Eine kulinarische Europareise Europa in Köln

Aktuell werden wir wohl alle nicht viel von Europa sehen, schmecken, riechen oder hören! Doch trotzdem müssen wir nicht ganz auf etwas Europafeeling bei uns in Köln verzichten!
Wir nehmen euch mit, auf eine kulinarische Reise und zeigen euch viele spannende und vor allem leckere Orte, wo zumindest der Gaumen ein wenig Urlaubsfeeling genießen kann. Kommt mit, auf unsere kulinarische Europareise durch Köln – viel Spaß!

Italien

Il Bagutta

Kontakt Heinsbergstraße 20a, 50674 Köln info@ilbagutta-koeln.de 0221 212694
Öffnungszeiten Mo-Fr:12:00-01:00 Sa-So:17:00-01:00
Weitere Informationen

Das Team rund um das Massimo in der Südstadt, betreibt auch noch im Kwartier Latäng eine kulinarische Perle. Im Il Bagutta gibt es sogar noch ein paar mehr Plätze als bei Massimo und auf der Terrasse bekommt man direkt noch eine Extraportion Italien-Flair mit dazu. Geschmacklich überzeugt das Il Bagutta mindestens genauso, wie das etwas bekanntere Massimo in der Südstadt.
Ob Oktopussalat oder Pasta mit Steinpilzen und Rinderfiletstreifen in Kokossauce, hier tanzen eure Geschmacksknospen vor Freude im Takt. Wir empfehlen euch unbedingt auf der Karte direkt ein Menü zusammenzustellen und den Besuch richtig genießen zu können. Wir empfehlen euch sicherheitshalber im Vorraus zu reservieren!

Niederlande

Café de Kok

Kontakt Irmgardstraße 19, 50969 Köln 0221 27087350
Öffnungszeiten Mo-Fr:11:30-16:00 Sa:Geschlossen So:09:00-18:00
Weitere Informationen

Es ist noch nicht allzu lange her, als das Café de Kok in Zollstock am Theophanoplatz in direkter Nähe zum Gottesweg seine Tore öffnete. Die großen Glasfenster des Cafés laden schon von außen ein und wenn man eintritt, wird es gleich noch gemütlicher. Besonders der stilvoll in Szene gesetzte Boden des Ladenlokals hat es uns gleich angetan. Der ist übrigens schon über 100 Jahre alt und noch die letzte Erinnerung an die alte Glaserei, die hier früher ihren Betrieb hatte.
Das Café de Kok ist zu gleich auch eine Patisserie und das sieht man auch, wenn man die Kuchen begutachtet und vor allem schmeckt man es auch gleich, wenn man sie probiert. Natürlich kann man zu den Leckereien auch schmackhaften Kaffeepezialitäten genießen. Der Kaffee kommt mit VAN DYCK von einem regionalen Kaffeeröster! Regional ist hier übrigens auch das Brot, das Fleisch und vieles mehr. Mit dem Café de Kok hat Zollstock ein wirklich tolles kulinarisches Highlight dazu gewonnen!

Skandinavien

Kuletsch Lakritz

Kontakt Thürmchenswall 4, 50668 Köln
Öffnungszeiten Mo-Fr:11:00-19:00 Sa:11:00-17:00
Weitere Informationen

“Eintreten und die Welt draußen vergessen. Du bist hier und schmeckst nur dieses Bonbon, genießt es. Stell dir vor, es ist das einzige, was in diesem Moment zählt,” sagt Ladenbesitzer Olaf voller Leidenschaft und ich kann es kaum erwarten seine Sicht auf die schwarze kleine Köstlichkeit kennenzulernen. 27 Jahre Büroarbeit waren genug für ihn. Aufgewachsen in einer Lakritz-liebenden Familie, eröffnet Olaf Dormann September 2020 nun seinen eigenen Lakritz Laden und erfüllt sich damit seinen Wunsch: Das “Kuletsch” (= das Kölsche Wort für Lakritz) – Ein Paradies für jeden LakritzLiebhaber.

Belgien

Frites Belgique

Kontakt Hohe Str. 96, 50667 Köln
Öffnungszeiten Mo-Sa:12:00-19:00 So:13:00-18:00
Weitere Informationen

Manchmal hilft nur eine Portion Pommes! Dafür ist Frites Belgique auf der Hohe Straße absolut die beste Adresse.
Genießt an der stylischen Bude die Fritten entweder „klassisch Belgisch“ oder im „Urban Cut“ – handgeschnitten aus frischen Kartoffeln und natürlich doppelt frittiert. Es gibt Leute, die behaupten das es hier die knackigsten Fritten überhaupt gibt und die Currysauce aus dem Frites Belgique hat auch viele Fans in Köln! Für alle, die in der Innenstadt mal nicht nur labbrigen Pommes aus der Fastfoodkette essen wollen, ist diese kleine Kartoffeloase genau das Richtige!

Portugal

Pastelaria Luso in Ehrenfeld

Kontakt Liebigstraße 118C, 50823 Köln 0221 69035558
Öffnungszeiten Mo-Fr:07:00-19:00 Sa:08:00-19:00 So:08:00-19:00
Weitere Informationen

Jetzt geht es zu einem portugiesischen Highlight nach Ehrenfeld, der Konditorei Pastelaria Luso. Dort könnt ihr traditionelles portugiesisches Frühstück genießen. Stadtbekannt ist die Pastelaria für Ihre Pastéis de Nata – nicht umsonst ordern Institutionen wie Schamong oder Van Dyck ihre Pasteis genau hier. Ihr kennt die portugiesischen Puddingtörtchen noch nicht? Dann empfehlen wir euch an dieser Stelle sofort das Lesen abzubrechen, in die Pastelaria zu rennen und dort weiterzulesen, falls ihr dann noch nicht ins Food-Koma gefallen seid. Wenig Gebäck hat einen ähnlichen Suchtfaktor und schmeckt so einzigartig. In Lissabon steht man durchaus des Morgens einige Zeit Schlange um eines der Teilchen zu ergattern.

Frankreich

Bagatelle V

Kontakt Herbrandstraße 7, 50825 Köln
Öffnungszeiten Mo-So:17:00-01:00
Weitere Informationen

Die Bagatelle mag so manch einem Kölner bekannt sein. Für alle Vegetarier und Veganer gibt es jetzt eine eigene Bagatelle in Ehrenfeld: Bagatelle V. Aber auch wer sonst Fleisch isst, kommt hier auf seine Kosten. Vegetarisch und Vegan wird aufgetischt und das nicht zu knapp. Die Auswahl ist groß und die Entscheidung fällt schwer, da sich alles gut anhört. Schaut unbedingt mal in der Bagatelle V vorbei und genießt französische Kleinigkeiten.

Spanien

Solera

Kontakt Mathias-Brüggen-Str. 1, 50827 Köln
Öffnungszeiten Mo-Fr:09:00-18:00 Sa:10:00-14:00

Wer mal wieder das Bedürfnis nach ein wenig Urlaubsfeeling hat, der ist im Solera Supermarkt genau richtig aufgehoben. Hier findet ihr alles, was das spanische Schlemmer-Herz begehrt.
Neben einer hervorragenden Beratung finden im Solera auch regelmäßig Seminare statt zum Thema: Schinken richtig schneiden oder Paella und Tapas selber machen. Da bleibt uns nur zu sagen: „Solera olé“!

Und noch mehr Italien in Köln: