Open Source Festival

Open Source FestivalDas Pop- und Kulturfestival für die Kreativszene NRW´s

Es bleibt gewohnt ungewohnt beim Open Source Festival auf der schönen Galopprennbahn in Düsseldorf! Musik auf 4 Bühnen mit Live und DJ Programm aus den USA, Großbritannien, Holland, Türkei, Deutschland und natürlich aus NRW! 

© Open Source Festival

Das Open Source Festival ist mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit Auto gut zu erreichen – und dennoch idyllisch im Grünen, mitten im Wald, in einem der beliebtesten Ausflugsziele der Region gelegen. Neben jeder Menge guter Musik gibt es auf dem Festival auch Kunst zu entdecken! Bereits seit 2009 lädt das Open Source Festival Studierende der Kunsthochschule für Medien Köln ein, aktuelle künstlerische Positionen und Konzepte auf dem Festivalgelände zu präsentieren. Die Besucher können an mehr als zehn Ständen alles rund um Design, Mode, Fotografie und weitere künstlerische Bereiche erkunden. Außerdem bietet das Open Source Festival einige kulinarische Highlights die auch Veganer und Vegetarier glücklich machen!

Line Up

Tocotronic, Cigarettes After Sex, Zugezogen Maskulin, Joan As Police Woman, Stillia, Blackberries, Mykki Blanco, Kamaal Williams, Laurel Halo, Arp Frique & Family, Normal 4 & Bufiman, Die Wilde Jagd, Pony, Philipp Otterbach und viele mehr!

© Open Source Festival

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!

Mathes

Mathes ist einer der beiden Gründer von Geheimtipp Köln und ist immer auf Entdeckertour in Köln unterwegs. Er liebt die Kölner Veedel und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.