Veedels-Check Belgisches Viertel 7 Dinge, die das Belgische Viertel so einzigartig machen

Belgisches Viertel, Köln, Veedel – ©Unsplash

Eines der Herzstücke Kölns ist in jedem Fall das Belgische Viertel. Benannt nach seinen Straßennamen bildet es zwischen Aachener Straße, Hohenzollernring und Venloer Straße und rund um den Brüsseler Platz ein Veedel für jedermann (der sich die Mietpreise der wunderschönen Altbauten leisten kann), und bezaubert mit unzähligen kleinen Boutiquen, Concept Stores, Cafés aber auch Restaurants und Bars sowie Kunst und Kultur. Wir finden, eines der schönsten Kölner Viertel und stellen euch eine kleine Auswahl an Orten vor, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind (klappert ihr sie ab, werdet ihr unter Garantie noch viele schöne andere Ecken und Lädchen im Vorbeigehen entdecken, die wir nur aufgrund der Masse einfach nicht alle aufzählen können).

Blumen, Köln – ©Goldregen
© Goldregen
Wir werden wie Gold sein!

Goldregen

Kontakt Lütticher Str. 49, 50674 Köln
Öffnungszeiten Mo-Fr:09:00-19:30 Sa:09:00-18:30 So:09:00-16:00
Weitere Informationen

Blumen machen Freude! Und noch mehr, wenn ihr sie in einem Laden wie im GOLDREGEN kaufen könnt. Denn so erfreut ihr euch nicht nur an dem Strauß bei euch zu Hause, sondern auch am Einkauf selber. Seit Frühling 2016 gibt es diesen wunderhübschen Blumenladen im Belgischen Viertel, der in Köln seinesgleichen sucht. Schon von außen sieht das Lädchen sehr einladend und ganz anders als der klassische Blumenladen aus und der Duft nach frischem Grün und natürlichem Blumenduft verspricht Großartiges im Innern! Die zarten Pflänzchen stehen in wunderbarem Kontrast zum eher rustikalen Interieur aus Holzkisten, Steinwänden und Zinkgefäßen, die durch feine Blüten und rankende Zweige ganz wunderbar dekoriert sind. Neben saisonalen Blumen, bei denen Inhaberin Nina Kleinz vor allem auf Herkunft und Fair Trade achtet, werden auch einige ausgewählte Deko-Objekte angeboten. Eine Stippvisite in den GOLDREGEN, die sich bald zur Routine entwickeln dürfte, können wir euch wärmstens empfehlen.

Siebter Himmel, Bücher, Köln – ©Siebter Himmel
© Siebter Himmel
In eine andere Welt abtauchen

Siebter Himmel

Kontakt BRÜSSELER STR. 67, 50672 KÖLN
Öffnungszeiten Mo-sa:10:00-19:00 :
Weitere Informationen

Das Ladenfenster des Concept Stores auf der Brüsseler Straße ist so unwiderstehlich, dass wir nicht am Siebten Himmel vorbeigehen können, ohne wenigstens kurz einmal reinzuschauen. Da der Laden einem Kölner Buchverlag, der Bastei Lübbe AG, gehört, liegt der Fokus natürlich auf dem Bereich Buch. Aber ach, wie schön man rund um besondere Bücher ein Design-Sortiment präsentieren kann, das Interiordesign, Kinderspielzeug, Mode, Accessoires und Leckereien und immer saisonale Artikel beinhaltet, zeigt das Team vom Siebten Himmel auf einzigartige Weise hier im Veedel und punktet bei uns durch eine besondere Auswahl und einer unheimlich schönen Wohlfühl-Atmosphäre. Der Laden begeistert Groß und Klein, Jung und Alt; stundenlanges Schmökern, Rumgucken und Versinken gehört fast zu jedem Besuch dazu.

Hier sieht man, was passiert!
von Alex handgebacken

prôt

Kontakt Lütticher Str. 6, 50674 Köln 0221 59815958
Öffnungszeiten Di-Fr:10:00-18:30 Sa:10:00-14:00
Weitere Informationen

Der gelernte Bäckermeister hat inmitten des beliebten Belgischen Viertels sein „prôt – von Alex handgebacken“ gemeinsam mit seiner Freundin Melanie eröffnet.
Bei Alex gibt es sieben Brote – die am Ende des Tages meist ausverkauft sind. Er setzt auf Qualität statt Masse, denn er weiß, welche Kompromisse sonst nötig wären. Und die gibt es bei Alex nicht. Er macht alles selbst. Teig anrühren, stehen lassen, portionieren, in Form bringen, backen. Ach, und wie das duftet! Ich bekomme richtig Hunger. Wie sich herausstellt ist das genau der Plan von Alex. „Man sieht sonst nirgendwo wie Brot gebacken wird, kommt einer Backstube nie so nah. Die Leute können mir hier genau auf die Finger schauen und nebenbei ihr Brot kaufen. Transparenter geht es nicht.“ Lecker sieht das fertige Brot übrigens auch aus und ein kleiner Spoiler zum Schluss: Man schmeckt es auch!

Park, Stadtgarten – ©Unsplash
© Unsplash
Der Garten in der Stadt

Stadtgarten

Kontakt VENLOER STR. 40, 50672 KÖLN
Weitere Informationen

Der Stadtgarten ist die grüne Lunge im Belgischen, zwischen dem Bahnhof Köln West, der busy Venloer Straße und vielen schmucken Häuserfassaden liegt die kleine Oase und lädt Jogger gleichermaßen wie Kinder oder Leute die nach Entspannung suchen ein. Neben der Parkanlage, ist der Stadtgarten aber noch so viel mehr: Veranstaltungsort für sehr unterschiedliche Künstler und Acts aus verschiedenen Musikbereichen und Partys, im Sommer Biergarten und alle 2 Jahre beliebter Public Viewing Ort für EM und WM, im Winter befindet sich hier einer der hübschesten Weihnachtsmärkte Kölns und das ganze Jahr über kann man in dem Restaurant im Park herrlich essen, trinken und sitzen. Ein selten vielseitiger Ort in Köln, der so viele Facetten vereint und in jedem Bereich glänzt!

Mitten im Belgischen erwartet Euch eine wahre vegane Perle – ©vevi
© vevi
veganes Vintage Café

vevi

Kontakt Brüsseler Str. 29, 50674 Köln 0221 29856678
Öffnungszeiten Mo-Fr:09:00–17:00 Sa-So:10:00–18:00 Di:Geschlossen
Weitere Informationen

Seit einiger Zeit gibt es im Belgischen Viertel ein neues veganes Café – das vevi. Hier wird nicht nur der Verzicht auf Tierprodukte groß geschrieben, sondern auch mit alten Vintagemöbeln ein gemütliches Ambiente geschaffen. Viel Liebe steckt auch in den leckeren Gerichten. Im vevi findet ihr von leckerem Kuchen, bis hin zu schmackhaften Bowls, alles was das Herz begehrt. Natürlich bekommt ihr hier neben leckeren Speisen auch köstlichste Kaffeespezialitäten.
Übrigens, viele der Dekogegenstände, die sich überall im Laden wiederfinden, können auch erworben werden. Schaut also unbedingt einmal in der gemütlichen Gourmet-Vintage-Oase vorbei!

Kaffee, Kiosk – ©Unsplash
© Unsplash
Der Klassiker am Brüsseler

Le Kiosk

Kontakt Brüsseler Platz 7, 50674 Köln
Öffnungszeiten Mo-Fr:07:00-23:30 Sa:08:00-23:30 So:09:00-23:30 :
Weitere Informationen

Vielleicht das Büdchen in Köln schlechthin, ist Le Kiosk am Brüsseler Platz. In absoluter Premiumlage residiert das Büdchen dort im Herzen des Belgischen Viertels seit gefühlt schon immer. Ohne Leuten von außerhalb genau erklären zu können warum, ist hier am Brüsseler einer der populärsten Orte um den warmen Sommerabend beginnen oder ausklingen zu lassen. Warum? Büdchen direkt am Platz! Zentral, Tischtennisplatte, Sitzgelegenheiten, bisschen grün, bisschen voll aber immer schön. Außer vielleicht den lärmgeplagten Anwohnern dürfte jeder die Abende hier lieben und leben. Selbst das Schlange stehen fürs nächste eiskalte Getränk ist hier wunderbar entspannt. Wie viele Kölsch allabendlich über die Theke gehen mag man sich kaum vorstellen können. Eins ist allerdings sicher, auch wir werden diesen Sommer wieder kräftig den Umsatz ankurbeln. Wir gratulieren dem Besitzer zur Standortwahl und freuen uns schon auf den nächsten Abend.

Fairfashion – ©Fairfitters
© Fairfitters
Der Name ist Programm

Fairfitters

Kontakt Brüsseler Str. 77, 50672 Köln
Öffnungszeiten Mo-Sa:12:00-19:00
Weitere Informationen

Fairfitters ist nicht nur einer der bekanntesten Fair Fashion Stores in Köln, sondern sicherlich auch einer der beliebtesten. Glückliche Finder von nachhaltigen Modeschätzchen werden hier seit 2015 Männer, Frauen und auch Kiddies. Die Zielgruppe ist trotz der jungen und hippen Mode breit, selbstbewusst rühmt sich Fairfitters zu Recht, jedermann und jedefrau einkleiden zu können. Allerdings geht das Angebot noch über die reine Kleidung heraus, auch ausgewählte Naturkosmetik, Schmuck oder Geschenkartikel könnt ihr hier finden. Vielleicht auch nicht ganz unwichtig für euch und uns, das Inhaber-Pärchen achtet stets darauf, dass ihr Angebot nicht nur immer wieder erneuert und verändert wird, sondern auch bezahlbar ist. Die Preise sind im mittleren Preissegment anzusiedeln, den ein oder anderen Schnapper könnt ihr aber durchaus auch bekommen. Im Fair Fashion Bereich ist das nicht unbedingt selbstverständlich, also ein großer Pluspunkt!

Und wie ist es in Nippes?