Veedels-Check Mülheim 7 Dinge, die Mülheim so einzigartig machen!

Hartnäckig hält sich die Rede, wonach die rechte Rheinseite die „Schäl Sick“ Kölns sei. Ob das jemals stimmte, mögen Historiker beurteilen – die Gegenwart sieht jedenfalls anders aus. Die rund 42.000 Mülheimer sind dabei, ihren Stadtteil zum nächsten Boom-Veedel Kölns zu machen.

Mühlheim ist vielseitig
© Unsplash

Entdeckungstour durch Mülheim!

Daher nehmen wir euch heute, gemeinsam mit zohus, mit auf Entdeckungsreise durch eins der buntesten und vielfältigsten Veedel in Köln.
Wer vom Zoo herkommend die mächtige, in „Kölner Brückengrün“ getünchte Mülheimer Brücke erklimmt, dem muss die noch vor gut 100 Jahren freie Stadt am Rhein als einziges Filetstück erscheinen. Flussabwärts mondäne Stadthäuser, Ruderverein, Grundschule, Gymnasium und das pittoreske Ensemble der zum Schutze der Rheinschiffer im 13. Jahrhundert erbaute Kirche St. Clemens. Flussaufwärts der Mülheimer Hafen, die geschichtsträchtigen Gebäudezüge von Klöckner-Humboldt-Deutz, moderne Wohnbebauung, Hotels, Veranstaltungslocations und Workspaces für Kreative und Startups. Mülheim ist und hat so ziemlich alles zu bieten – nur eben keinen Standard. Wir haben uns also auf Erkundungstour gemacht und wollen Mülheim, das Juwel der Stadt, ein wenig näher vorstellen!

Lust auf Früstück und Käffchen?

Café Jakubowski

Kontakt Mülheimer Freiheit 54, 51063 Köln
Öffnungszeiten Di-So:12:00-18:00
Weitere Informationen

Das Café Jakubowski findet ihr in einem alten Eckhaus, nicht weit von der Rheinpromenade entfernt. Das Café sorgt mit seinen schicken Sofas, Bänken und Tischen direkt für eine gemütliche Atmosphäre. Bei gutem Wetter kann man seinen Kaffee auch herrlich draußen genießen. Neben wirklich leckerem Kaffee bekommt ihr hier auch noch jederzeit köstliche Kleinigkeiten und guten Kuchen. Zusätzlich gibt es eine leckere Auswahl an Frühstück, die ihr hier für die Spätaufsteher auch bis 18 Uhr bekommt. Wer übrigens nach dem Kaffee direkt Lust auf Wein bekommt, der ist hier auch völlig richtig! Ein Ort für den absoluten Genuss also!

Hier kommt ihr auf den Geschmack

Keupstraße

Kontakt Keupstrasse, 51063 Köln
Weitere Informationen

Viel zu oft ist die Keupstraße durch negativ Schlagzeilen in der deutschen Medienlandschaft ins Gespräch gebracht worden, dabei hat die Straße im Herzen von Köln Mülheim soviel zu bieten.
Neben vielen, mittlerweile alteingesessenen Läden, ist die Straße natürlich besonders für ihr kulinarisches Angebot bekannt. Hier werdet ihr definitiv zu jeder Tageszeit nicht nur satt, sondern geschmacklich auch komplett verwöhnt. Wir legen euch unbedingt einen Besuch bei einem der zahlreichen türkischen Frühstück-Buffets ans Herz, aber auch die leckeren Spieße auf den Holzkohlegrills sind unbedingt zu empfehlen.
Wer nicht unbedingt auswärts essen will, der kann aber auch in einem der vielen Gemüse- und Obstläden sich eindecken und gleich nebenan in der türkischen Bäckerei sowohl herzhafte als auch Süße Leckereien erwerben!

Hier wird geröstet

Van Dyck

Kontakt Schanzenstraße 36, 51063 Köln
Weitere Informationen

Auf den ersten Blick ist der neue rechtsrheinische Standort auf dem Gelände der ehemaligen Carlswerke das genaue Gegenteil des kleinen, super clean gestalteten Ehrenfelder Stores. Die neuen Räumlichkeiten sind weitläufig und offen. Das Stichwort „industrieller Charme“ drängt sich dem Betrachter förmlich auf.
Das Raumkonzept geht auf und lädt zum Verweilen ein. Ein Effekt, der bei Van Dyck durchaus erwünscht ist. „Coffee to stay“ schlägt „Coffee to go“, auch in Sachen Müllvermeidung. Und so könnt ihr euch mit gutem Gewissen hier niederlassen und die köstlichen Kaffee-Spezialitäten von van Dyck genießen – auch für den kleinen Hunger gibt es natürlich Abhilfe!

Nachhaltig einkaufen in Mülheim

U wie unverpackt

Kontakt Wallstraße 81, 51063 Köln
Öffnungszeiten Mo-Fr:10:00-19:00 Sa:10:00-15:00
Weitere Informationen

Wer bis lang unverpackt einkaufen wollte, musste sich in Köln schon ein wenig umschauen. Doch mittlerweile gibt es fast überall die Möglichkeit auf Verpackungsmüll zu verzichten, so auch in Mülheim im „U wie unverpackt“-Laden!
In dem lichtdurchfluteten Ladenlokal bekommt ihr so gut wie alles, was ihr für den täglichen Bedarf braucht. Von unverpackten Lebensmitteln, über Drogeriebedarf, bis hin zu Haushaltswaren wie Waxtüchern und schönen Behältnissen. Natürlich ist eines der wichtigsten Kriterien für den Laden, neben der Unverpackheit, dass die Waren weitesgehend regional, saisonal und fair hergstellt sind. Jetzt heisst es nur noch Einweckglas und Stoffbeutel packen – bekommt ihr aber auch vor Ort – und ab geht das unverpackte Einkaufsvergüngen im ersten Unverpackt-Laden auf der Schäl Sick!

Vintagehimmel

Mütze

Kontakt Markgrafenstraße 93, 51063 Köln
Weitere Informationen

Große und kleine Besucher werden sich im Gebrauchtwarenladen Mütze, wie im Secondhand-Himmel fühlen! Hier findet ihr zum Beispiel günstige Kleidung, Bücher, Kinderspielzeug und noch vieles mehr. Hier wurde nicht umsonst schon der ein oder andere Schatz entdeckt. Der perfekte Ort um preiswert zu stöbern.

Die Perle am Rhein

Café Rheinspaziert

Kontakt Hafenstraße 16, 51063 Köln
Öffnungszeiten Mi-So:11:30-18:30
Weitere Informationen

Das gemütliche Café überzeugt nicht nur durch die Lage direkt am Rhein in Köln Mülheim! Tatjana um ihr Team verwöhnen euch mit Frühstück, leckerem Kaffee und den täglich selbst gebackenen und leckeren Kuchen ihrer Mama. Für die Liebhaber herzhafter Gerichte passt das zusätzliche Angebot aus der wechselnden Wochenkarte ideal, um den Hunger zu stillen. Die Ofenkartoffel mit Feta, Blattspinat und Avocado-Joghurt-Dip ist etwas, das ich täglich verspeisen könnte! Euch schwebt aber zudem eine Frühstücksbox am Wochenende vor? Das passt gut, denn auch diese könnt ihr hier unkompliziert vorbestellen.

Schiffe schauen

Rheinpromenade Mülheim

Kontakt Mülheimer Ufer51063 Köln

Für viele Kölner gehört die Rheinpromenade in Köln Mülheim zu den schönsten Fleckchen am Ufer unseres geliebten Vater Rheins.
Gerade zu den Abendstunden versammelt sich hier am Fuße der St. Clemes Kirche eine bunte Mischung von Sonnenanbetern aus der ganzen Domstadt – egal ob jung oder alt, schick oder leger, hier trifft sich eben der Kölner fürs Feierabendbierchen. Der Weg durch die kleinen Gassen an der Mülheimer Freiheit lässt direkt Urlaubsfeeling aufkommen und wird gekrönt durch den wunderbaren Ausblick den man von hier auf Köln genießen kann. Und somit lässt sich sagen, wir haben unseren Lieblings-Spot gefunden um mit einem kühlen Kölsch in der Hand unsere Mülheim Impressionen sacken zulassen und schon einmal den nächsten Ausflug zu planen – denn hier gibt es definitiv noch viel zu entdecken.

© GAG Immobilien AG

Zum Abschluss können wir nur sagen, dass uns Mülheim wirklich immer wieder aufs Neue verzückt. Seien es die vielen kleinen Restaurants und Cafés, der tolle Ausblick am Mülheimer Mäuerchen oder die Kreativszene rund um die Schanzenstraße und so zählen wir das Veedel vollkommen zu recht zu den Perlen Kölns und werden uns häufiger für einen Ausflug aufs Rädchen schwingen und gemütlich den Rhein Richtung Mülheim entlang radeln.

Und was geht in Deutz?