Kölle Ahoi 7 Fleckchen am Wasser

Was wäre unser Köln nur ohne die schönen Möglichkeiten dem Trubel der Stadt zu entfliehen und ein Stück Ruhe zu genießen. Wo geht das besser als in der Nähe von Wasser? Wir haben nicht nur den Rhein, der sich für ausgedehnte Spaziergänge oder Fahrradtouren anbietet. Deshalb teile ich mit euch meine liebsten 7 Weiher, die einiges zu bieten haben – egal ob zum Plausch mit der besten Freundin, als Laufroute oder für die Ausrede frische Luft zu schnappen, obwohl das eigentliche Ziel der nahegelegene Biergarten ist.

© Bene Bunge

Rautenstrauchkanal

Kontakt Rautenstrauch-Kanal, 50931 Köln
Weitere Informationen

Auch wenn es von mir aus etwas weiter entfernt ist, liebe ich es hier in Lindenthal und komme gerne vorbei. Und das nicht nur, weil in der Umgebung einige tolle Cafés vorzufinden sind. Der Rautenstrauchkanal liegt im wunderschönen Lindenthal und bietet sich herrlich zum Flanieren oder für den Start einer Laufrunde an. Seit Sommer letzten Jahres gibt es auch Pflanzinseln. Diese sehen nicht nur gut aus, sondern es wird gleichzeitig etwas für die Wasserqualität getan.

© Unsplash

Clarenbachkanal

Kontakt Clarenbachstraße 6, 50931 Köln
Weitere Informationen

Unweit des Aachener Weihers liegt dieses wunderschöne Fleckchen. Besonders bei Sonnenuntergang lassen sich wunderschöne Fotos am Clarenbachkanal machen. Aber manchmal tut es auch einfach gut sich auf eine der Parkbänke zu setzen, die Spaziergänger zu beobachten und alles auf sich wirken zu lassen. Hier kann man dem Großstadtdschungel entfliehen, auch wenn die vielbefahrene Innere Kanalstraße quasi um die Ecke liegt. Durch die tolle Allee aus Kastanienbäumen könnt ihr im Herbst die Kindheitserinnerungen auffrischen und Kastanien sammeln.

© Unsplash

Blücherparkweiher

Kontakt Parkgürtel, 50823 Köln
Weitere Informationen

Richtig positiv überrascht bin ich vom Blücherpark. Mit dem Fahrrad kam ich an dem Weiher mehr oder weniger zufällig auf meinem Weg nach Nippes vorbei. Besonders die Wasserfontänen sehen klasse aus. Hier ist es ideal, wenn ihr ein Ründchen laufen oder euch ein Tretboot ausleihen wollt. Aber wer es lieber ruhiger angehen lässt, kann es sich getrost mit einem Bierchen oder einer Limo im Biergarten gemütlich machen und in der Sonne entspannen.

© Unsplash

Klettenbergparkweiher

Kontakt Luxemburger Str. 349, 50939 Köln
Weitere Informationen

Direkt an der Luxemburger Straße in Klettenberg bietet sich der Weiher zum Beispiel für einen Spaziergang in der Mittagspause an. Zwar handelt es sich nicht um den größten Weiher der Stadt, aber dafür überzeugt er mit verwinkelten Pfaden und einem kleinen Rosengarten. Beim Spaziergang die ansässigen Enten beim Baden beobachten und entspannen: hier lässt es sich definitiv gut aushalten! Ein weiterer Vorteil ist die ideale Verkehrsanbindung, sodass ihr gut mit den Öffentlichen herkommen könnt.

© Unsplash

Adenauer Weiher

Kontakt Guts-Muths-Weg. 50933 Köln
Weitere Informationen

Was gehört einfach dazu, um sich richtig wohl und zuhause zu fühlen? Natürlich unser Stadion im Hintergrund. Vom Weiher aus einige hundert Meter zum Jahn Merkmal rauf habt ihr einen wunderschönen Blick auf die angrenzenden Wiesen und das Stadion. Aber nicht nur deshalb ist der Adenauer Weiher ein idealer Ort, der zum Verweilen einlädt. Hier könnt ihr herrlich viele Kilometer zurücklegen und die Wege um den Weiher und durch den Wald genießen. Aber auch der Club Astoria direkt am Wasser bietet sich als idealer Ort an, um eine Kleinigkeit zu schnabulieren.

© Unsplash

Decksteiner Weiher

Kontakt Bachemer Landstraße 420, 50935 Köln
Weitere Informationen

Besonders ans Herz legen möchte ich euch den Decksteiner Weiher. Die Kastanienallee ist zu jeder Jahreszeit toll und durch die langgezogene Anlage kann man einige Kilometer zurücklegen. Falls ihr sehr ambitioniert seid, könnt ihr natürlich vom Decksteiner Weiher und dem Geißbockheim bis zum Stadion spazieren oder laufen. Die Schwäne sind immer da und schwimmen mit den zu mietenden Tretbooten um die Wette.

Flora

Kontakt Alter Stammheimer Weg, 50735 Köln
Weitere Informationen

Klein aber fein präsentiert sich der angelegte Teich der Flora in der Nähe des Alpinums – ein Steingarten mit Schwerpunkt auf Alpenkräuter. Seerosen-Romantik pur ist hier angesagt. Aber natürlich ist der Ort nicht nur etwas für Verliebte, denn ein kleiner Ausflug in die Flora geht auch mit der Familie oder aber alleine. Wollt ihr die Ruhe genießen? Dann könnt ihr an dem gemütlichen Fleckchen ideal euren eigenen Gedanken hinterher hängen. Die angenehme Blütenpracht der Flora sorgt neben dem stehenden Gewässer zudem noch als weiterer Wohlfühlfaktor.

© Unsplash

Mit dem ein oder anderen Weiher in den verschiedenen Veedeln wird nicht nur ein schönes Ziel für die tägliche Spazierrunde geschaffen, sondern auch die Tiere erfreuen sich an dem kühlen Nass. Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt eine Runde zu drehen, macht euch an die frische Luft und entspannt an einem der 7 Weiher. Und vielleicht ist eine Kugel Eis auf dem Rückweg mit drin.

Und jetzt geht es in die Heide: