Kakaogenuss aus Köln Elimba

Wer jetzt bei Kakao an die zuckersüße und lauwarme Brühe aus Kindheitstagen denkt, täuscht sich gewaltig! Hier geht’s nicht um irgendein Pulver – wir sprechen von richtigem Kakao. So wie ihn schon die alten Inkas getrunken haben. Naja, fast so. Ihr kennt Elimba noch nicht? Dann stellen wir ihn euch heute vor. Den großartigen Kakao der genussfreudigen Weltenbummler Barbara und Elias.

© elimba

Aus Leidenschaft für guten Kakao

Das Mutter-Sohn-Gründerteam aus Köln entdeckte die gemeinsame Leidenschaft für Rohkakao während eines Aufenthalts in Peru. Dort nahmen sie an einer Kakaozeremonie teil. Während wir hierzulande dem Kakao kaum Beachtung schenken, gilt er in Südamerika schon seit tausenden von Jahren als heilig und wird in speziellen Zeremonien getrunken und zelebriert. Dabei ist er vor allem wegen seiner belebenden und herzöffnenden Wirkung so beliebt. Die Kakaozeremonie hat die beiden so begeistert, dass sie mehr darüber herausfinden wollten. Der Kakao wurde zu einer gemeinsamen Leidenschaft. Es folgten weitere Reisen zu Kakaoplantagen und anschließende Recherchen mit dem Ziel, diesem Getränk einen angemessenen Platz in der Trinkkultur Europas zu verschaffen.

Das Team von elimba!
© elimba

Der Kölner Glücklichmacher

Was ihn nun von dem uns bekannten Pulvergetränk unterscheidet? Für die Elimba-Gründer ist es die Verbundenheit zur Natur, zu den alten Traditionen Südamerikas und zu unserem eigenen Geist und Körper, was dieses Getränk so besonders macht. Dabei liegt der Fokus von Elimba ganz auf der Edelkakaosorte Criollo und seiner veganen Zubereitungsart. Der Rohkakao wird hier nicht, wie bei anderen Herstellern üblich, geröstet. Denn durch die Röstung würden die Inhalts- und Nährstoffe, die dieses Produkt so wertvoll machen, verloren gehen! So ist der Elimba aus ungeröstetem Criollo-Kakao mit seinem hohen Anteil an wichtigen Mineralien, Antioxidantien und dem Glücklichmacher Serotonin, nicht nur ein echtes Geschmackserlebnis, sondern auch ein wahres Superfood!

Mit elimba und der Kakaobohne wollen wir eine Verbundenheit zu der Natur, zu den alten Traditionen Südamerikas und zu unserem eigenen Geist und Körper in die Moderne bringen.

elimba

Die Kugel mit Geschmack

Nun musste das uralte Rezept der Inkas noch ein wenig an den Geschmack und die Zubereitungsbedürfnissen von uns Mitteleuropäern angepasst werden, gleichzeitig sollten aber natürlich alle Vorteile des Ursprungsgetränks beibehalten werden. Entstanden sind handgeformte, zartschmelzende Kugeln aus Criollo Rohkakao und hochwertigen Gewürzen. Selbstverständlich alles Bio-Zutaten! Gibt man die Criollo-Kugel in heiße Flüssigkeit, löst sie sich auf und entfaltet sich zu einem Getränk mit intensivem Kakaogeschmack und lang anhaltender Wirkung.

© elimba
© elimba

Kakao für alle Lebenslagen

Für alle, die jetzt genauso Lust wie wir auf ein sinnliches Kakakoritual daheim haben: der Elimba ist erhältlich in den drei Sorten Original, Intense und Orange-Kurkuma. Außerdem gibt es ein Elimba-Topping. Die Rohkakao-Raspeln eignen sich perfekt zum Verfeinern von Gerichten wie fruchtigen Frühstücks-Bowls, zum Backen oder im Shake. Zu kaufen gibt’s den 100% veganen Elimba bei verschiedenen lokalen Anbietern, auf der Homepage findet ihr einen Shop in eurer Nähe. Auch haben viele Cafés den Elimba bereits in ihrem Sortiment. Zum Beispiel das Café Goldmund oder Café Wohnraum. Ansonsten könnt ihr euer schokoladiges Genusserlebnis auch einfach direkt online bestellen.

Wir wünschen euch sinnliche Elimba-Momente – alles andere ist schließlich nur Kakao!

Das leckere Topping in Aktion!
© elimba