Liebe in Deiner Stadt Unsere Tipps für den Valentinstag in Köln

Valentinstag Koeln 1 Artikel – ©Unsplash

Da ist er wieder: der 14. Februar. Den meisten hängt der romantischste Tag des Jahres zum Halse raus – völlig zu Recht. Der ganze gezwungene Kitsch ist ja auch schwer zu ertragen. Vor allem für Singles. Aber fassen wir uns ein Herz: Es ist ja auch ein bisschen schön, die Zweisamkeit zu feiern. Und auch wenn man sich dem ganzen nicht hingeben mag, eins, das haben wir alle gemeinsam: die Liebe zu Kölle!
Deshalb stellen wir uns am 14. Februar dem Kitsch und Kommerz, um sie ein wenig zu feiern. Schnappt euch also euren Lieblingsmenschen, die Affäre, den Partner oder besten Freund – der Valentinstag ist hier. Und eins das ist gewiss: Köln kann so unfassbar romantisch sein.

Valentinstag Koeln 2 Artikel – ©Unsplash
© Unsplash

Fuck Valentine’s Day – I love you everyday

Ihr Kölner, schnappt euch eure bessere Hälfte, euren Partner, eure Freunde, vielleicht sogar eure Feinde, eure Mamas, Papas, Brüder und Schwestern, eure Verflossenen, eure Angebeteten, eure Affären oder One-Night-Stands, eure Verehrer, Kollegen oder sonst wen! Mit diesen Tipps könnt ihr nicht nur am Valentinstag die Zweisamkeit feiern, sondern gleich die ganze Woche oder hey – natürlich auch das ganze Jahr! Schließlich sagt man seinen Lieblingsmenschen viel zu selten, wie sehr man sich mag.

Geheimtipp Tipp Koeln Weinladen Südstadt Wein Wochenende – ©Weinladen
© Weinladen
Weinladen

Rote Wangen und beschwipste Herzen

Kontakt Im Ferkulum 30, 50678 Köln 0221 16852257
Öffnungszeiten Mo-Di:Geschlossen Mi-Fr:16:00-22:00 Sa:14:00-22:00 So:Geschlossen
Weitere Informationen

Ein gutes Glas Rotwein, das die Zungen löst und die Herzen weitet, zählt unbestreitbar zu den angenehmsten Wegen, den Valentinstag mit der besseren Hälfte ausklingen zu lassen. So auch (und vielleicht ganz besonders) im Weinladen in der Südstadt. In nonchalanter Atmosphäre trinkt ihr euch die geröteten Wangen und pochenden Herzen im Ferkulum auf die köstliche Art und Weise an – und das ganz ohne unnötigen, abgehobenen Schnickschnack. Dabei berauscht ihr euch nicht nur doppelt an Liebe und Wein, sondern habt auch genügend Zeit, in Vergangenem zu schwelgen, beschwipsten Unsinn zu erfinden und die schönsten Seiten des Verliebtseins auszukosten. Hebt das Glas, wir trinken auf die Leidenschaft!

Geheimtipp Tipp Koeln Restaurant Bar Café Frühstück Abendessen Mittagessen Essen gehen Wochenende Sonntag Mezze – ©Wallczka
© Wallczka
Wallczka

Gegessen wird bei Kerzenlicht

Kontakt Subbelrather Str. 295, 50825 Köln 0221 29842156
Öffnungszeiten Mo-Do:12:00-23:00 Fr:12:00-00:00 Sa:10:00-00:00 So:10:00-22:00
Weitere Informationen

Das Wallczka in Ehrenfeld mit einem Wort zu beschreiben fällt schwer. Denn das Wallczka ist ein wahrer Allrounder in der Gastro-Welt. Es ist zugleich Bar, Restaurant und Café – und das auf höchstem Niveau.
Ein wichtiger Bestandteil ihres Konzeptes sind die „Mezze“ – kleine Gerichte, die aus aller Welt stammen- welche das Wallczka abends anbietet. Auf der Tagestafel, die immer fleißig durch den Laden wandert, stehen noch viele weitere Köstlichkeiten. Abgerundet wird das Essen durch eine tolle Weinauswahl, die natürlich durch eine üppige Getränkekarte ergänzt wird. So kann man ganz gemütlich bei Kölsch vom Fass, Rum, Gin, Whiskey oder auch Cocktails den Abend in Baratmosphäre und bei Kerzenschein ausklingen lassen.

Toertchen Toertchen Koeln 2 Artikel – ©Törtchen Törtchen
© Törtchen Törtchen
Törtchen Törtchen

Törtchen statt Blumen

Kontakt Neusser Str. 325, 50733 Köln
Weitere Informationen

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Candlelight-Dinner sind der Klassiker am Valentinstag – aber das kann ja jeder. Wie wäre es denn mal mit einem ganz besonderen Törtchen?!
Bei Törtchen Törtchen in Nippes oder auf der Apostelnstraße gibt es reichlich davon. Mit viel Liebe nach allen Regeln französischer Patisserie-Kunst entstehen hier Köstlichkeiten wie Törtchen, Macarons und Pralinen – ausschließlich von Hand gemacht. Wenn der Weg das Ziel ist, sollte Eurer auf jeden Fall bei Törtchen Törtchen vorbeiführen. Denn, hier findet Ihr das süße Ahhhhhh und Ohhhhhh allerbester Handwerks-Kunst mit Zutaten feinster Qualität. Übrigens könnt ihr hier auch bei diversen Kursen selbst Hand anlegen.

Sterne Koeln 1 Artikel – ©Unsplash
© Unsplash
Planetarium

Im siebten Himmel

Kontakt Blücherstraße 15, 50733 Köln
Weitere Informationen

Wusstet ihr, dass es in Köln ein Planetarium gibt? Im Leonardo-Da-Vinci Gymnasium gelegen, öffnet es an jedem ersten Samstag im Monat seine Türen für eine öffentliche Führung. Hier könnt ihr nicht nur den aktuellen atemberaubenden Sternenhimmel sehen, sondern auch euer Wissen bezüglich Sternbilder und Planeten aufpolieren, bekannte und unbekanntere Himmelskörper entdecken und natürlich auch die Milchstraße bestaunen.
Wenn ihr euren Liebsten buchstäblich die Sterne vom Himmel holen würdet, solltet ihr einen Besuch im Planetarium Nippes machen.

Frau steht unter Pflanzen – ©Unsplash
© Unsplash
Welcome to Paradise

Ein Spaziergang durch Kölns versteckte Paradiese

Weitere Informationen

Tagsüber ein ausgiebiger Spaziergang durch den kühlen Februarnachmittag, abends kuscheln und aufwärmen auf der Couch. Lange Gespräche, frostiger Atem und die bestechende Idylle der Kölner Paradiese. Am Valentinstag sehnen wir uns ganz besonders danach, dem Kommerz etwas zu entfliehen – gerade wenn es zu einem wunderbar friedvollen Ort geht. Die grünen Oasen, die die Winterromantik perfekt machen, haben wir in unserem GUIDE für euch zusammengetragen! Mümmelt euch dick ein, schnappt euch euren Lieblingsmenschen, und raus geht es an die frische Luft.

Blumen, Köln – ©Goldregen
© Goldregen
Goldregen

Blumen statt Törtchen

Kontakt Lütticher Str. 49, 50674 Köln
Öffnungszeiten Mo-Fr:09:00-19:30 Sa:09:00-18:30 So:09:00-16:00
Weitere Informationen

Über Blumen freuen sich alle – wenn sie dann auch noch persönlich ausgesucht wurden umso mehr. Denn Blumen machen Freude! Und noch mehr, wenn ihr sie in einem Laden wie im GOLDREGEN kaufen könnt. Denn so erfreut ihr euch nicht nur an dem Strauß bei euch zu Hause, sondern auch am Einkauf selber. Seit Frühling 2016 gibt es diesen wunderhübschen Blumenladen im Belgischen Viertel, der in Köln seinesgleichen sucht. Schon von außen sieht das Lädchen sehr einladend und ganz anders als der klassische Blumenladen aus und der Duft nach frischem Grün und natürlichem Blumenduft verspricht Großartiges im Innern! Die zarten Pflänzchen stehen in wunderbarem Kontrast zum eher rustikalen Interieur aus Holzkisten, Steinwänden und Zinkgefäßen, die durch feine Blüten und rankende Zweige ganz wunderbar dekoriert sind. Neben saisonalen Blumen, bei denen Inhaberin Nina Kleinz vor allem auf Herkunft und Fair Trade achtet, werden auch einige ausgewählte Deko-Objekte angeboten. Eine Stippvisite in den GOLDREGEN, die sich bald zur Routine entwickeln dürfte, können wir euch wärmstens empfehlen.

Kino, Köln – ©Unsplash
© Unsplash
Residenz

Der Klassiker

Kontakt Kaiser-Wilhelm-Ring 30 – 32, 50672 Köln
Weitere Informationen

Der Klassiker unter den Dates ist ja wohl das Kinodate. Besonders für das erste Date ist der Besuch im Filmtheater prädestiniert: Den Arm lässig um ihre Schultern legen; ihre Hand sucht seine Hand; der erste Kuss. Achja!
Bevor wir jetzt voreilig drüber nachdenken, was alles im Kino und nach dem Kino passieren könnte, legen wir euch einen Besuch in der Residenz – Astor Film Lounge ans Herz. Das wohl dekadenteste Kino in Köln ist wohl das Residenz. Das Dekadente ist nicht nur die edle Retroeinrichtung des Kinos, die verstellbaren Ledersessel mit Beinablage sind wohl die Größten und Gemütlichsten der ganzen Stadt. Hier könnte man gut und gerne Filmmarathons gucken, oder eben einfach so den Tag verbringen, um im Liegen zu chillen. Und natürlich wird man hier auch am Platz bedient, denn man soll sich hier wie ein König/eine Königin fühlen.

Oder doch einfach wieder Bier!