Spring 21 7 Must-dos für den Kölner Frühling

Lange haben wir ihn herbeigesehnt und nun ist er endlich da — der Frühling! Die Tage werden länger und die Sonnenstrahlen laden dazu ein, die Stadt zu erkunden. Wir zeigen euch wieder die besten Spots und Tipps, um euch auf die wärmeren Tage einzustimmen.

Daydrinking

Kontakt Sudermanpl. 3, 50670 Köln
Weitere Informationen

Der letzte Barbesuch ist schon wieder viel zu lange her? Dann haben wir hier eine Lösung für euch: Die meisten Restaurants und Bars bieten Longdrinks und Cocktails to go an. So zum Beispiel auch das Sudermans im Agnesviertel. Dort werden die Drinks seit jeher mit viel Liebe zubereitet und ihr könnt sie ganz einfach unterwegs genießen, während ihr durch die Nachmittagssonne spaziert. Unter dem Motto „from Soul to Soul“ gibt es die leckeren Cocktails abgefüllt in Flaschen mit verschiedenen Füllmengen. Wie wäre es mit einem „Floria Highball“? Der erfrischende Signature Drink wird aus Gin, Gurke, Holunderbeerblüte, Veilchen und Zitronen gemixt. Oder überzeugt euch doch lieber eins der sogenannten „Herrengedecke“? „Der schwarze Brad“ besteht aus einem Kölsch und einem Shot aus Korn, Portwein und Bitters. Also raus an die Luft und cheers!

© Unsplash

Ab ins Grüne!

Weitere Informationen

Egal ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad — Köln hat viele schöne Grünflächen zu bieten, die ihr bei gutem Wetter ausgiebig erkunden könnt. Wie wäre es mit einem Picknick im Park? Packt euch einfach eure liebsten Leckereien ein und schon kann es losgehen. Der Aachener Weiher ist natürlich unser all-time-favorite unter den Picknick-Spots. Alternativ könnt ihr auch durch den Forstbotanischen Garten im Süden Kölns flanieren. Besonders im Frühling blühen die Pflanzen und Bäume dort in allen erdenklichen Farben und machen den Besuch damit zu einem echten Erlebnis. Aber auch eine Fahrradtour zur Zündorfer Groov können wir euch nur empfehlen! Dort könnt ihr dem Lärm der Stadt entfliehen und den historischen Ortskern erkunden.

Süßes Schlemmen

Weitere Informationen

Sobald es wärmer wird, darf eine süße Leckerei natürlich nicht fehlen — eine Kugel Eis. In Ehrenfeld könnt ihr euch im kleinen Lädchen der Eisdielerin durch die verschiedenen Sorten schlemmen. Alle Eissorten werden in dem hauseigenen Eislabor hergestellt und auch Veganer kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Die hochwertigen und frischen Zutaten machen das Eisschlecken zu einem echten Geschmackserlebnis, ganz ohne Zusätze und künstliche Aromen. Die Auswahl reicht von den beliebten Klassikern, wie „Vanille“ bis hin zu außergewöhnlichen Kombinationen, wie „Basilikum Zitrone“. Traut euch und probiert mal etwas Neues!

© Pixabay

Autokino

Weitere Informationen

Einen Abend im Autokino zu verbringen, ist nicht nur im Frühling eine tolle Idee. Unabhängig vom Wetter könnt ihr euch im Autokino die neusten Blockbuster oder alte Klassiker anschauen. In eurem Auto könnt ihr es euch — ausgestattet mit Decken und genügend Snacks — ganz gemütlich machen. Am Wochenende gibt es im Programm sogar mehrere Filme zur Auswahl. Von Disneyfilmen über Horrorfilmen bis hin zu Oldies, wie Grease ist alles dabei. Das Programm wird wöchentlich erweitert und beginnt immer sobald es dunkel ist.

© Pixabay

Balkonien aufhübschen

Der Winter hat Spuren auf eurem Balkon oder eurer Terrasse hinterlassen? Damit dieser noch rechtzeitig in neuem Glanz erstrahlt, solltet ihr euch schnell an die Arbeit machen. Mit wenigen Handgriffen, könnt ihr euren Außenbereich individuell gestalten. Im Internet findet man unzählige Bauanleitungen, um ganz einfach in „Marke Eigenau“ tolle Palettenmöbel zu fertigen. Das funktioniert mit wenig Aufwand und wenig Geld. Mit einigen Kissen, Kerzen und ein paar Lichterketten wird euer Balkon zu eurem neuen Lieblingsplatz der Wohnung. Ein paar Grünpflanzen sorgen für das gewisse Extra. Und auch wenn ihr keinen grünen Daumen besitzt, könnt ihr eure eigenen Kräuter und sogar Erdbeeren und Tomaten anpflanzen, die ihr dann zum Kochen verwenden könnt. Frischer geht’s nicht!

© Unsplash

Ein Besuch im Museum

Weitere Informationen

Auch im Frühling ist nicht immer alles eitel Sonnenschein. Falls euch das Wetter mal einen Strich durch die Rechnung macht und ihr euren Ausflug ins Grüne abblasen müsst, haben wir einen gute Alternative für euch: ein Besuch im Museum. Im Museum Ludwig könnt ihr euch die abwechslungsreichen Kunstausstellungen ansehen, oder im Römisch-Germanischen-Museum etwas über die jahrtausendealte Geschichte Kölns lernen. Im makk, dem Museum für angewandte Kunst und Design könnt ihr dauerhafte Ausstellungen zum Kunsthandwerk vergangener Epochen bestaunen oder die wechselnden Sonderausstellungen besuchen.

© Unsplash

Frühstück auf Bestellung

Weitere Informationen

Es ist Sonntag und ihr möchtet mal wieder ausgiebig Frühstücken, aber habt keine Lust euch selber in die Küche zu stellen? Kein Problem. Der Cateringdienst „Early Taste“ bringt euch eurer individuelles Frühstück ganz einfach bis vor die Haustür. Online könnt ihr euch mit ein paar Klicks zwischen verschiedenen Frühstücksangeboten auswählen (das Gleiche gilt auch für euren Lunch). Das Angebot reicht von belegten Bageln über Brötchen mit dem Belag eurer Wahl bis hin zu Bananenbrot und Joghurt mit Früchten. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei und ihr könnt an eurem Sonntagmorgen gemütlich im Bett faulenzen.

Und jetzt Bewegung: