frohnatur NATURWEINE

frohnatur NATURWEINENur das Reine für den Weine

Die Idee von frohnatur ist in Corona-Zeiten entstanden, als der Gründer Johannes Ipfelkofer einige Wochenenden auf dem Weingut seines alten Schulfreundes Martin (Marto Wines) verbracht hat.
Erst packte er ein paar Kisten von Martins Weinen ins Auto, um Freunde in Köln während des Lockdowns zu versorgen und mit der Zeit reifte der Entschluss das ganze professioneller zu gestalten. Nun ist frohnatur eine Plattform durch die Köln mit Naturweinen von Winzern aus einer Region und vor allem aus einem Freundeskreis versorgt wird.

wein Geheimtipp tipp tipps köln Cologne naturrein Frohnatur kleine Weinhandlung genießen Geschenke Weißwein Rotwein

Schmeckt so gut, wie es aussieht! © Frohnatur.wine

Was ist überhaupt Naturwein?

Bei Naturwein geht es darum ein möglichst naturnahes und unberührtes Produkt in die Flasche zu kriegen. Das beginnt bei der Bewirtschaftung der Weinberge, die komplett ökologisch ist - keine Pestizide, kein Glyphosat, keine Monokulturen.Der größte spürbare Unterschied entsteht allerdings bei der Weiterverarbeitung der Trauben. Hier ist das höchste Gebot: nichts hinzugeben und nichts wegnehmen.

Normalerweise werden Weine während der Gärung oder im Fass durch verschiedenste Zusatzstoffe stabil gemacht um Jahr für Jahr eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten. Bei Naturwein jedoch hat der Winzer nur sein eigenes Handwerk und das Gespür für die Trauben und den Saft um am Ende großartige Weine in die Flasche zu zaubern.
Diese sind dann oft unfiltriert und damit trüb, oder haben durch verschiedene Fermentationsarten ungewohnte Noten im Geschmack und sind damit eine schöne Abwechslung zu konventionellen Weinen. Warum also nicht mal etwas neues probieren, statt jedes mal vorm Weinregal zur gleichen Lieblingsflasche greifen?

Von Freunden für Köln

Jeder Winzer aus dem Sortiment von frohnatur ist ein Freund beziehungsweise eine Freundin von Johannes. Es geht also darum Weine so persönlich wie möglich zu verkaufen, ohne etliche Zwischenhändler und anonymes Einkaufserlebnis. Das Ziel ist es, Köln Naturwein näherzubringen indem die Geschichten der Winzer und deren Weine auf sympathische und nahbare Weise erzählt werden.

Ausliefern wird Johannes die Flaschen im Kölner Stadtgebiet selbst und zu jedem Wein gibt es dann eine kurze Erklärung, bevor man die Korken rausdrehen und sich ein Glas einschenken darf.
In Zukunft werden außerdem Events veranstaltet um frischen Wind in die etwas eingestaubte Weinszene zu bringen. Geplant sind Bar- und Dinnerabende, bei denen die Winzer vorbeikommen und in gelassener Atmosphäre persönlich von ihren Weinen erzählen können.

wein Geheimtipp tipp tipps köln Cologne naturrein Frohnatur kleine Weinhandlung genießen Geschenke Weißwein Rotwein

Johannes bringt das Naturgut zu uns nach Kölle! © Frohnatur.wine

Nachhaltig & nah

Neben dem ganzen Trinkspaß und den spannenden Weinen, ist es außerdem schön zu sehen, dass sich junge Winzer in Deutschland der ökologischen Landwirtschaft zuwenden und momentan ein innovativer und modernen Schub durch die Familienbetriebe in den Weinregionen geht.
Man muss gar nicht mehr nach Südfrankreich, Australien oder Kalifornien schauen um sich in Sachen Wein neu zu erfinden, denn keiner der Weine bei frohnatur hat mehr als 180km Entfernung auf dem Buckel & ihr werdet überrascht sein, was die jungen Wilden mit Dornfelder, Riesling und co. alles anstellen können. 

wein Geheimtipp tipp tipps köln Cologne naturrein Frohnatur kleine Weinhandlung genießen Geschenke Weißwein Rotwein

Hier wird Hand angelegt! © Frohnatur.wine

Redaktion