Kiosk & Bistro Hanoi

Kiosk & Bistro HanoiEin vietnamesischer Kiosk der besonderen Art

Wer ins Kiosk und Bistro Hanoi zwischen Mediapark und Hansaring hereinspaziert, findet sich auf den ersten Blick in einem ganz normalen Kiosk wieder. Hier werden Dinge für den alltäglichen Bedarf verkauft: In den Regalen liegen Kekse und Schokoriegel, Zigaretten und Kaffee. Gegenüber stehen Softdrinks, Weine und Biere.
Doch wer einen Blick hinter die Theke wirft und ein paar Schritte weiter durchgeht, merkt schnell, dass dieser Laden noch weitaus mehr zu bieten hat als das klassische Kölner Büdchen. Neben der Auslage mit belegten Brötchen und süßem Gebäck werden hier auch warme vietnamesische Köstlichkeiten serviert, welche im angeschlossenen Restaurantbereich verzehrt werden können.

Essen trinken tipps tipp köln koeln geheimtipp geheimtipps mittagspause asiatisch vietnamesisch thailändisch lecker innenstadt

Sieht nicht nur gut aus, es schmeckt auch super lecker! © Kiosk Hanoi

Ab Punkt 12 Uhr füllt sich der Laden mit Leben

„Viele Kunden, die zum ersten Mal hier sind, sind überrascht, dass man hier so gut essen kann“, erzählt Tom, der seine Schwiegereltern hin und wieder im Laden unterstützt. Mittlerweile hat das Bistro aber schon viele Stammkunden - die meisten kommen um die Mittagszeit. Abends wird eher auf dem Nachhauseweg noch etwas zum Mitnehmen bestellt.
Das Ehepaar Duong und Hoa hat das Ladenlokal von den Vorbesitzern übernommen, die Küche zum Kochen umgebaut, ein bisschen renoviert und Anfang 2019 neu eröffnet. Seitdem hat sich die tolle Qualität zum kleinen Preis insbesondere bei den umliegenden Anwohnern und Arbeitnehmer rund um den Mediapark herumgesprochen.

Essen trinken tipps tipp köln koeln geheimtipp geheimtipps mittagspause asiatisch vietnamesisch thailändisch lecker innenstadt

Absolut herzlich! © Kiosk Hanoi

Kleine Karte und frische Zutaten

Auf der Karte steht neben den klassischen gebratenen Nudeln ein rotes Curry mit Duftreis als Hauptgericht. Der Schärfegrad ist dabei auf einer Skala von 1 bis 10 gleich mit angegeben. Das Curry (Schärfe 5) besticht durch frische Zutaten (Tofu und Sojasprossen werden nur von einem ganz bestimmten Asia-Markt bezogen), Bohnen, Champignons, buntem Gemüse und einem wunderbar aromatischen Geschmack nach Zitronengras und Limettenblättern. Typisch für die vietnamesische Küche sind auch die frischen Kräuter wie Minze und Koriander, welcher statt auf dem Curry natürlich auch gern zum Selberdosieren an die Seite bestellt werden kann.
Natürlich dürfen auch frische Sommerrollen nicht fehlen. Diese werden mit einer Hoisin-Sauce serviert, die es zwar auch in zahlreichen Supermärkten zu kaufen gibt, hier aber nochmal besonders lange mit verschiedenen Gewürzen eingekocht wird, bis sie ihren einzigartigen Geschmack erreicht.
Außerdem werden eine Miso-Suppe (mit Wakame, Tofu und Lauchzwiebeln) und eine Kokos-Curry-Suppe (mit Limettenblättern, Zitronengras und wahlweise Tofu oder Hähnchenfleisch) dauerhaft angeboten.

Essen trinken tipps tipp köln koeln geheimtipp geheimtipps mittagspause asiatisch vietnamesisch thailändisch lecker innenstadt

Nicht nur ToGo ein Genuss! © Kiosk Hanoi

Wechselnde Tagesgerichte von Montag bis Freitag

Besonders begehrt sind die alle paar Tage wechselnden Tagesgerichte. Diese gibt es nur so lange der Vorrat reicht und bestehen meist aus einer besonders exotischen Curry-Kreation wie  zum Beispiel Sốt me (mit Tamarindensauce) oder Sốt chanh leo (mit Maracujasoße).
Der Fokus liegt hier definitiv auf einer sehr kleinen Karte, mit ausgewählten Zutaten und folgt dem Motto: „Kurz und knackig“, was zum einen den Vorteil hat, dass die Gerichte nicht verkochen und die einzelnen Bestandteile ihren intensiven Geschmack beibehalten. Und zum anderen auch den Gästen zu Gute kommt, die die kurzen Wartezeiten besonders in der Mittagspause zu schätzen wissen.
Zukünftig ist auch geplant das typisch vietnamesische Streetfood Banh Mi (eine Art Sandwich) oder den vietnamesischen Eierkaffee Ca Phe Trung aus Espresso, Eigelb und Zucker anzubieten. Es lohnt sich also in regelmäßigen Abständen vorbeizuschauen und sich von den Kreationen überraschen zu lassen und ein paar mehr Besonderheiten aus Vietnam kennenzulernen als Sommerrollen und das klassische Curry.

Essen trinken tipps tipp köln koeln geheimtipp geheimtipps mittagspause asiatisch vietnamesisch thailändisch lecker innenstadt

Etwas versteckt, aber suchen lohnt sich! © Kiosk Hanoi

  • Beste Uhrzeit

    Das Kiosk & Bistro hat unter der Woche schon ab morgens 7 Uhr bis ca. 20:30 Uhr geöffnet. Freitag und Samstag ist bis ca. 22 Uhr geöffnet, sonntags ist Ruhetag. Um entspannt mit Freunden zu essen kommt man am besten nach 13:30, wenn sich der Mittagstrubel wieder etwas gelegt hat.

  • Vegetarische Optionen

    Fast immer kann zwischen Tofu und Fleischeinlagen gewählt werden.

  • Kosten

    Die Hauptgerichte kosten zwischen 6,00€ und 8,50€.

  • Unbedingt probieren

    Den vietnamesischen Eiskaffee mit süßer Kondensmilch (für kalte Tage auch in der warmen Variante) und die fantastische Hoisin-Sauce, welche zu den Sommerrollen gereicht wird.

Linda

Linda ist nach über drei Jahren auf der Schäl Sick nun im Belgischen Veedel zu Hause. Hier verbringt sie ihre Freizeit am liebsten in den zahlreichen Cafés und Restaurants der Stadt, erkundet neue Sport- und Yogastudios oder genießt den Feierabend im Sommer mit Freunden im Grüngürtel.