Minhafaktur Reopening

Minhafaktur ReopeningFreut euch auf die Minha-Mooi Fusion

Vier Monate geöffnet, danach fünf geschlossen - nicht die rosigste Bilanz für einen neu eröffneten Laden. Die Kohlen unter den Popos der Minha-Gang werden immer heißer, denn viel zu lange schon haben die Hürther Homeboys 'n girls die Innenstadt nicht mehr gesehen, viel zu lange schon nerven sie sich gegenseitig mit den immer selben Geschichten, die nach neuen Zuhörer*innen suchen, viel zu lange schon stapeln sich die frischen Möbel, T-Shirts und allerlei Produziertes in dem Lager und einfach viel zu lange schon ist dieser verdammte Laden geschlossen.

Back In Town

Zugegebenermaßen haben sie die Zwangspause freiwillig verlängert - die Kohlen unter den Popos mussten erst noch ein paar knusprig neue Ideen rösten - aber nun sind sie aufgeregter als klein Frieda vor der Einschulung, endlich sagen zu können: DIE MINHAFAKTUR ÖFFNET WIEDER!

2nd Hand Klamotten und frische Pflanzen

Die samstägliche Abstinenz hat ein Ende und sie werden euch mit geballter Wucht, jauchzenden Gesichter und rosigen Wangen am 19.09. empfangen. Aber nicht nur das - während die Tore geschlossen waren, fand die minha-mooi Fusion statt. Das bedeutet eure Augen werden von noch mehr 2nd Hand Klamottenverwöhnt und eure Lungen werden erfrischt sein von dem schmucken Schwung an frischen Pflanzen. Das bedeutet außerdem, dass aus einem geöffneten Tag die Woche drei geworden sind. Donnerstag und Freitag schmeißt die Mooi-Gang den Laden und Samstags wie gewohnt der bunte Haufen an Minhas.
Kommt vorbei und stöbert nach neuen alten Dingen, schlürft ne Limo mit uns und wippt die Hüften zu neuen Tunes des Workshop Radios.

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!

Redaktion