Sneakerness

SneakernessDie bunte und große Welt der Sneaker

Europas größtes Sneaker-Event ist wieder in Köln! Vom 3. bis zum 4. November treffen sich Sneaker-Fans in der X-Post, um sich über Neuheiten und Raritäten aus der Sneakerwelt auszutauschen. Die Convention wurde vor zehn Jahren zum ersten Mal in der Schweiz von einer Handvoll Sneaker-Enthusiasten ausgerichtet. Mittlerweile hat sie nicht nur in vielen großen Städten Europas, sondern auch in Russland und Südafrika Fuß gefasst.

Auch in ihrem 10. Jahr hat die Sneakerness für Freunde von Streetwear und Sneakers einiges zu bieten. Köln wird ein Wochenende lang zum Hotspot der Szene und Fans ausgefallener Fußbekleidung werden. Zahlreiche professionelle und private Händler aus Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden präsentieren und verkaufen neue, exklusive und seltene Sneaker.

Dass Sneaker nicht einfach nur Schuhe sind, sondern ein eigener Lebensstil, hat sich längst bis in die hintersten Winkel der Republik herumgesprochen. Ob als Holy Grail im Schuhschrank oder als Sahnehäubchen zum Streetstyle – Sneaker sind zum unverzichtbaren Bestandteil eines urbanen, modeaffinen Lifestyles avanciert. Diesem Umstand zollt die Sneakerness in Köln z.B. mit Fashion
Talks Tribut. Gäste aus Industrie und Szene diskutieren hier über die aktuellsten Trends. Die Convention kooperiert mit zahlreichen Brands aus der Sneaker-Industrie wie Foot Locker, Crep Protect und Stance. Gäste können ihre Schuhe professionell reinigen lassen, alte Socken gegen neue austauschen oder einfach ein Ründchen auf dem Court wagen. Eine Ausstellung extrem seltener Nike TN Sneaker verwöhnt die Fans und in der Game Corner mit Arcade Machines (Videospiele), Tischfußball, Air Hockey etc. warten fette Gewinne auf glückliche Sieger. Ebenfalls am Start: Tattoo Artists, ein Barbershop, Kids Corner, Chill Out Area und diverse Streetfood-Angebote. Alle Turnschuhfreunde sollten sich diesen Termin im Kalender Rot anstreichen!

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebene entstanden.

Mathes

Mathes ist einer der beiden Gründer von Geheimtipp Köln und ist immer auf Entdeckertour in Köln unterwegs. Er liebt die Kölner Veedel und ist immer auf der Suche nach schönen Märkten und neuen Food Ideen.