Mitten in der City Rund um den Friesenplatz

Friesenplatz Koeln 1 Artikel – ©Unsplash

Die Haltestelle Friesenplatz liegt mitten in der Kölner City – hier beginnt die beliebte Venloer Straße, es tummeln sich die Bars und Clubs auf den Ringen und die Ehrenstraße zum Shoppen liegt direkt um die Ecke. Rund um den Friesenplatz findet ihr also alles, was das Domstadt-Herz begehrt: tolle Frühstücksspots für den Sonntagmorgen, kleine Boutiquen für außergewöhnliche Einzelstücke oder auch den ein oder anderen Feinkosthändler für die unterschiedlichsten Köstlichkeiten. Wir stellen euch sieben Hot Spots rund um die Haltestelle Friesenplatz vor, die ihr auf eurer Tour fußläufig erreichen könnt.

Paeffgen Koeln 1 Artikel – ©Brauhaus Päffgen
Brauhaus Päffgen

Richtig Kölsch genießen

Kontakt Friesenstraße 64, 50670 Köln
Öffnungszeiten Di-Fr:16:00-00:00 Sa-So12:00-00:00:
Weitere Informationen

Die älteste Hausbrauerei Kölns findet ihr am Anfang der Friesenstraße, die direkt vom Friesenplatz abgeht. Hier in der Brauerei Päffgen wird bereits seit 1883 mit Sudhaus und Gärkeller ordentlich obergärig gebraut und in Eichenfässern gelagert. Drinnen ist es hier richtig schön urig und es erwarten euch alte Wandvertäfelungen, deftige Hausmannskost und natürlich frisch gezapftes Kölsch – so wie es sich für ein Kölner Brauhaus eben gehört. Im Bier- und Wintergarten von Päffgen könnt ihr mitten in der Domstadt euer Kölsch mit Blick auf idyllische Kastanienbäume genießen. Wenn ihr also auf der Suche nach einem richtigen kölschen Erlebnis seid, seid ihr bei Päffgen genau richtig.

Residenz Koeln 2 Artikel
Residenz Filmtheater

Pure Gönnung

Kontakt Kaiser-Wilhelm-Ring 30 – 32, 50672 Köln
Weitere Informationen

Ihr geht gerne ins Kino, aber möchtet dabei auch mal richtig was erleben? Dann seid ihr im Residenz Filmtheater goldrichtig. Wenn ihr vom Friesenplatz ein Stückchen Richtung Mediapark schlendert, gelangt ihr nach etwa fünf Minuten zu Kölns Premiumkino – hier gibt es neben dem ausgefallenen Filmprogramm auch Doormen, schnieke Ledersessel und einen tollen gastronomischen Service. Denn mit Fußhocker, Cocktail, Käseplatte und schokolierten Himbeeren lässt sich der Film doch gleich viel besser genießen. Und dafür sind die Preise echt in Ordnung!

Kaese Koeln 2 Artikel – ©Unsplash
Käsehaus Wingenfeld

Alles Käse!

Kontakt Ehrenstraße 90, 50672 Köln
Öffnungszeiten Mo-Fr:10:00-19:00 Sa:09:00-17:00
Weitere Informationen

Wer Käse liebt und mehr als den guten jungen Gouda mag, sollte Wingenfeld auf der Ehrenstraße und an der Ecke zum Friesenwall auf jeden Fall einen Besuch abstatten: Kölns ältestes Käse-Spezialitätengeschäft ist schon seit 1896 Käse-Profi und bietet euch über 300 Sorten aus ganz Europa. Unverpackt und naturbelassen könnt ihr hier schon im Schaufenster die schönen Käsestücke aus Bauernherstellung und handgemacht bestaunen – und im Geschäft natürlich auch probieren. Und wenn ihr richtig käseverrückt seid, bietet Wingenfeld auch private Käseseminare mit einer Verkostung frisch aus der Theke an.

Gemuetliche cafes koeln 4 artikel – ©Café hommage
Café hommage

Frühstück und Kuchen

Kontakt Friesenstraße 73, 50670 Köln
Öffnungszeiten Mi-So: 09:00–18:00
Weitere Informationen

Im Café hommage auf der Friesenstraße, fußläufig keine fünf Minuten vom Friesenplatz entfernt, lässt sich der gemütliche Sonntag perfekt starten. In liebevollem Ambiente mit Holzinterieur könnt ihr hier handgeröstete Kaffeevariationen und Crêpes bekommen, leckere belegte Stullen oder auch selbstgebackenen veganen Kuchen. Wer früh kommt, wird belohnt: Da das hommage nicht allzu groß ist und man keinen Tisch reservieren kann, bekommen die Frühaufsteher hier die besten Plätze und können die Köstlichkeiten in Ruhe genießen. Aber auch to go ist kein Problem und eigene Dosen und Becher sind gerne gesehen.

motel a miio koeln tipps – ©Motel a Miio I Facebook
motel a miio

Keramikliebe

Kontakt Ehrenstraße 73, 50672 Köln +49 (0) 221 258 897 88
Öffnungszeiten Mo-Sa:10:00-19:00
Weitere Informationen

Auf der Ehrenstraße, Kölns alternativer Shoppingstraße, reihen sich kleine und größere Shops und Boutiquen aneinander – und auch Keramikliebhaber werden hier mehr als fündig. Beim Familienbusiness motel a miio kommt beim Stöbern richtig Urlaubsstimmung auf: Die handgemachten Teller, Tassen, Vasen und Schalen werden fair und umweltfreundlich in Portugal produziert und werden als Einzelstück in jedem Zuhause zum echten Schmuckstück. Bei einer Schwäche für schöne Keramik ist bei motel a miio also Vorsicht geboten und die Einkaufstasche könnte sich schneller füllen als gedacht. Schaut vorbei!

Nicht nur optisch stilsicher das Kaffeesaurus am Friesenplatz – ©Kaffeesaurus
Stillsicher am Friesenplatz

Kaffeesaurus

Kontakt 0221 16841722
Öffnungszeiten Mo-Sa:08:00–20:00 So:09:00-10:00

Das Kaffeesaurus am Friesenplatz ist trotz seiner Größe ein sehr gemütlicher Ort! Die Düsseldorfer Interiorprofis von Redbeard, haben dem Café einen schlichtes, skandinavisches Ambiente mit hellem Holz, Weiß an den Wänden und etwas Grün in Form von Pflanzen verpasst. Die Atmosphäre wird hier zusätzlich durch das Treiben der Backprofis und den leckeren Gerüchen in der Luft geformt – denn im Kaffeesaurus befindet sich auch eine kleine Backstube und die eigene Rösterei. Das macht sich dann natürlich auch geschmacklich auf den Teller und in der Tasse bemerkbar! Zusätzlich achtet das Kaffeesaurus auf regional und saisonale Produkte auf der Speisekarte. Alle Frühstücksfreunde kommen hier übrigens bewusst den ganzen Tag auf ihr Kosten. Ihr müsst euch hier also nicht schon am frühen Morgen zum Frühstück schleppen!

Der Mittagstisch weiß zu überzeugen
Bai Lu Noodles

Bai Lu Noodles

Kontakt Palmstraße 41, 50672 Köln 0221 78948128
Öffnungszeiten Mo – So:11:30-22:00
Weitere Informationen

Unweit der berüchtigten, eher touristisch geprägten Feiermeile auf den Ringen liegt das kleine, super gemütliche, chinesische Restaurant von Xue Bai.
Anders als der typische Glutamatbomben-Plastikspeisekarten-Buffet-Chinese, setzt man hier schon optisch auf das Gegenteil. Statt altmodischer Holzschnitte an den Wänden, chinesischer Kalender auf der Toilette oder Papierservietten auf den klebrigen Tischen, findet man im Bai Lu eine cleane, moderne Einrichtung, die mit liebevollen Details und kleinen Erinnerungen an die chinesische Heimat einen wundervollen Eindruck auf den Gast macht.

Und jetzt geht es zum Ebertplatz