7 TIPPS FÜR EFFEKTIVES ARBEITEN VON ZUHAUSE Das perfekte Homeoffice

Homeoffice ist halb so wild – ihr müsst nur die richtige Motivation finden, eure To-dos effizient und zielgerichtet anzugehen. Im Kampf gegen das Corona-Virus heißt es jetzt für viele von uns, die (Akten-)Taschen zu packen, das Büro zu verlassen und unseren Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden einzurichten. Aber keine Panik: Mit unseren sieben Tipps und Tricks wird’s zuhause produktiv und niemals langweilig!

© Unsplash
Cloud ist Trumpf

Materialien und Zugänge

Damit ihr zu Hause wirklich effizient arbeiten könnt, schaut, dass ihr Zugang zu allen nötigen Dokumenten, Vorlagen etc. habt.
Falls euer Unternehmen einen Server hat, sollte das mit einem Online-Zugang von zu Hause kein Problem sein. Falls nicht – und es die DSGVO eures Unternehmens zu lassen – gibt es diverse Möglichkeiten das selbst in die Hand zu nehmen. Neben Dropbox und Googledrive gibt es zahlreiche Möglichkeiten seine Daten in einer Cloud zu speichern.
Wem das Speichern online zu unsicher ist, dem empfehlen wir klassisch ein Backup seiner Daten auf eine externe Festplatte zu ziehen.

© Unsplash
Büro 2.0

Sich einen Arbeitsplatz schaffen

Das Sofa ist definitiv einer der schönsten Plätze in den heimischen vier Wänden, allerdings ist die Chance, dass ihr hier motiviert arbeiten könnt genauso hoch, wie die Chance durch Sport gucken abzunehmen.
Daher: Richtet euch euren Arbeitsplatz zu Hause so ein, dass ihr möglichst wenig Ablenkung habt. Im besten Fall habt ihr dafür einen eigenen Raum, eine Trennwand (Raumtrenner) wirkt aber auch schon Wunder. Schaut, dass ihr es trotzdem gemütlich habt – ein wenig Positives darf das Homeoffice ja schließlich auch mit sich bringen.

© Unsplash
Ich hab einen Plan

Mach dir To Do Listen

Am besten überlegst du dir morgens schon: „Was möchte ich heute erreichen.“ Dabei hilft am besten ein Blatt Papier oder ein Flipboard.
Setze dir nur realistische Ziele und arbeite sie chronologisch ab. Durch das Abarbeiten der Liste – auch visuell – entstehen viele kleine Erfolgserlebnisse die deine Motivation sicher nach oben treiben.

© Unsplash
Timing ist alles

Plane deinen Arbeitstag

Genauso wie im Büro, solltest du zu Hause auch feste Abläufe etablieren. Stell dir den Wecker auf eine Uhrzeit zu der du beginnen möchtest, nimm dir kleine Pausen und auch eine klare Mittagspause und mach auch irgendwann Feierabend.
Du wirst sehen, ein strukturierter Arbeitstag geht deutlich schneller um, als ein ungeplantes in den „Taggelebe“.

© Unsplash
Hier spielt die Musik

Ablenkung minimieren

Eigentlich erklärt sich der Punkt schon von selbst. Ablenkungsfaktoren wie die zum netflixen einladende Couch oder die ebenfalls zu Hause sitzenden Freunde am Telefon, stören ein produktives Arbeiten enorm. Hier hilft ein bisschen Fantasie: Stellt euch einfach vor, ihr wärt im Büro. Falls ihr Familie oder einen Partner zu Hause habt, lasst sie an eurem „Spiel“ teilhaben und bitte sie euch im „Büro“ nicht zu stören. Dafür reicht manchmal auch schon ein einfaches “Bitte nicht stören“-Schild draußen an der Tür.

© Unsplash
Finde Lösungen

Die richtige App

Wie sagt man so schön? Es gibt für alles eine App – auch für effektives Arbeiten im Home Office! Wenn euch die Motivation wirklich schwerfällt, schaut doch mal im App-Store vorbei. Hier gibt es neben Planungs- & Effizientstools auch diverse Möglichkeiten sich optimal mit seinen Geschäftspartnern zu vernetzten und auf den neusten Stand zu bringen. Besonders hilfreiche Tools für uns sind: Meistertask, Trello, Slack, Asana und der klassische Google Kalender.

© Unsplash
Haltung einnehmen

Schlafanzug aus

Was du anhast, hat direkten Einfluss auf deine Performance. Wenn du den ganzen Tag im Schlafanzug bleibst, wirst du schlampig und faul, und das wird sich direkt auf deine Arbeit auswirken. Insofern geben wir dir als letzten Tipp mit – spring unter die Dusche, zieh dir Klamotten an, in denen du auch gerne in die Öffentlichkeit gehen würdest und fühl dich bereit für den Tag.
In diesem Sinne wünschen wir euch frohes Schaffen und hoffen, dass wir bald wieder unserem normalen Alltag folgen können.