Mehr als nur ein Yogastudio

Mehr als nur ein YogastudioDas Komjun öffnet seine Tore

Yogastudios gibt es in Köln viele, doch das Konzept von Komjun ist anders, neu und in jeglicher Hinsicht innovativ. Wir stellen euch die Frauen vor, die hinter der Idee stecken und laden euch ein auf eine Reise in die Welt der ganzheitlichen Komjunity.

komjun, yoga, köln

Elina, Gina und Jana © komjun

Frausein, Wohlbefinden, Nachhaltigkeit und Yoga

Die Frauen hinter Komjun sind Elina, Gina und Jana. So vielseitig, wie das Konzept im Komjun, sind auch die drei Mädels. Elina, Gina und Jana machten das, wovon viele nur träumen. Die drei Freundinnen sehnten sich nach einem Ort, an dem Themen rund um Weiblichkeit, Achtsamkeit und Gemeinschaft im Fokus stehen. Alle drei setzen sich schon vor der Gründung von Komjun mit Themen rund ums Frausein, Wohlbefinden, Nachhaltigkeit und Yoga auseinander. Doch wo gab es einen Ort, an dem alle diese Themen zusammenkommen konnten?!

Komjun, yoga, köln, sülz

© komjun

Das Studio für die Weiblichkeit

Somit wurde das Komjun Studio ins Leben gerufen. Hier erschufen Elina, Gina und Jana einen ganz magischen und wunderbaren Ort, an dem jeder mehr als herzlich willkommen ist und der sich auf Weiblichkeit und weibliche Bedürfnisse spezialisiert.  Doch wer glaubt, dass es sich bei dem Studio um ein reines Yogastudio handelt, der wird nun eines Besseren belehrt. Das Komjun zeichnet sich nicht nur durch seine wunderbaren Yogakurse aus, sondern bietet viele weitere spannende Aspekte, wie eine integrierte Praxis, dessen Herzstück Jana ist. Jana ist Heilpraktikerin mit dem Fokus auf Frauenheilkunde und gemeinsam mit weiteren Frauen aus dem Fachgebiet, bietet sie Kurse ganz im Sinne des weiblichen Wohls an.

Die modernen Kräuterhexen mitten in Sülz

Ein weiteres Highlight ist die integrierte Kräuterbar. Sie bildet, gemeinsam mit dem kleinen, schnuckeligen Café, das Herzstück des Studios. Denn hier bietet sich Raum für Austausch, ein kleines Pläuschchen oder eben einen leckeren Tee oder Kaffee. Die Kräuter bezieht das Komjun von „Kräuterkind“. Kräuterkind ist der kleinste Demeter-Hof Deutschlands und stellt die Kräutermischungen mit viel Liebe und Sorgfalt zusammen. Ihr könnt den Tee nicht nur vor Ort trinken, sondern auch erwerben. Die Kräutermischungen gelten aufgrund ihrer heilenden Wirkung sogar als Arzneimittel. Doch seid unbesorgt, bei den Komjun-Mädels seid ihr in besten Händen, was die Beratung, Wirkung und Zusammensetzung angehen, da sie im Umgang mit den Mischungen zertifiziert sind. Sozusagen moderne Kräuterhexen mitten in Sülz. Bevor ihr also das nächste Mal direkt zu Apotheke rennt und euch mit Medikamenten versorgt, stattet dem Komjun doch einen Besuch ab und sucht nach einem natürlichen Mittel. Im Komjun steht alles im Sinne der Nachhaltigkeit. Es wird sehr darauf geachtet, dass die angebotenen Produkte von Bio-Qualität und Regional sind. Demnächst soll auch ein Unverpackt-System für die Kräuter eingerichtet werden. Ihr bringt euren Behälter mit und die Kräuter werden abgewogen

Komjun, Yoga, Köln, Sülz

Kräuterparadies! © komjun

Kurse für jeden Geschmack

Das Kursangebot im Komjun bietet etwas für jeden Geschmack und auch für jedes Level. Wenn ihr also noch nicht so vertraut mit Yoga sein solltet, findet ihr hier definitiv den passenden Kurs. Die verschiedenen Kursleiterinnen, nehmen sich immer viel Zeit und sind mit voller Leidenschaft dabei. Ihr könnt zum Beispiel mit einer Morning-Yoga-Praxis in den Tag starten oder aber abends an einem Yin & Essential Oils Kurs teilnehmen, um den Tag richtig entspannt ausklingen zu lassen. Familien sind im Komjun auch besten aufgehoben. Es gib ein breites Angebot an Kursen mit Baby oder aber man kann als Elternteil an einem Kurs für Babymassage teilnehmen, natürlich sind die Männer auch sehr gerne gesehen. Auf der Homepage findet ihr das Kursangebot für die Woche und an den Wochenenden finden immer wechselnde Events statt. Anmelden könnt ihr auch über die Homepage.

Komjun, Yoga, Köln, Sülz

© komjun

Der ganz besondere Ort

Die drei Frauen wollen enttabuisieren und Themen ein Gehör verschaffen, die bisher zu wenig Beachtung finden. So können sich Frauen in der Praxis zu Themen wie Zyklusweisheit oder auch Schwangerschaft Rat einholen. Für Gina, Elina und Jana ist es wichtig solche Themen in den Alltag zu integrieren und sie nicht zu tabuisieren.
Die drei strotzen aber nur so vor tollen Ideen, die sie am liebsten alle auf einmal umsetzen würden. So wird es Bald einen kleinen Shop im Studio selbst geben, in dem allerlei feine Dinge verkauft werden sollen. Zu viel wollen wir aber nicht verraten. Also überzeugt euch selbst von diesem ganz besonderen Ort

Komjun, Köln, Sülz, Yoga

Entspann Dich! © komjun

Der Spatz

Alles handgemacht, frisch und voller Liebe!

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!

Rebekah

Rebekah genießt jeden Tag in ihrer Wahlheimat in vollen Zügen. Sie liebt die kleinen Dinge des Lebens, versucht in allem etwas Schönes zu sehen und erfreut sich an Kunst und Kultur. Am Wochenende findet man sie auf Flohmärkten oder in gemütlichen Cafés.