Rich N Greens

Rich N GreensDer Leckerbissen-Hotspot

Nach der Arbeit mal wieder mit eurer Truppe verabredet, aber jeder will etwas anderes und ihr könnt euch nicht entscheiden, ob euch nach Bowl, Burrito, Wrap oder doch lieber nach einem Salat ist? Dann seid ihr bei Rich N Greens genau richtig. Denn hier kriegt ihr alle vier Varianten in frisch, gesund und lecker serviert.

Food, Köln, Rich N Green

© Rich N Green

Für alle das richtige Glück auf der Karte

Egal, ob ihr es frisch fruchtig oder cremig deftig mögt, ihr Löffelliebhaber oder Fingeresser seid, hier macht man euch mit toll kombinierten Zusammenstellungen und außergewöhnlichen Saucen, wie der smoked vegan white oder dem Feigen-Senf Dressing, glücklich. Auf der Karte findet ihr vegane und vegetarische sowie Fleisch- und Fischkombis. Als Basis dienen bei jedem Gericht im Rich N Greens Salatmix, Tomaten und Mais. Jetzt müsst ihr euch nur noch von eurem Magenknurren den Weg weisen lassen und entscheiden, ob euch eine kleinere Variante, wie Salat oder Wrap reicht oder ihr Burrito oder Bowl wollt. Letztere kosten 1,50 Euro mehr und ihr stockt eure Portion dadurch mit Reis, Bohnen, Sour Cream und Reibekäse auf. Für die Veganer unter euch: Es gibt auch veganen Käse.
Nice to know: Ohne Aufpreis könnt ihr statt Sour Cream auch Guacamole oder Hummus dazu haben. Der Service ist einsame Spitze: Wenn jemand eines von den Extras in seinem Burrito oder in der Bowl nicht will, kriegt dieses ein hungrigerer eurer Begleiter gerne umsonst on top. Sagt einfach beim Personal Bescheid.

Auch Abends und Sonntags ein Genuss

Besonders mittags ist der kleine Laden dank günstigem to go Mittagsangebot schnell rappelvoll. Wer nicht gerade auf dem Sprung ist, sondern mehr Zeit mitbringt, sollte hier auch mal abends mit Freunden wild zwischen Wraps, Bowls oder Salaten hin und her switchen oder einen entspannten Sonntag verbringen. Samstags die Nacht zum Tag gemacht? Shots, Super Juices und Smoothies bringen euch an einem Sonntag ganz schnell wieder auf die Spur. Unbedingt probieren: Den Veggie Green mit Apfel, Brokkoli, Spinat, Avocado, Spirulina, Weizen- und Gerstengras. Alle Smoothies werden mit gläsernen Strohhalmen in Gläsern serviert, die die Form einer Konservendose haben.  Das schmeckt nicht nur lecker, sondern schaut auch noch fancy aus. Für den kleinen Hunger lohnen sich auch pikante Kleinigkeiten wie Nachos oder Hummus Bites oder ein Stück Bananenbrot.

Köln, Food, Street Food, Bowl

© Rich N Green

Das Auge isst mit

Der moderne Charme mit Postcard-Atmosphäre und lustigen Bildern gibt dem Rich N Greens den letzten Schliff. So mancher Spruch an den Wänden oder an der Theke wird euch sicher zum Schmunzeln bringen. Ob der Turnschuh tragende Flamingo oder die Hai reitende Giraffe euer Favorit ist, diskutiert ihr am besten bei eurem nächsten Besuch im Rich N Greens.

Köln, Food

© Rich N Green

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden!

Vivien

Seit über zwei Jahren ist Vivien nun schon schwer verliebt in Köln und lässt sich am liebsten von Café- und Restaurantspotting für ihre eigenen Foodkreationen inspirieren. Chronisch neugierig und gern unter Menschen findet man sie oft auch auf Poetry Slams oder an einer ihrer Ideen schreibend in Parks, wenn sie nicht gerade die Sonne auf ihrem Balkon genießt.