Die müsst ihr gesehen haben Weihnachtsmärkte in Köln

Weihnachtsmarkt Koeln 11 – ©Unsplash

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und da heißt es endlich wieder: dick einpacken und ab auf den Weihnachtsmarkt. Egal ob ihr Handgemachtes oder die leckeren Naschereien und Glühwein bevorzugt. Wo geht das alljährliche Schlendern besser, als bei uns in der schönen Domstadt? Also aufgepasst und los geht’s, denn mit diesen 7 Weihnachtsmärkten in Köln habt ihr einiges zu tun.

ÜBRIGENS!

Für alle Weihnachtsmärkte in Köln gilt die 2G-Regel (Geimpft und Genesen).

Weihnachtsmarkt Stadtgarten Koeln 1 – ©Stadtgarten Köln
© Stadtgarten Köln

Weihnachtsmarkt im Stadtgarten

Kontakt Venloer Str. 40, 50672 Köln
Öffnungszeiten Mo-Fr:16:00-21:30 Sa-So:12:00-21:30
Weitere Informationen

Ich liebe das Belgische Viertel in jeglicher Hinsicht und genauso lebendig und alternativ ist auch der Weihnachtsmarkt mit zahlreichen Ausstellern. Trendig präsentieren sich auch die angebotenen Stände. Tolle Kunst, Mode und Handwerk findet ihr hier und das Ganze wechselt wöchentlich. Der Weihnachtsmarkt ist ideal für den regelmäßigen Besuch unter gemütlichen Lichterketten mitten im Zentrum und doch so abseits vom Trubel. Am 18. November ist es soweit und dieses Jahr erstmalig kann für Gruppen ab 30 Personen ein eigener Bereich gebucht werden.

Weihnachtsmarkt Bumann Koeln 1 – ©Bumann & Sohn
© Bumann & Sohn

Der Ehrenfelder Weihnachtsmarkt am Bumann & SOHN

Kontakt Bartholomäus-Schink-Straße 2, 50825 Köln
Öffnungszeiten Mo-Fr:16:00-22:00 Sa-So:14:00-22:00
Weitere Informationen

Ehrenfeld als buntes und spannende Veedel wartet dieses Jahr natürlich auch mit einem tollen Weihnachtsmarkt auf. Den Weihnachtsmarkt findet ihr bei Bumann und Sohn. Ab dem 24. November könnt ihr täglich ab 16 Uhr (Samstag und Sonntag schon ab 14 Uhr) in angenehmer Atmosphäre in Weihnachtsstimmung versetzt werden. Auf euch warten Geschenkideen zu Weihnachten, Süßes und Herzhaftes und leckerer Bio Glühwein.

Schlittschuh Koeln 1 – ©Unsplash
© Unsplash

Heinzels Wintermärchen auf dem Heumarkt

Kontakt Heumarkt, 50667 Köln
Öffnungszeiten Mo-So:11:00-22:00
Weitere Informationen

Die Altstadt erstrahlt wunderschön in der winterlichen Jahreszeit durch die vielen roten Herzen in den Bäumen am Alter Markt. Heinzels Wintermärchen sind dieses Jahr nach Corona-Pause also auch wieder fleißig. Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt ist der älteste und größte Weihnachtsmarkt der Domstadt und überzeugt noch mit toller Schlittschuhbahn am Heumarkt. Live Musik und auch die tollen Kunsthandwerke ziehen auch mich jährlich hierher, wo man den Abend genießen kann und spontan das ein oder andere Geschenk kaufen kann.

Heavenue Koeln 1 – ©Heavenue
© Heavenue

Heavenue Cologne

Kontakt Mauritiuswall 102, 50676 Köln
Öffnungszeiten Mo-Do:16:00-22:00 Fr-So:14:00-22:00
Weitere Informationen

Ein wahrer Zauber in rosa erwartet uns in der Schaafenstraße. Der Weihnachtsmarkt ist direkt um die Ecke vom Nikolausdorf am Rudolfplatz, sodass ihr gleich zwei Märkte abklappern könnt. Bunt, schrill und anders lautet das Motto und ab dem 18. November könnt ihr dem fröhlichsten Weihnachtsmarkt der Stadt einen Besuch abstatten. Pop-Art-Style, glitzernde Wolken und ein sich drehender XXL-Weihnachtsbaum – wenn das mal nicht ausgefallen und ein Grund mehr ist hier herzukommen! Dazu gibt es ein Showprogramm und natürlich jede Menge Leckereien und Getränke.

Markt Der Engel Koeln 1 – ©Markt der Engel
© Markt der Engel

Markt der Engel

Kontakt Neumarkt, 50667 Köln
Öffnungszeiten Mo-So:11:00-21:00
Weitere Informationen

Der Neumarkt zeigt sich von seiner schönen Seite als “Markt der Engel”. Ab dem 22. November geht’s los. An den schön gestalteten Häusern vorbei zu schlendern mit einem Glühwein in der Hand und die toll angebrachten Laternen zu bewundern hat etwas unfassbar Wohliges. Neben der geschaffenen Waldillusion gibt es aber auch einiges zu kaufen: von Keksausstechern, die sich besonders für die Weihnachtsbackstube eignen bis hin zu Metall-Kunst im Köln-Design, die eine tolle Deko für das Zuhause ist.

Hafen Weihnachtsmarkt Koeln 1 – ©Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt
© Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt

Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt

Kontakt Am Schokoladenmuseum 1A, 50678 Köln
Öffnungszeiten Mo-So:11:00-21:00
Weitere Informationen

Unser Rheinauhafen ist schick und stilvoll – genauso präsentiert sich der Hafen-Weihnachtsmarkt mit seinen schneeweißen Pagoden-Zelten. Gemütlich und gleichzeitig stilvoll könnt ihr feine Leckereien aus aller Welt bestellen. Das Dreimaster-Holzschiff “Trudel” versorgt euch mit Winzer-Glühwein zum Aufwärmen. Außerdem gibt es natürlich viele verschiedene schöne Waren, die ihr hier erwerben könnt. Das Riesenrad sorgt neben den Kranhäusern, dem Rhein und den Dom Richtung Norden für echtes kölsches Jeföhl.

Gluehwein Koeln 1 Artikel – ©Unsplash
© Unsplash

VeedelsAdvent am Chlodwigplatz

Kontakt Chlodwigpl. 2, 50678 Köln
Öffnungszeiten Mo-So:12:00-22:00
Weitere Informationen

Ich liebe Glühwein, da bietet sich der Markt am Chlodwigplatz erst recht gut an, denn hier gibt es viel Auswahl zum Trinken und auch Schlemmen. Den Glühwein in Rut un Wiess vom Winzer könnt ihr herrlich ab dem 22. November genießen. Der Markt überzeugt aber auch mit selbst gemachten Kleinigkeiten und kunsthandwerklichen Waren aus dem Veedel. So könnt ihr zum Beispiel von Grünzeuch vegane Feinkost mit nachhaltigen Produkten, wie veganes Pesto genießen.

Weihnachtsmarkt Koeln 12 – ©Unsplash
© Unsplash

Das waren unsere 7 Geheimtipps für die schönsten Weihnachtsmärkte in unserer Domstadt. Denn egal ob ihr auf der Suche nach Geschenken seid oder mit Freunden einen aufwärmenden Glühwein schlürfen wollt, ihr werdet definitiv gut versorgt!

Noch mehr Genuss!