Auf Los geht's los Ein schöner Sommer-Samstag in Köln

Dürfen wir wirklich? Können wir tatsächlich wieder? JA UND WIR WOLLEN UNBEDINGT.
Viele von uns haben die letzten Monate den Kopf in den Sand gesteckt, ihn gelegentlich
ein Stückchen rausgezogen und kurz an der frischen Luft geschnuppert, um zu
bemerken, dass sich nichts Wesentliches verändert hat. Anschließend wurde sich dann
schnell wieder verkrümelt. Das hat jetzt ein Ende. Es ist wieder soweit! Genug im Dunkeln
getappt, der Sommer hat endlich auch den Weg zu uns gefunden. Also nicht mehr lange
nachdenken, sondern einfach wieder machen: Streckt euer Gesicht Richtung Sonne,
atmet die neue, doch alt bekannte Freiheit tief ein, denn es gibt endlich wieder Einiges zu
erleben, zu schmecken, zu riechen und entdecken.
Fangen wir doch den nächsten Samstag direkt damit an!

Goldige Zeiten

Frühstück im Café Goldjunge

Kontakt Neusser Str. 291, 50733 Köln
Öffnungszeiten Mo-Do:08:00-00:00 Fr:08:00-01:00 Sa:10:00-01:00 So:10:00-23:00
Weitere Informationen

Ihr habt die freie Wahl: Ob in Sülz, Nippes oder beim Mediapark, das Café Goldjunge
bietet euch an jedem seiner Standorte ein wunderbares sehr abwechslungsreiches
Frühstück an. Von veganen Aufstrichen aus Eigenkreation, selbst gebackenem Dinkelbrot
bis hin zu verschiedenen Eiervarianten mit frischen Beilagen, Kuchen oder Süßem. Ein
gemütlicher Pärchen Morgen, ein deftiges Katerfrühstück oder ein Start in den Tag mit
Freunden und Familie? Das Team Goldjunge bietet nicht nur wunderbares Essen, sondern
auch eine sehr angenehme und liebevolle Atmosphäre. Da kann das Wochenende doch
nur gut werden.

Endlich Schmökern

Schmökern im Buchladen Walther König

Kontakt Ehrenstrasse 4, 50672 Köln
Öffnungszeiten Mo-Sa:10:00-19:00
Weitere Informationen

Leseratten könnten wahrscheinlich den gesamten Samstag in diesem Laden verbringen.
Bücher wohin das Auge reicht, Regale bis zur Decke, Schriftwerke aller Art auf den
Treppenstufen, Tischen oder Ablagen, ohne eine einzige Lücke entdecken zu können.
Dennoch: Die Bücher sind wohl sortiert, verschiedenste Themen, jedes Zeitalter und
unendlich viele Autoren befinden sich in diesem verwinkelten Raum. Allein der Anblick
beim Betreten des Ladens, lässt einen Staunen und die Zeit still stehen. Vor allem
Kulturliebhaber finden hier das ein oder andere Schätzchen. Der Buchladen “Walther
König” steht außerdem in enger Verbindung zu einigen Museumsshops, was die Auswahl
an Literatur über Kunst, Geschichte, Philosophie, Persönlichkeiten und Architektur sehr
besonders macht.

Über Kölle!

Hoch hinaus zum “Triangel View”

Kontakt Ottoplatz 1, 50679 Köln
Öffnungszeiten Mo-Fr:08:00-18:00 Sa-So:10:00-15:00
Weitere Informationen

Einmal auf den Dom herabschauen – wie soll das denn möglich sein? Dafür müsst ihr
euch auf die andere Rheinseite begeben. Hier gibt es den Triangel Cologne View. Der
Blick von dieser Aussichtsplattform ist bombastisch. Den Rhein zu Füßen, könnt ihr von
dort oben ganz Köln überblicken, distanziert und doch mitten im Puls der Großstadt euch
den Wind durch die Haare pusten lassen.

Lecker im Belgischen

Mittagessen im Café NOA

Kontakt Maastrichter Str. 3, 50672 Köln
Öffnungszeiten Mo-Fr:12:00-00:00 Sa:10:00-00:00 So:11:00-00:00
Weitere Informationen

Probier’s mal mit Gemütlichkeit! Auch samstags, denn trotz Trubel und Plänen, sollte man
die kleinen Pausen genießen. Dafür ist das Café Noa mitten im Belgischen Viertel genau
das Richtige. Für den kleinen Hunger zwischendurch, einen langen Brunch oder
Hauptgang mit Dessert, die cross-mediterrane Küche hat viel Kreativität zu bieten und
orientiert sich mit seinen Angeboten auch saisonal abhängig. So gibt es im Sommer
beispielsweise den beliebten Wassermelonen-Feta Salat mit Minze oder auch ein Steak
mit frischen Gemüse aus der Region. Schon der Geruch der Speisen lässt einen kaum
widerstehen.

Kulturen der Welt

N’ bisschen Kultur, Bildung und Geschichte

Kontakt Cäcilienstraße 29-33, 50676 Köln
Weitere Informationen

Bis jetzt nur online zu besuchen, eröffnet nun auch bald wieder vor Ort das
Rautenstrauch-Joest-Museum am Heumarkt seine Türen. Bis September könnt ihr hier,
bis jetzt immer noch online, die Ausstellung “RESIST! Die Kunst des Widerstands” sehen.
Behandelt wird das Thema kolonialer Unterdrückung und ihre Auswirkungen,
rückblickend auf die letzten 500 Jahren bis heute. Die Ausstellung beleuchtet
Geschichten von Frauen, Männern und Kindern, die auf unterschiedlichste Weise
Widerstand geleistet haben und, die bis heute kaum erzählt oder gehört wurden. Ein sehr
spannendes, wichtiges und auch allzeit aktuelles Thema – auch im Hinblick auf die
aufregende Zeit, in der wir uns momentan befinden und was unsere Zukunft noch für uns
bereit hält.

Urlaub am Decksteiner

Kopf frei strampeln

Kontakt Bachemer Landstraße 420, 50935 Köln
Öffnungszeiten Di-So:11:00-19:00
Weitere Informationen

Hier wird ordentlich in die Pedale getreten oder gemütlich über das Wasser geschippert.
Egal wie schnell oder langsam, die kleine Runde auf dem Wasser kann auf viele Weise
eine befreiende Wirkung haben. Beim Tretboot fahren auf dem Decksteiner Weiher habt
ihr dabei nicht nur eine unglaublich schöne Sicht auf das Gewässer, grüne Wiesen und
Kastanienalleen, danach könnt ihr euch direkt beim Haus am See eine kühle Erfrischung
in Form von Eis, einem prickelndem Getränk oder eine deftige Mahlzeit gönnen.

Spirits

Den Tag mit Blumen im Cocktail ausklingen lassen

Kontakt Engelbertstraße 63, 50674 Köln
Öffnungszeiten Mo-Sa:16:00-24:00
Weitere Informationen

Ein Cocktail zum Schluss? Doch: Cocktail ist nicht gleich Cocktail. Das Spirits ist eine
elegante kleine Bar und beschreibt sich selber als “liquid poetry”, was es definitiv auf den
Punkt bringt. Jedes der Getränke ist kreativ, einzigartig zubereitet und gemixt. Mit
ausgefallenen Kreationen und kleinen flüssigen Geschmacksexplosionen, überrascht
euch das junge freundliche Team in seiner gemütlichen Lounge Atmosphäre. Auch kleine
Snacks oder Überraschungsgetränke sind hier nicht ungewöhnlich und bringen mit einer
entspannten Stimmung euren Samstag Abend mit Sicherheit zu einem guten Abschluss

Und jetzt zum Rhein!