Wilma Wunder

Wilma WunderWunder gibt es hier immer wieder

Jeder von uns hat mindestens ein Klassiker-Gericht, das er mit liebevollen Kindheitserinnerungen an Oma, Mama oder mit der besten Freundin verbindet. Deshalb schmecken diese Gerichte jedes Mal einmalig gut - nach Wärme, Verbundenheit und zu Hause. Da nun jeder sicher einen anderen Namen im Kopf hat: Wie wäre es mit einem Fantasienamen, der für all diese besonderen Menschen, Erlebnisse und Lieblingsspeisen steht? Und schon wisst ihr, wie das Wilma Wunder entstanden ist.

Essen trinken köln geheimtipp tipp tipps geheimtipps frühstücken breakfast all bar one wilma wunder friesenplatz business lunch

Bestes Ambiente für bestes Frühstück und mehr! © Wilma Wunder

Coronaregeln

Bitte haltet Euch an die aktuell geltenden Coronaregeln. Hierzu gehört der einzuhaltende Mindestabstand sowie die Kontaktbeschränkung.
Momentan gilt zu beachten:

- Mindestabstand zwischen den Gästen in Metern: 1,5
- Kontaktdaten der Gäste werden aufgenommen
- Reservierung erbeten

Frühstücksklassiker modern und regional interpretiert

So individuell wie die Verbindungen zu eurer persönlichen Wilma sind, ist auch das Angebot in der Location am Friesenplatz. Retro, aber nicht spießig, sondern modern interpretiert und regional, erwarten euch hier unter der Woche bis 12 Uhr Frühstücksklassiker mit pikantem oder süßem Pfiff von beerigen Pancakes über Lachsbagel bis hin zu Strammem Max. Wilma Wunder hat sogar seinen eigenen Bienenstock und Honig in der Region. Unbedingt probieren: Die große Portion Eggs Benedict & Avocado mit fein abgestimmter Hollondaise und Avocadofrischkäse zu zwei porchierten Eiern, Spinat und Avocadospalten auf knusprigem Brot. Genießt hierzu eine hausgemachte Limonade, zum Beispiel Grapefruit Mango, einen Smoothie oder wählt aus Tee- und Kaffeespezialitäten, bei denen ihr Kuhmilch auch gegen Mandel- oder Soyamilch tauschen könnt.

Das Frühstücksparadies

Für die Frühstücksfans unter euch, lohnt sich das riesige Frühstücksbüffet am Samstag zur von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr oder der Sonntagsbrunch bis 14 Uhr (Reservierung empfohlen), ergänzt durch warme Speisen und zwei Stunden mehr Zeit, um sich kugelrund glücklich zu essen. Hier findet ihr eine große Auswahl, bei der auch für Vegetarier kaum ein Wunsch offen bleibt. Da das Wilma Wunder besonders um diese Zeit viele Fans hat, empfiehlt sich vorab eine Reservierung.

Wilma Wunder im Wandel

Doch auch nach 12 Uhr ist noch lange nicht Schluss.  Neben rustikalem Sauerbraten, käsigen Schinkennudeln oder herzhafter Roulade gibt es auch ein kölsches Special: das heiß geliebte Himmel und Ähd. Ebenfalls regional verhaftet ist der kölsche Kurze Schwesterherz und auch selbstgemachtes Eiergold weckt Erinnerungen an leckeren Eierlikör von früher. Werft unbedingt auch einen Blick in die wöchentlich wechselnde Mittagskarte, um keinen saisonalen Leckerbissen zu verpassen.
Über den Tag verändert sich allmählich auch die Lichtstimmung in der imposanten Location, sodass ihr am Abend in gediegener Baratmosphäre Wein, Bier oder Cocktails genießen könnt. Optisches Highlight ist der Marrakesh Tea for 2, der in orientalischer Metallteekanne und mit Gläsern für zwei serviert wird. So könnt ihr euch noch einmal nachschenken. Wilma kann alles sein: Daher freut euch jetzt schon auf die wärmeren Tage, denn dann wird Wilma Wunder eine große Open Air Terrasse, auf der es sich wunderbar lang aushalten und die Zeit vergessen lässt.

Essen trinken köln geheimtipp tipp tipps geheimtipps frühstücken breakfast all bar one wilma wunder friesenplatz business lunch

Hier lässt es sich perfekt verweilen! © Wilma Wunder

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Wilma Wunder entstanden.

Vivien

Seit über zwei Jahren ist Vivien nun schon schwer verliebt in Köln und lässt sich am liebsten von Café- und Restaurantspotting für ihre eigenen Foodkreationen inspirieren. Chronisch neugierig und gern unter Menschen findet man sie oft auch auf Poetry Slams oder an einer ihrer Ideen schreibend in Parks, wenn sie nicht gerade die Sonne auf ihrem Balkon genießt.