Must-Do's für den winterlichen Monat in Köln Bucketlist für den Januar

Januar Koeln 1 Artikel – ©Unsplash

Auf die Plätze, fertig, los – auf geht’s ins neue Jahr mit neuen Vorsätzen! Wie lange halten sie diesmal an oder habt ihr euch erst gar keine gemacht? Unser Vorsatz lautet: So viel in Köln erleben, wie es geht. Dafür eignet sich unsere Bucketlist ebenfalls perfekt. Diesen Monat steht wieder einiges an, let’s go!

1980 Vegan Koeln 1 Artikel – ©To 1980
© To 1980
Den ganzen Januar lang

Veganuary

Was gibt’s für ein  besseres Gefühl, als gesund in das neue Jahr zu starten? Die vegane Ernährung besteht nicht nur aus Gemüse und Reis, sondern aus so viel mehr! Durch die Vielzahl an Ersatzprodukten fällt der Einstieg umso leichter. Ein positiver Nebeneffekt: Man lernt neue Zutaten und Rezepte kennen! Einfacher wirds, wenn dein Umfeld mitzieht, damit man nicht in Versuchung kommt und sich gegenseitig einander bekochen kann. Und ganz wichtig: Seid nicht zu streng zu euch! Die ein oder andere Ausnahme ist bestimmt okay.

Jazz Koeln 11 Artikel – ©Unsplah
© Unsplah
07. Januar 2023

Winterjazz Festival

Weitere Informationen

Mit 10 Konzerten an einem Abend, 36 Musiker:innen auf den 3 Bühnen des Stadtgarten ist WINTERJAZZ 23 unerschrocken, fulminant und lebendig wieder da! Auch dieses Mal gibt es eine Menge frischer Musik aus der Kölner Szene zu erleben und hören: spannende neue Projekte und Working Bands – Konzepte und Freiheit, Perfektion und Experiment, fremde und vertraute Klänge, packende Grooves und schillernde Performances!

Christmas Garden 6 Köln Geheimtipp – ©Christmas Garden
© Christmas Garden
Bis zum 15. Januar 2023

Christmas Garden

Weitere Informationen

Für alle, die mal wieder einen ruhigen Abend brauchen, aber dennoch etwas sehen wollen – hier habt ihr die Garantie für Entschleunigung und ein entspanntes Schlendern durch die Lichterlandschaft. Der circa zwei Kilometer lange Rundweg lässt sich gemütlich durchqueren, egal ob mit Freunden, Familie, Kollegen oder allein. Vor allem die Kleinen freuen sich! Euch erwarten verschiedenste Illuminationen, bei denen einzelne Elemente auch durch Animationen zum Leben erwachen. Begleitet von weihnachtlicher Musik schreitet ihr an geschmückten Häusern, Bäumen und Tierfiguren vorbei. Wer Lust auf besondere Fotospots hat, wird hier schnell fündig – Lichterwände und bunte Projektionen bieten schöne Motive.

Schlittschuh Koeln 1 – ©Unsplash
© Unsplash
Den ganzen Januar lang

Schlittschuh laufen

Einer euer Vorsätze lautet auch: Sport, Sport, Sport? Dann nutzt doch direkt mal die Gelegenheit und geht auf’s Eis. In Köln habt ihr ein paar Eisflächen zum üben und Runden drehen. Wer in Kombi direkt ein paar Dancemoves auspacken will, kann zur Eisdisco im Lentpark gehen. Aber Achtung: Rutschgefahr. Schaut gerne mal hier vorbei, wo ihr überall Schlittschuh laufen könnt!

Bratapfel – ©Pixabay
Den ganzen Januar lang

Bratapfel zaubern

Ein weiterer Vorsatz könnte sein, mehr selber zu kochen und zu backen. Diesen Winter möchten wir auf jeden Fall noch Bratapfel essen. Nach einem langen Sonntagsspaziergang mit einem lecker gefüllten Apfel aufwärmen – was kann’s schöneres geben? Rezepte findet ihr im Internet ganz viele. Passend zum Veganuary haben wir für euch ein veganes Bratapfelrezept!

Noch nicht alle Dezember To-Dos erledigt? Dann schau nochmal hier rein!