1980 Café x Vietnamesische Küche

1980 3 koeln tipps

Egal, ob auf der Aachener, Venloer oder Zülpicherstraße: You get what you see. Hier finden sich viele Restaurants und Cafés, die aufgrund ihrer Lage auch gerne einmal überlaufen und manchmal kein Geheimtipp mehr sind. Umso schöner, dass sich auch abseits der bekannten Trubelstraßen kleine Oasen ganz zentrumsnah verstecken. Für Momente, in denen es mehr Ruhe und weniger Schlangestehen sein soll, lädt das 1980 Café and Bánh Mì in gemütlicher Holzplanken-Atmosphäre direkt an der Mauritiuskirche zu vietnamesischem Kuchen, Sandwiches und mehr ein.

1980 20 koeln tipps
1980 4 koeln tipps

Baristacafé und vietnamesischem Street Food Restaurant

Neugierige Nasen und Foodies kommen im 1980 Café and Bánh Mì voll auf ihre Kosten. Oder habt ihr schon einmal vietnamesischen Kaffee mit Kondensmilch oder konfiertem Eigelb in Barista Qualität zu einem exotisch frischem Stückchen Kuchen gekostet? Neben den gerade genannten gibt es natürlich auch klassischere Kaffeespezialitäten, Tees und Limonaden für eine kleine Auszeit oder einen entspannten Abend. Aber auch im herzhaften Sortiment gibt es hier neben spannenden saisonalen Salatzusammenstellungen und vietnamesisch angemachtem Kalbragout noch mehr Neues zu entdecken: Unglaublich gute Bánh Mì, vietnamesische Sandwiches, die Veganer wie Fleischesser gleichermaßen begeistern werden und den persönlichen Snackhorizont gelungen ausweiten.

1980 14 koeln tipps
1980 11 koeln tipps
1980 13 koeln tipps
1980 5 koeln tipps

Bánh mì

Das leckere Streetfood zeichnet sich durch eine Kombination aus französischem Baguette und frischen asiatischen Geschmacksaromen als Belag aus. Frische Kräuter wie Koriander, eingelegter Rettich, feurige Chilischoten, Zitronengras oder Yuzucreme sind nur einige Beispiele für die definitiv außergewöhnlich leckeren Füllungen, die euch bei der Bestellung eines solchen Sandwiches erwarten. Unbedingt probieren: Das Bánh Mì vegan mit würzigem Seitan und Tofu, die mit Zitronengras angebraten werden und sich zu knusprigen Glasnudeln, geröstetem Reis, eingelegtem Rettich und Möhren, Gurken, Chili und Koriander gesellen. Auch die Variante mit Garnelen, Avocado, Yuzucreme, Koriander und eingelegtem Rettich sowie Möhren lohnt sich sehr. Und wer wagemutig ist, trinkt dazu eine salzig süße Limonade mit Calamansi-Limetten, die das Experiment wirklich lohnt.

Bánh mì, eine Spezialität in dem Restaurant  – ©1980
Bánh mì, eine Spezialität in dem Restaurant
© 1980

Die Spezialitäten des Hauses

Neben den knusprigen Schätzen und liebevoller Bedienung bietet euch das 1980 Café and Bánh Mì für kalte, nassgraue Tage und selbstverständlich auch bei Sonne außerdem himmlische Phó in zwei Varianten. Diese vietnamesischen Suppen wärmen Herz und Seele und haben bestimmt schon manche Erkältung präventiv abgewehrt, weil sie durch frische und gesunde Zutaten glänzen. Zu so einer Schüssel voll flüssigem Glück lässt sich eine Auszeit vom Alltag wirklich gut verbringen und ist einen Abstecher Richtung Mauritiuskirche jedes Mal wert.

1980 6 koeln tipps
1980 21 koeln tipps

Der Name ist Programm

Natürlich trägt das Café 1980 nicht umsonst diesen Namen. Es hat neben den leckeren Essen auch ein überzeugendes Kaffeeangebot. Empfehlen können wir den vietnamesischen Kaffee mit gesüßter Kondensmilch. 
Ihr merkt schon an diesem Ort kann man Stunden verbringen. Dazu trägt auch das nette Personal bei, die einen jeden Wunsch von den Augen ablesen. Das Café 1980 – ein Juwel in der Bobstraße und ein guter Grund öfter wieder mal in das Mauritius-Viertel zu gehen!

Unser Tipp

Unbedingt nach herzhaftem Gaumenschmaus den
Besuch mit vietnamesischen Kaffee mit Kondensmilch und Kuchen abrunden!