Saft-Liebe! Sortenrein & regional

Saft-Liebe! Sortenrein & regionalleev. Saftladen aus Hamburg zu uns nach Köln!

Wir möchten euch heute ein kleines Unternehmen aus Hamburg vorstellen, dass in der Saftbranche tätig ist und absolut großartigen Fruchtsaft aus Obst aus dem Alten Land herstellt.
Begonnen mit Apfelsaft, haben sich die leckeren leev-Säfte bei den Hamburgern so etabliert, dass es mittlerweile neben vier sortenreinen Apfelsäften, nicht nur zusätzlich Kirschsaft,Pflaumensaft und verschiedene Schorlen gibt, nein das Beste ist: leev gibt’s nun auch bei uns in Köln zu kaufen, zum Beispiel im Laden Ein oder Bierlager. Aufmerksam geworden auf das kleine Apfelsaft-Startup, das im Oktober 2014 das erste Mal abgefüllt hat, sind wir durch unsere Geheimtipp Hamburg Connection und waren natürlich super happy, als wir feststellten, dass wir die spritzigen Direktsäfte auch in unserer Domstadt schlürfen können.

Saft Bio Nachhaltig Köln Apfelsaft Getränke Gesund

© Leev Hamburg | Sarah Buth

Altes Land im neuen Glanz

Das Konzept ist einfach und klingt eher bodenständig.  Mit viel Liebe wird von dem kleinen leev-Team regionales Obst aus dem Alten Land (eines der größten Obstanbaugebiete Nordeuropas, unweit der Hansestadt) zu sortenreinen Säften gemostet. Das ist tatsächlich etwas sehr besonderes! Kauft ihr normalen Apfelsaft im Supermarkt oder Bioladen, so handelt es sich allermeist um einen Saft aus gemischtem Obst. Sortenreines Pressen ist bei der Apfelsaftherstellung unfassbar aufwändig und darum nicht gerade weit verbreitet, denn hierbei lecker schmeckenden Saft als Ergebnis zu bekommen, ist recht schwierig. leev macht es sich zur Aufgabe eure Geschmacksnerven mit hochwertigem Tafelobst zu stimulieren und will euch zeigen, was man mit Hingabe, Sorgfalt und natürlich viel Liebe zum Handwerk und zur Natur erreichen kann. Nicht umsonst heißt das Unternehmen schließlich leev - und das ist das plattdeutsche Wort für „Liebe“!

Where to get!?

Mittlerweile bekommt ihr den fruchtig-leckeren Saft in einigen ausgewählten Läden,
wie zum Beispiel dem Laden EinBrauhaus Johann Schäfer, Big Hug und dem Bierlager!

Aber natürlich bekommt ihr den Saft auch online bei leev!

Breites Sortiment

Momentan sind vier sortenreine Apfelsäfte erhältlich: Herber Boskop, milder Elstar (auch als sortenreine Schorle erhältlich), fruchtiger Cox und aromatischer Jonagold. Daneben noch Kirschaft aus Altländer Süßkirschen, Pflaumensaft, Quittenschorle und ein spritziges alkoholfreies Apfel-Hopfen-Erfrischungsgetränk.

Nächstenliebe

Was uns besonders gut gefällt - leev ist nicht nur super lecker (natürlich maximal wichtig), sondern zusätzlich auch ein Unternehmen, dass sozial und nachhaltig denkt! Ein tolles Beispiel für die Philosophie des Unternehmens ist der Valentinstag, als leev an 250 Mülleimern in Hamburg, volle Flaschen ihres Apfelsaftes hinstellten, für die Obdachlosen und Pfandsammler in der Hansestadt. An die Flasche gepinnt gab es einen netten Valentinstags-Gruß vom leev-Team. Uns ging das Herz auf, als wir uns die Aktion ansahen: https://www.leev.hamburg/pfandtastisch. Und leev denkt nicht nur an die Menschen, sondern vergisst auch nicht, woher der Rohstoff für die Säfte überhaupt kommt: mit jeder verkauften Flasche Apfelsaft oder Elstar-Schorle werden zwei Cent an das Wildbienenprojekt der Deutschen Wildtierstiftung im Alten Land gespendet. Denn die Wildbienen sind stark bedroht und doch durch ihr Bestäuben der Blüten unverzichtbar für die Natur und die Menschen die in ihr leben. Also ein Unternehmen, dass nicht nur sich selbst und seinen Profit liebt, sondern sich Gedanken um etwas mehr als das Firmenkonto macht - nicht umsonst ist das leev-Motto: Wir tun was wir lieben und wir lieben, was wir tun!

Saft Bio Nachhaltig Köln Apfelsaft Getränke Gesund

© Leev Hamburg

Fazit

Ihr seht, so viele Gründe mal einen großen Schluck pure Natur, erlesenen Geschmack, und natürlich viel Liebe aus einer leev-Flasche zu probieren. Denn wir sind uns sicher, die plattdeutsche Liebe kommt auch in Köln gut an!

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Basis entstanden.
Marleen

Marleen ist in Nippes zu Hause, schreibt gern über ihr Veedel, Mädchenkram, die grünen Seiten von Köln und alles was mit Kindern zu tun hat. Immer für vegetarische Köstlichkeiten, ein gutes Buch oder Feierabend-Bierchen im Park zu haben.