Einfach einzigartig

Einfach einzigartigDie schönsten Boutiquen und Concept Stores in Köln

Ihr habt längst noch nicht alle Weihnachtsgeschenke beisammen, traut euch aber ohne Nahkampfausbildung nicht mehr auf die Schildergasse? Ihr habt die Schnauze voll von Fast Fashion und austauschbarer Mode von der Stange? Kein Problem! Wir zeigen euch, wo ihr abseits der Innenstadt entspannt shoppen könnt und präsentieren euch die schönsten Boutiquen und Concept Stores in Köln. Egal, ob ihr auf der Suche nach individuellen Geschenken oder dem Hammer-Outfit für die Silvesterparty seid, bei unseren sieben Top-Picks werdet ihr garantiert fündig.

Magasin Populaire & Magasin 2

Boutique Shoppen Läden Köln Geheimtipp Tipp Einkaufen Magasin Green Guerillas Emma Paerl Mata Cologne Shoping Utensil

© Magasin

Im Herzen des Belgischen Viertels, direkt am Brüsseler Platz, findet ihr das „Magasin Populaire“. Die liebevoll eingerichtete Boutique mit Wohnzimmerflair bietet ein wahres Potpourri aus toller Mode und schönen Dingen. Neben etablierten Marken wie „Wemeto“ oder „Blaumax“, finden sich hier auch viele junge Label und Designer mit individuellen Schmuck- und Modekollektionen. So bekommt ihr im „Magasin Populaire“ unter anderem Stücke des Berliner Fair Fashion Labels „Mio Animo“ und Trend-Schmuck von „Luilu“.

Wer es eher erwachsen und unaufgeregt mag, sollte unbedingt im Magasin 2 auf der Brüsseler Straße vorbeischauen. Hier liegt der Fokus auf coolem Understatement und klaren Linien. Im Sortiment finden sich qualitativ hochwertige Marken wie „Second Female“, „Rains“, „Samsoe & Samsoe“, und „Minimum“. Ein besonderes Highlight sind außerdem die lässigen Shirts, Tops und Sweater von „Good Morning Cologne“, dem eigenen Label der Boutique-Inhaberin Barbara Petry.

MATA Cologne

Boutique Shoppen Läden Köln Geheimtipp Tipp Einkaufen Magasin Green Guerillas Emma Paerl Mata Cologne Shoping Utensil

© MATA Cologne

Jenseits des Mainstreams findet man die besten Labels, davon ist Boutique-Inhaberin Rita Geberzahn-Haus als studierte Modedesignerin fest überzeugt. Im "MATA" auf der Flandrischen Straße findet ihr deshalb eine exklusive Auswahl ganz besonderer Marken wie das ELLE Style Award prämierte Label "Baum und Pferdgarten" oder  die Trendmarke "Humanoid" aus den Niederlanden.  Der Konzept-Fokus liegt auf trendbewusster, alltagstauglicher Mode mit Personality. Abgerundet wird das Fashion-Sortiment durch Accessoires, Schmuck, kuratierte Parfums und einige handverlesene Beautyartikel. Service wird im "MATA" großgeschrieben. Wer der typgerechten Beratung des Teams voll vertraut, findet hier ganz sicher den perfekten Look für sich selbst und/oder tolle Weihnachtsgeschenke für Freunde und Familie.

Emma Pearl

Boutique Shoppen Läden Köln Geheimtipp Tipp Einkaufen Magasin Green Guerillas Emma Paerl Mata Cologne Shoping Utensil

© Emma Pearl

Bei einem Bummel durchs Belgische Viertel kommt ihr an der charmanten Boutique "Emma Pearl" nicht vorbei. Der liebevoll gestaltete Laden auf der Aachener Straße lädt zum Verweilen und Stöbern ein. Hier könnt ihr euch ganz in Ruhe von aktuellen Modetrends inspirieren lassen und entspannt shoppen. Bei Bedarf helfen Inhaberin Martina Scheyka und ihr Team gerne weiter. Neben sorgfältig ausgewählten Modelabels wie "YAYA", "Vila" und "Selected Femme" findet ihr bei "Emma Pearl" tolle Accessoires, zauberhaften Schmuck und viele kleine Schätze. Wer noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk für die Mama, Schwester oder beste Freundin ist, sollte hier unbedingt mal rein schauen.

Utensil

Boutique Shoppen Läden Köln Geheimtipp Tipp Einkaufen Magasin Green Guerillas Emma Paerl Mata Cologne Shoping Utensil

© Utensil

Auf der Körnerstraße, wo das Herz Ehrenfelds schlägt, findet ihr den Concept Store "UTENSIL". Bereits seit 2009 vertreibt Inhaberin Anna Lederer hier, in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Metzgerei, Industriekultur für zuhause. Schon allein das großartige Raumkonzept, das Wandkacheln, Fleischerhaken und eine Glasdecke aus den 1950er Jahren bewusst erhalten hat, ist in jedem Fall einen Besuch wert. Darüber hinaus findet ihr in den Regalen allerlei funktionale und alltagstaugliche Produkte, die ihren Ursprung in Arbeitswelt und Industrie haben - vom Erlenmeyerkolben bis hin zum Friesennerz. Hinzu kommen Designstücke aus der 2012 gegründeten eigenen Produktlinie „UP“. Wer es gradlinig und funktional mag, ist im "UTENSIL" richtig aufgehoben. Hier findet ihr das perfekte Geschenk für alle Minimalisten und Design-Enthusiasten in eurem Freundeskreis.

Kiss the Inuit

Boutique Shoppen Läden Köln Geheimtipp Tipp Einkaufen Magasin Green Guerillas Emma Paerl Mata Cologne Shoping Utensil

© Kiss the Inuit

Ein Besuch im Agnesviertel lohnt sich! Auf der Schillingstraße findet ihr die zauberhafte Boutique „Kiss the Inuit“. Hier gibt es ausschließlich Kleidungsstücke und Accessoires, die unter fairen und umweltbewussten Bedingungen hergestellt wurden. Katharina Partyka und ihr Team haben es sich zur Aufgabe gemacht, allen zu zeigen, wie schön und ausgefallen ethisch unbedenkliche Mode sein kann. Unter dem Oberbegriff „Ethical Fashion“ bekommt ihr hier alles, was fair und grün ist. Und wer im Jahr 2018 immer noch glaubt, dass nachhaltige Mode in der Regel teuer und irgendwie altbacken ist, wird bei „Kiss the Inuit“ schnell eines Besseren belehrt. Die Teile, die hier in den Regalen hängen, kommen von jungen, modernen Marken wie „Armed Angels“ oder dem Upcycling Label „Malimo“ aus Berlin und sind alles andere als unerschwinglich oder langweilig . Organic Fashion ist Fashion – und wie!

Plus & Minas

Boutique Shoppen Läden Köln Geheimtipp Tipp Einkaufen Magasin Green Guerillas Emma Paerl Mata Cologne Shoping Utensil

© Plus und Minas

Direkt am Zülpicher Platz lädt die Boutique „Plus & Minas“ mit viel Vintage-Charme und einem rosafarbenen Traum von Umkleidezimmer zum gemütlichen Stöbern und Verweilen ein.  Das Sortiment ist vielfältig, handverlesen und individuell - vom eleganten Cocktailkleid bis zur lässigen Lieblingsjeans ist alles dabei. Neben internationalen Marken wie „Nümph“, „Blendshe“, „Smil“ und „Brakeburn“ finden sich auch grüne und faire Labels wie „Circus“, „Pretty Vacant“ und „White Stuff“. Die passenden Accessoires dürfen natürlich nicht fehlen. Wie wäre es mit einem Paar High Heels im Retro-Look oder einer Ledertasche mit Casual Chic? Schaut unbedingt vorbei! Die „PluMis“ freuen sich auf euch.

Green Guerillas

Boutique Shoppen Läden Köln Geheimtipp Tipp Einkaufen Magasin Green Guerillas Emma Paerl Mata Cologne Shoping Utensil

© Green Guerillas

Gleich zweimal in Köln, im Rathenauviertel und in der Südstadt, findet ihr die "Green Guerillas".  Beide Stores verstehen sich als Oase im Fast-Fashion-Dschungel und vertreiben ausschließlich fair und nachhaltig produzierte Mode.  Rund 25 Label mit ökologischem und sozialem Bewusstsein stehen für Frauen und Männer zur Auswahl. Neben bekannten Marken wie "Knowledge Cotton Apparel", "Kings of Indigo", "Nudie Jeans" und "Veja" aus europäischen Metropolen findet man hier auch eine Vielzahl junger Designer wie "Armed Angels", "bleed", "recolution" und "THOKKTHOKK" aus Deutschland. Wer die Herkunft seiner Kleidung hinterfragt und Wert auf die Einhaltung ökologischer und sozialer Standards legt, ist hier definitiv an der richtigen Adresse.

Dieser Artikel ist in Kooperation mit den einzelnen Läden entstanden!

Celina

Celina ist im Agnesviertel zu Hause. Ihr Herz schlägt für guten Kaffee, Plattenläden und Trödelmärkte. Am Wochenende findet man die gebürtige Hamburgerin meist auf Konzerten oder in einer der zahlreichen Kneipen ihrer Wahlheimat.