokino in Porz - das einzige Kölner Kino auf der rechtsrheinischen Seite.

Kino köln Geheimtipp tipps wchenende unternehmung familie ausflug tipp geheimtipps

Eins der schönsten Lichtspielhäuser in Köln! © Lichtspiele Kalk

Elektro-Volks-Theater

Das erste Kino wurde im Jahr 1908 in Kalk eröffnet und trug den Namen „Elektro-Volks-Theater“. Von richtigen Filmen war hier noch nicht die Rede. Vielmehr handelte es sich bei den Vorführungen um aneinandergereihte schwarz-weiß Fotografien, die mit Ton oder Musik hinterlegt wurden. Dank der Industrialisierung florierte der Stadtteil und zwischen den beiden Weltkriegen gab es kurzzeitig sogar elf Kinos in Kalk. Im Laufe der Zeit wurde der Bedarf nach Kinos immer geringer und so musste 1974 das letzte Kino „Union Lichterspiele“ schließen, um Platz für eine Disco zu schaffen.

Vom Traum zum Kino

Jennifer Schlepper und Felix Seifert hatten schon seit ihrer Jugend den Traum ein eigenes Kino zu führen. Nachdem sie von dem alten Kinosaal in Kalk gehört haben, haben sie nicht lange gezögert und für den Umbau zugesagt. Zuspruch erhielten sie nicht nur von den Anwohnern, sondern auch von der Bundes- und Landesfilmförderung, die das Projekt unterstützen. Nun bauen die beiden auf den alten Traditionen auf  und wollen das Kinoprogramm in Kalk wiederbeleben.

Kino köln Geheimtipp tipps wchenende unternehmung familie ausflug tipp geheimtipps

© Lichtspiele Kalk

Vom Blockbuster bis hin zum Filmklassiker

Mittlerweile laufen jeden Tag zwischen drei und fünf Vorstellung in dem Kinosaal, der mit seinen roten Sesseln Platz für rund 100 Besucher bietet. Von Kinderfilmen, über Dramen bis zum Horrorfilm ist alles dabei. Aber nicht nur aktuelle Blockbuster werden vorgeführt, sondern auch alte Filmklassiker, besondere Filmentdeckungen und alternative Reihen wie z.B. die „something weird cinema“-Reihe, bei der die Filme unter anderem - ganz oldschool - analog vorgeführt werden.
Vor allem bei den Kindern aus dem Veedel kommt das Kino gut an, denn sie können sich den Weg bis in die City sparen. Deshalb läuft täglich auch mindestens ein Film für die kleinen Kino-Fans.  Unter der Woche öffnet das Kino gegen 15 Uhr und am Wochenende mittags um 12 Uhr. Jeden Dienstag ist Kinotag mit einem pauschalen Eintrittspreis von 6€.

Kino köln Geheimtipp tipps wchenende unternehmung familie ausflug tipp geheimtipps

© Lichtspiele Kalk

Ihr wollt mehr?

DANN SCHAUT DOCH MAL BEI KÖLN. BESTE! VORBEI

KÖLN.BESTE! IST DIE LIEBESERKLÄRUNG DER GAG IMMOBILIEN AG AN DIE STADT KÖLN UND DAS, WAS SIE AUSMACHT - IHRE MENSCHEN!

Auf der Seite findet ihr alles rund um das Thema Köln - ob Veedelsgeschichten, schöne Portraits oder auch mal ein leckeres Rezept,
hier werdet ihr immer fündig!

Dieser Artikel ist in Kooperaton mit der GAG Immobilien AG entstanden!

Annika

Ein perfekter Tag startet für Annika mit einer Runde Joggen entlang des Rheins, gefolgt von leckerem vegetarischem Essen, guter Literatur und endet mit einem gemütlichen Bummel mit Freunden durch die Stadt. Dabei ist sie stets offen dafür, Neues zu entdecken und Kölns facettenreiche Seiten besser kennen zulernen.