Studieren ist nicht alles!

Studieren ist nicht alles!Mit diesen Tipps gelingt der Uni-Start in Köln perfekt

Tatatataaa... der Herbst ist da! Köln ist offiziell in das neue Wintersemester gestartet. Wir wollen euch ein paar Tipps geben, was ihr als Student in Köln alles auf dem Schirm haben solltet. Egal ob frisch zugezogen oder ne echte Kölsche: Hier kommen 10 Tipps für den perfekten Uni-Start! 

Die neue Umgebung kennenlernen

Studieren Uni Köln Lernen Tipps Geheimtipp

© Facebook

Wer in Köln lebt, der sollte Köln auch kennen! Zwischen Lernen, Feiern und Leute kennenlernen solltet ihr euch deshalb unbedingt Zeit für den ein oder anderen coolen Ausflug nehmen. Die Wahner Heide ist ein wahres Naturparadies – hier könnt ihr nicht nur vorzüglich Fahrrad fahren, sondern eurem Kopf auch eine kleine Verschnaufpause bei einem Spaziergang gönnen.

Möbel für die neue WG

Studieren Uni Köln Lernen Tipps Geheimtipp

© Facebook

Ohne Anbindung in eine fremde Stadt zu ziehen, ist nicht immer einfach. Umso wichtiger ist es, dass ihr euch in euer neuen WG wohlfühlt. Anstatt bei IKEA die Hemnes Regale leerzukaufen, empfehlen wir euch einen Besuch bei taku taku. Second-Hand ist individuell, erzählt eine Geschichte und spart euch eine Menge Geld. Anders als bei anderen Vintage- und Antikgeschäften braucht ihr bei Stilbruch tatsächlich kein schweres Portemonnaie. Und wer weiß, vielleicht könnt ihr auch eure Mitbewohner oder Kommilitonen mitnehmen – dann wird der Ausflug gleich zu einem schönen Bonding-Moment.

Nach dem Büffeln heißt es: Trinken!

Studieren Uni Köln Lernen Tipps Geheimtipp

© Bumann & Sohn

Die angenehmste Art, den Abend mit seinen Uni-Freunden zu verbringen, ist wohl immer noch in einer gemütlichen Kneipe. Direkt in Ehrenfeld befindet das Bumann & Sohn. Tagsüber könnt ihr bei schönem Wetter im Biergarten abhängen, abends verwandelt sich der Laden in einen Kulturschuppen mit regelmäßigen Konzerten, Partys und selbstverständlich ganz viel Bier! Der Eintritt ist in der Regel frei und damit für jedes Studenten-Portemonnaie genau das Richtige.

Katerfrühstück ist Pflicht!

Studieren Uni Köln Lernen Tipps Geheimtipp

© Madame Tartine

Am Freitag warst du zu doll feiern und alles wonach du dich jetzt sehnst, ist ein fettes Aufbaufrühstück zum Auskatern? Das Madame Tartine im Herzen Ehrenfelds ist die perfekte Anlaufstelle für ein herzhaftes französisches Frühstück – zum Katerfrühstück aber auch super für eine kleine Cafépause zwischen zwei Vorlesungen geeignet. Ein netter Schnack mit der Kommilitonin und vortrefflicher Kaffee und Kuchen kann einem die stressige Woche hier so richtig versüßen.

Raus aus dem Großstadttrubel, rein in den… Dschungel?!

Studieren Uni Köln Lernen Tipps Geheimtipp

Der Großstadtdschungel ist dir nicht groß genug? Im Tierpark Lindenthal, nicht weit vom Campus, wird es tierisch spannend und wahnsinnig wild. Neben Damwild und Mufflons gibt es zahlreiche weitere Tiere zu entdecken. Beim Waldspaziergang und Tiere-Gucken kannst du ein wenig abschalten – ein echtes Kontrastprogramm zum Uni-Alltag!

Lästerrunde oder Power Group: Die erste Lerngruppe

Studieren Uni Köln Lernen Tipps Geheimtipp

© Facebook

Gemeinsam lernt es sich besser als allein! Deshalb sagst du dem Prüfungsstoff am besten in einer Lerngruppe den Kampf an. Zugegeben, man kann sich nie so sicher sein, ob die Treffen letztendlich auf Kaffeeklatsch, Lästerrunde oder Power Group mit echtem Lernerfolg hinauslaufen – aber mit dir im Team kann es ja eigentlich nur was werden! Für die regelmäßigen Treffen geht es ins WNDRFUEL. Das ist praktischerweise in der Nachbarschaft und bezahlbar ist es hier auch. 

Wollen wir Freunde sein?

Studieren Uni Köln Lernen Tipps Geheimtipp

© Facebook

Uni-Life heißt neue Freunde! Aber den ganzen Bekanntenkreis in der Einführungswoche kennenzulernen, ist ja schon etwas einseitig, oder? Ob Sport, Musik, Fotografie oder Theater – Hobbys sind eigentlich immer eine super Möglichkeit, neue Leute zu treffen. Die Studiobühne ist super beliebt auf dem Campus. Im Programm gibt es neben Theatervorstellungen, auch Filme zu sehen und interessante Workshops.

Light up, feel the sun!

Studieren Uni Köln Lernen Tipps Geheimtipp

Obwohl wir liebend gerne etwas Anderes behaupten würden, der Start in den Uni-Alltag bedeutet auch, nach langer Zeit wieder richtig büffeln zu müssen. Das Lernen macht im Studium zwar um einiges mehr Spaß als auf der Schulbank, zwischen Hausarbeiten und Referaten kann man aber durchaus mal den Kopf verlieren. Damit euch die Decke nicht auf den Kopf fällt, empfehlen wir euch, regelmäßig an die frische Luft zu gehen. Gerade wenn im Herbst die Sonne scheint, lässtes sich an der Rodenkirchener Riviera ganz vorzüglich flanieren. Hier ist es leerer, entspannter und idyllischer als an manch anderer Ecke des Rheins. 

Kurzurlaub für die Nerven

Studieren Uni Köln Lernen Tipps Geheimtipp

© Pexels

Nach der ersten Uni-Woche bist du schon so gestresst und erschöpft, dass du erst einmal einen kleinen Kurzurlaub brauchst? Zum Wegfahren ist natürlich weder Zeit noch Geld da – aber ein Besuch in der Therme kann auch schon Wunder wirken! Die Claudius Therme in Deutz liegt direkt am Rhein, mit Panoramablick auf den Dom. Die Therme begeistert mit einem tollen Außenbereich, Schwimmbecken und einer tollen Saunalandschaft der Extraklasse. Der perfekte Ort zum Kräftetanken und Nervensammeln!

Nie vergessen: Es sind bald wieder Semesterferien!

Studieren Uni Köln Lernen Tipps Geheimtipp

Sollte dir trotz allem irgendwann die Decke auf den Kopf fallen, dann verliere eins bloß nicht aus den Augen: Bald sind die ersten Semesterferien! In denen musst du zwar eine Menge Hausarbeiten schreiben, für die ein oder andere Woche im Ausland ist meist aber trotzdem Zeit. Und falls die Reise ins Ausland zu teuer ist, gibt es auch in Köln tolle Orte um Urlaubsflair zu genießen.

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebne entstanden.
Redaktion