7 mal Vegetarisch und Vegan für zohus Fleischlos To Go in Köln

Vegan, vegetarisch, Köln – ©Unsplash

Es sich bequem machen und gleichzeitig genießen – noch nie war eine bessere Ausrede geschaffen, wenn man gerade keine Lust hat zu kochen. Zum Glück gibt es in Köln einige Restaurants, die uns auch jetzt mit ihren Kochkünsten verzaubern. Damit für Jeden etwas dabei ist folgt hier eine Auflistung mit Restaurants in unseren Veedeln die köstliche fleischlose Gerichte anbieten oder sogar komplett vegan sind.

Vegan, Maki, Sushi – ©MAKIMAKI
© MAKIMAKI
Veganes Sushi

Maki Maki Sushi Green

Kontakt Mauritiussteinweg 2, 50676 Köln
Öffnungszeiten Di-So:16:30-20:30 Mo:Geschlossen
Weitere Informationen

Hier isst das Auge definitiv mit! Jede der vielen verschiedenen Sushirollen ist ein optisches Highlight und mit so großer Perfektion gezaubert, dass es fast zu schade ist diese essen. Die Namen der Rollen sind genauso kreativ, wie die Zusammenstellung. Auch wenn es schwer fällt sich bei dieser großen Auswahl zu entscheiden, kann ich guten Gewissens die „Lucky no meat“ Maki mit Seitan empfehlen. Aber auch der vegane Kavier, der bei manchen Rollen dabei ist, schmeckt einzigartig. Zurzeit kann man ganz einfach entweder telefonisch vorbestellen oder eine Email vor Abholung schreiben.

Chum Chay, Vegetarisch, Köln – ©Chum Chay
© Chum Chay
Vegane Vietnamesische Küche im Friesenviertel

Chum Chay

Kontakt Friesenwall 29, 50672 Köln
Öffnungszeiten Mo-Sa:12:00-23:00 So:Geschlossen
Weitere Informationen

Ich würde einmal behaupten, dass fast jedem Fan vegetarischer Küche in Köln das Chum Chay etwas sagt. Im gemütlichen Hinterhof könnt ihr besonders im Sommer gut sitzen. Da jetzt natürlich nur das to go Angebot zur Verfügung steht, spart man sich die doch sonst so lange Wartezeit! Am besten habt ihr auch ein Auge auf die alle drei Tage wechselnde Karte. Meine Favoriten hier sind der Bananenblütensalat mit frischem Limettendressing zur Vorspeise und das cremige Mango Curry „Cà Ri Xoài“, welches auf der wechselnden Karte angeboten wird. Mit den anderen Gerichten macht ihr aber sicherlich auch nichts verkehrt.

Street Food, Köln, Vegan – ©Bärenstark
© Bärenstark
Veganes Soulfood

Bärenstark

Kontakt Venloer Straße 531 50825 Köln
Öffnungszeiten Mi-Do:17:00-21:00 Fr-So:12:00-21:30
Weitere Informationen

Relativ neu und doch schon so bekannt. In Ehrenfeld gibt es einige kulinarische Highlights, da fällt es nicht gerade leicht sich durchzusetzen. Aber Bärenstark überzeugt mit kreativen und leckeren „Bärgern“. Die Burger sind auf Seitanbasis und keineswegs mit simplen Alternativen zu vergleichen. Hier gibt es unter anderem spannende Kombinationen mit Banane, Johannisbeeren und Erdnusssoße. Wer lieber veganen Döner haben möchte, ist gut mit dem Vönerteller bedient.

Bowls, Köln – ©Rich'N Greens
© Rich'N Greens
Von Wraps bis Bowls

Rich‘N Greens

Kontakt Auf dem Berlich 9, 50667 Köln
Öffnungszeiten Mo-So:11:00-21:00
Weitere Informationen

Das Rich‘N Greens überzeugt mit Frische und wie der Name schon sagt Grün! Aber keine Sorge, es ist nicht nur kreativ und gesund, sondern schmeckt auch. Ihr habt die Qual der Wahl zwischen verschiedenen veganen Varianten und vegetarischen Optionen. Aber wer möchte kann auch Fleisch dazu bestellen. Und dann muss man sich nur noch entscheiden zwischen Wrap, Burrito, Bowl oder Salat – am besten probiert ihr gleich Mehreres!
Und als Tipp, holt euch die Global VYTAL App. Damit leistet ihr durch die praktischen Transportboxen auch noch einen Beitrag zum Umweltschutz.

Vegan, Köln, Kalk – ©Nobiko
© Nobiko
Japanische Suppen auf der Schäl Sick

Nobiko – Nudelbar

Kontakt Josephskirchstraße 25, 51103 Köln
Öffnungszeiten Di-Fr:16:00-22:00 Sa-So:14:00-22:00 Mo:Geschlossen
Weitere Informationen

Nobiko ist ein rein veganes Restaurant in Kalk und verzaubert euch mit selbst hergestellten Udon-Nudeln in würziger Brühe. Die Brühe stellt das Restaurant mehrmals wöchentlich selbst her und vereint zahlreiche Geschmackskomponenten. Die Suppen solltet ihr unbedingt probieren, denn Japanisches Essen ist keineswegs nur Sushi. Bestellungen könnt ihr gerne telefonisch aufgeben oder ihr schaut einfach vorbei.

nam – ©năm
© năm
Vietnamesische Extraklasse

nam

Kontakt Engelbertstraße 3, 50674 Köln
Öffnungszeiten Di-Sa:11:45-15:30 / 17:30-22:30 Sa:12:00-22:00 So:10:00-18:00 Mo:Geschlossen
Weitere Informationen

Ein weiteres vietnamesisches Restaurant to go? Ja – denn Nam ist ein wahrer Geheimtipp. Ich kann kein Restaurant so sehr weiterempfehlen wie dieses. Und weil es so gut schmeckt habe ich schon die gesamte vegane Karte durchprobiert. Für alle Erdnussfans gibt es auf der täglichen Mittagskarte einmal ein Tofu-Erdnuss Gericht. Aber die vegane Pho mit Seitan, Tofu und vielfältigem Gemüse ist ein Muss. Das Curry ist aber auch unheimlich lecker – also am besten bestellt ihr auch hier mehrere Gerichte to go. Es gibt zusätzlich Gerichte mit Fleisch und Fisch und Nam überzeugt mit kontinuierlicher Perfektion und Authentizität. Hier werden auch praktische Mehrweg Bowls verwendet, um Einwegmüll zu vermeiden und das Restaurant liefert auch je nach Entfernung selbst.

Poke Bowl, Vegan – ©MA´LOA
© MA´LOA
Hawaiianisches Feeling

Ma´loa Poké

Kontakt Friesenwall 24d, 50672 Köln
Öffnungszeiten Mo-Sa:11:00-22:00 So:11:00-21:00
Weitere Informationen

Poké Bowls – fast jeder hat schon mal von ihnen gehört. Zum Glück gibt es den Trend aus Hawaii auch bei uns. Poké, was so viel heißt wie „in Stücke schneiden“ bezieht sich eigentlich auf Fisch, aber wie gut, dass es vegane und vegetarische Alternativen gibt. Bei Ma´loa Poké könnt ihr euch die Bowls nach Belieben zusammenstellen lassen. Das Prinzip ist ganz einfach. Als erstes wählt ihr die Basis – Sushi Reis, Spinat, Vollkornreis oder Zucchini Nudeln. Dann das Protein – Tofu, Fisch oder Hähnchen und dann folgen die Mix-Ins: Edamame fans aufgepasst, hier gibt es reichlich davon!
Noch eine leckere Soße wie die vegane Sesam Soße und eventuell Toppings wie Cashew Kerne oder erfrischenden Granatapfel oben drauf und fertig ist eure Poke Bowl to go.

Noch mehr fleischloses Vergnügen!