Mit Thomas Henry frisch durch den Sommer 7 leckere Aperitifs und absolut erfrischende Sommerdrinks

Letzten Freitag war ein besonderer Tag, denn wir hatten endlich mal wieder Besuch von Freunden. Nach langem Durchhalten erlaubt es die Situation wieder – und der Sommer ist ja jetzt auch da. Das musste gefeiert werden! Also haben wir zum Sundowner mit Snacks eingeladen und fleißig geplant, was es Leckeres geben sollte. Denn das erste größere und vor allem nicht-digitale Wiedersehen sollte natürlich kulinarisch ein Knüller werden. Und damit meinen wir vor allem eins: richtig gute Drinks!

Dabei haben wir uns von einem absoluten Erfrischungspionier inspirieren lassen – dem Premium-Mixer Thomas Henry! Egal ob Bitter Lemon, Spicy Ginger oder die verschiedensten Tonics – Thomas Henry ist nicht nur in den coolsten Bars der Mix-Liebling, sondern auch bei uns zuhause.

Zur Inspiration haben wir uns das digitale und kostenlose Rezepte-Booklet von Thomas Henry runtergeladen. Darin findet man leckere Aperitifs und erfrischende Sommerdrinks – also genau das Richtige für unsere kleine Sundowner-Party. Hier kommen unsere 7 Favoriten für euch:

Rosé & Tonic

Wir sind mit dem erfrischend fruchtigen Rosé & Tonic in den späten Nachmittag gestartet. Bestehend aus Tonic Water und Rosé Wermut, ist er der perfekte Aperitif, um den Feierabend einzuläuten. Cheers!

Zutaten: 50 ml Rosé Wermut (zum Beispiel Belsazar), Thomas Henry Tonic Water, Orange oder Grapefruit.
Zubereitung: Schnapp dir ein Longdrink oder Weinglas und füll Eiswürfel rein. Gib dann den Wermut dazu und füll das Ganze mit Tonic Water auf. Garnieren kannst du es mit einer Orangenzeste, noch fruchtiger wird es mit einer Grapefruitscheibe im Glas!

Amalfi

Amalfi – der Name hält was er verspricht. Der Aperitif schmeckt dank des Klassikers Bitter Lemon leicht bitter und trotzdem mild süßlich, ohne dabei seine Leichtigkeit zu verlieren. Kölsche Vita pur!

Zutaten: 40 ml Campari, 1 Spritzer Grapefruitsaft, Thomas Henry Bitter Lemon, Grapefruit oder Limette.
Zubereitung: Befülle ein Weinglas mit Eiswürfeln. Gib dann den Campari und den Grapefruitspritzer hinzu. Zum Garnieren kannst du eine Grapefruitzeste nehmen, für den Frische-Kick gib eine Limettenscheibe ins Glas!

Botanical Wermut Tonic

Für alle Botanik-Fans ist dies der perfekte Drink. Die milde Komposition der mediterranen & heimischen Kräuter gemixt mit Wermut ist der perfekte Begleiter, um den Feierabend zu genießen.

Zutaten: 50 ml Rosé Wermut (zum Beispiel Belsazar), Thomas Henry Botanical Tonic, Orange.
Zubereitung: Nimm ein Weinglas, fülle es mit Eiswürfeln und gib den Wermut dazu. Dann einfach mit dem Tonic auffüllen, Orangenzester dazugeben und fertig.

La Vie En Rose (alkoholfrei)

Einen alkoholfreien Sundowner gibt’s natürlich auch! Und zwar einen besonders Leckeren, denn der La Vie En Rose ist dank des Cherry Blossom Tonics die perfekte Mischung aus bitter & süß.

Zutaten: 12 ml Verjus, Thomas Henry Cherry Blossom Tonic, Limette oder Zitrone.
Zubereitung: Hier eignet sich am besten ein Wein- oder Longdrinkglas. Gib Eiswürfel hinein und den Verjus hinzu. Fülle dann mit Cherry Blossom Tonic auf und garniere mit einer Zitronen- oder Limettenzeste.

Botanical Gin & Tonic

Jetzt erwartet dich ein Geschmacksvolltreffer! Denn bei diesem Drink wird das mit regionalen sowie mediterranen Aromen verfeinerte Tonic, mit einem floralen Gin kombiniert. Leicht würzig, erfrischend und super lecker!

Zutaten: 50 ml floraler Gin, Thomas Henry Botanical Tonic, Orange & Rosmarinzweig.
Zubereitung: Nimm ein Highball,- oder Longdrinkglas und fülle es mit Eiswürfeln. Gib dann den Gin dazu und fülle es mit dem Botanical Tonic auf. Als Garnitur nimmst du eine Orangenzeste und einen Rosmarinzweig.

Gin & Tonic

Natürlich gehört auch der Gin & Tonic auf die Liste unserer liebsten Sommer-Drinks. Denn dank seines milden und zugleich kräftigen Geschmacks, ist er schon seit dem 19. Jahrhundert ein Klassiker und schmeckt solo, mit Snacks oder zum Grillen. Ein wahres Multitalent.

Zutaten: 40 ml Gin, Thomas Henry Tonic Water, Zitrone.
Zubereitung: Nimm am besten ein Longdrink,- oder Copaglas, füll es mit Eiswürfeln und gib den Gin dazu. Dann mit dem Tonic Water auffüllen und mit Zitronenzeste garnieren.

Moscow Mule

Neben Gin & Tonic gibt’s einen weiteren Klassiker, der bei unserem Sundowner nicht fehlen durfte: der Moscow Mule. Die preisgekrönte Spicy Ginger Ingwerlimonade von Thomas Henry ist scharf & süß zugleich und kombiniert mit Vodka ein geschmackintensiver & weltweit beliebter Drink!

Zutaten: 40 ml Vodka, Thomas Henry Spicy Ginger, 10 ml Limettensaft, Gurke.
Zubereitung: Nimm am besten einen Kupferbecher und fülle ihn mit Eiswürfeln. Gib dann den Vodka und Limettensaft dazu. Fülle das Ganze danach mit Spicy Ginger auf und gib ein paar Gurkenscheiben dazu, fertig.

Ein Prost auf den Sommer!

Ob zum Sundowner auf der Dachterrasse, als Begleiter zum Grillen oder als Starter in den Abend – mit diesen 7 Drinks ist eure Homebar bestens für den Sommer gerüstet. Noch zwei Tipps bevor ihr mit dem #homemixing loslegt: achtet darauf, immer genug Eiswürfel im Haus zu haben, denn die werden am häufigsten vergessen. Und falls ihr euch fragt, wie ihr am einfachsten die Zesten für eure Garnituren hinbekommt – nehmt einfach einen Spargelschäler. Das Booklet könnt ihr kostenlos auf der Homepage von Thomas Henry herunterladen.

Also, lasst es euch schmecken, genießt die Sonnenstrahlen & warmen Abende und habt tolle Momente mit den leckeren Sommerdrinks inspiriert von Thomas Henry!