Wir machen Theater

Wir machen TheaterSchöne kleine Theater in Köln

Gerade in unserer heutigen Zeit wird man medial überflutet. Sei es am Smart Phone, zu Hause auf der Couch, im Fernsehen oder generelles Binge-Watchen bei Netflix.
Das Masse nicht unbedingt Klasse bedeutet, sollte jedem klar sein. Da tut es manchmal doch gut, wenn man einen Gang runterschaltet und sich wieder den Anfängen der Unterhaltungskunst – dem Theater – widmet.
Dass das definitiv nicht weniger spannend und unterhaltsam ist, als unser übliches Medienkonsumverhalten, wollen wir euch heute in unserem ersten Teil unseres Theater Guide Köln zeigen. Hier unsere Lieblings-Theater in der Domstadt:

Orangerie - Theater im Volksgarten

Orangerie Volgsgarten Haenneschen Theater Köln Tipp Geheimtipp schlechtes Wetter Senftoepfchen bauturm cafe Theater Horizont

© Orangerie | Facebook

Die wunderschöne Orangerie liegt mitten im Herzen der Südstadt, dem Volksgarten. Der ehemalige Festungsbau weiß nicht nur durch sein Äußeres zu überzeugen. Wie so oft kommt es auf die inneren Werte an.
Und hier trumpft das Theater groß auf, was auch die zahlreichen Auszeichnungen des Theater belegen. Noch 2018 wurde das Theater mit dem Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater 2018 ausgezeichnet. 2019 erwarten euch viele spannende Stücke wie WHY RABBIT. WHY? Oder SHIT ISLAND-EIN POSTKOLONIALER SÜDSEETRAUM. Schaut doch mal im Programm und stattet der wunderbaren Location einen Besuch ab.

Horizont Theater

Orangerie Volgsgarten Haenneschen Theater Köln Tipp Geheimtipp schlechtes Wetter Senftoepfchen bauturm cafe Theater Horizont

© Horizont Theater | Facebook

1989 als reines Gastspielhaus gegründet, hat sich das Horizont-Theater zu einer festen Größe in der Kölner Theaterszene entwickelt. Im Horizont Theater erwarten euch neben zahlreichen Klassikern auch viele toll inszenierte zeitgenössische Stücke.
Ganz besonders ist das Theater für Familien zu empfehlen, denn hier zeigt das Horizont besonderes Engagement. Auch die kleinsten Pänz (ab 2 Jahren) werden mit dem Krabbeltheater abgeholt und ins kulturelle Leben altersgerecht eingeführt. Im Literatur-Café im Theater finden zudem regelmäßig tolle und interessante Lesungen statt sowie kleinere Aufführungen.

Hänneschen Theater

Orangerie Volgsgarten Haenneschen Theater Köln Tipp Geheimtipp schlechtes Wetter Senftoepfchen bauturm cafe Theater Horizont

© Hänneschen Theater | Facebook

Hätzlich wellkumme, im Hänneschen-Theater – und damit ist auch vieles schon gesagt. Den das Puppentheater in der Kölner Altstadt lebt ein Stück Herz von Köln und das seit seit 1802.
Das Ganze Jahr über könnt ihr die Puppenspiele für groß und klein im urigen Theater im Hinterhof nahe des Heumarktes besuchen und bestaunen.
Die Puppen werden alle liebevoll in der eigenen Puppenwerkstatt entworfen und gestaltet.  Neben den Klassiker wie dem Hänneschen und Bärbelchen, dem Tünnes und Schääl, finden auch immer wieder zeitgenössische Puppen ihren Weg auf die Bühne.
Selbstverständlich werden alle Stücke „op kölsch“ gespielt. Und auch die Musik, die die Stockpuppen begleitet ist „handgemacht“! Das Hänneschen Theater ist ein absolutes Muss für jeden Kölner und immer wieder einen Besuch wert!

Theater im Bauturm

Orangerie Volgsgarten Haenneschen Theater Köln Tipp Geheimtipp schlechtes Wetter Senftoepfchen bauturm cafe Theater Horizont

© Theater im Bauturm | Facebook

Nicht nur die Lage des Theaters weiß zu überzeugen. Mitten auf Köln Flaniermeile, der Aachener Straße, liegt das Theater im Bauturm.
Theater und Engagement gehören seit jeher  für das Theater im Bauturm zusammen, wobei diese naheliegende Kombination keineswegs nur auf Schauspieler beschränkt bleiben muss. Die Begeisterung fürs Theater gilt für alle Generationen: Mit den „Theaterschwärmern" bietet das Theater ein attraktives Angebot besonders für alle jüngeren an um auch ihnen mehr Anreize zu geben, wieder mal ins Theater zu gehen. Dieses Jahr erwarten euch viele spannende Premieren im Bauturm, wie Moby Dick oder Lavendelschwert. Dokumente einer seltsamen Revolution! Im Hausinternen Café Bauturm kann man zudem noch prima vor, bzw. nach dem Theater seine Zeit verbringen und dem Treiben auf der Aachener zu schauen.

Theater im Senftöpfchen

Orangerie Volgsgarten Haenneschen Theater Köln Tipp Geheimtipp schlechtes Wetter Senftoepfchen bauturm cafe Theater Horizont

© Theater im Senftöpfchen | Facebook

„Die ganze Welt in einem Töpfchen Senf“ – in diesem Motto zeigt sich, wie auch im Namen des Theaters, eine gute Portion Ironie, Satire und Zeitkritik, die charakteristisch für das Senftöpfchentheater ist und sich vor allem im Veranstaltungsprogramm widerspiegelt.
Seit 1959 geben hier Künstler aus den Bereichen Kabarett, Comedy, Kleinkunst und Musik ihren „Senf“ ab. In einem stilvoll eingerichteten Theatersaal nehmen die Zuschauer an kleinen Tischen und in intimer Atmosphäre Platz, um sich von einem abwechslungsreichen Programm unterhalten zu lassen. Doch auf der Bühne steht nicht nur „irgendwer“: Die absoluten Größen der Szene haben im Senftöpfchen ihre ersten Schritte gemacht, oder sind hier bereits aufgetreten wie beispielsweise Jürgen von der Lippe, Hape Kerkeling, Harald Schmidt, Dieter Nuhr oder Dr. Eckart von Hirschhausen, um nur einige zu nennen. Das Senftöpfchen ist mittlerweile kaum mehr wegzudenken aus Köln und sollte man unbedingt einmal erlebt haben.

Dieser Artikel ist auf redaktioneller Ebne entstanden!

Deniz

Deniz ist die kreative Mutti in der Runde. Tagsüber ist sie meist in Ihrefeld mit ihren Kindern unterwegs und immer auf der Suche nach familienfreundlichen Abenteuern. Sie entwirft leidenschaftlich Innenräume, Kinderspielzeug und studiert derzeit Architektur in Deutz.